DoS-Attacke: Twitter steht unter massivem Beschuss

Hacker Der Mikro-Blogging-Dienst Twitter ist seit heute Nachmittag offline. Als Grund geben die Betreiber an, dass momentan ein massiver Denial-of-Service (DoS)-Angriff gegen die Webseite stattfindet. Betroffen sind ausschließlich das Web-Interface sowie Anwendungen, die auf die Twitter-API zugreifen. Per SMS konnten Anwender beispielsweise weiterhin Nachrichten an den Dienst schicken. Die Administratoren versuchen derzeit den Angriff abzuwehren und die Seite schnell wieder online zu bekommen.

Aktuell vermeldeten sie zwar, dass die Seite wieder erreichbar ist, obwohl die Angriffe weitergehen, allerdings scheint dies nur eingeschränkt der Fall zu sein. Ein Aufruf funktioniert zur Minute weiterhin nur in manchen Fällen. Weitergehende Informationen - wie etwa zum Ursprung der Attacken - gibt es bisher nicht.

Möglicherweise richten sich die Angriffe nicht nur gegen Twitter allein. Auch das Social Network Facebook soll parallel Probleme bekommen haben, läuft derzeit aber wieder normal. Das Unternehmen vermeldete, dass derzeit untersucht werde, ob auch hier ein Angriff vorlag.

Wenn Twitter wieder geht, wird man auch dem WinFuture.de-Tweet wieder folgen können.
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Beliebte X/Twitter-Downloads
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!