Skype startet Live-Übersetzungen mit "echter" Stimme des Sprechers

Dank moderner Technologie wird die Welt immer kleiner, das Internet ist das beste Beispiel. Doch auch Sprachbarrieren reißen ein, denn Übersetzungs-KIs werden immer besser. Das ist mittlerweile auch in live mit gesprochener Sprache möglich und klingt nun auch natürlich(er). Der Babelfisch ist zweifellos jedem Leser von "Per Anhalter durch die Galaxis" ein Begriff, das fiktive Tierchen, das Autor Douglas Adams erdacht hat und das direkt im Ohr sitzt, ist in der Lage, in den Sci-Fi-Romanen jede Alien-Sprache live zu übersetzen. Davon träumen auch Menschen in der Realität seit vielen Jahren und der Babelfisch ist auch zum Synonym für fortschrittliche Übersetzungsfunktionen geworden.

Bisher ist man einem "echten" Babelfisch jedoch noch nicht sehr nahegekommen, denn einerseits ist die Qualität von Live-Übersetzungen noch alles andere optimal, andererseits bekommt man mehr oder weniger roboterhafte Stimmen zu hören.

KI-Übersetzung mit "echter" Stimme

Letzteres will Microsoft lösen und hat nun per Blogbeitrag sowie Video das Skype-Feature TruVoice vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Live-Übersetzung von Skype-zu-Skype-Videoanrufen in Echtzeit, und zwar mit der natürlichen Stimme der jeweiligen Person. "Das bedeutet, dass Sie ein Gespräch mit jemandem führen können, der eine andere Sprache spricht, und die Übersetzung erfolgt automatisch und in Echtzeit, während das Gespräch läuft", schreibt Microsoft.

Skype TruVoice: Echtzeit-Übersetzungen mit der eigenen Stimme

Wie das Ganze funktioniert, zeigen zwei Skype-Entwickler in einem Video. Einer spricht Spanisch und der andere Englisch. Die Übersetzung ins Englische wird statt einer generischen KI-Stimme in jener des Spanischsprechers durchgeführt (und umgekehrt). Die KI ahmt dabei die Stimmlage des jeweiligen Sprechers nach. Das ist zwar nicht perfekt, aber dennoch beeindruckend.

Microsoft erklärt auch in Grundzügen, wie Live-Übersetzung und TruVoice funktionieren: "Es nutzt künstliche Intelligenz, um automatisch die Sprachen zu erkennen, die während eines Videoanrufs gesprochen werden, und sie in Echtzeit zu übersetzen. Dies geschieht durch eine Kombination aus Spracherkennungstechnologie und natürlicher Sprachverarbeitung, die in der Lage sind, die gesprochenen Wörter zu verstehen, zu interpretieren und in die gewünschte Sprache zu übersetzen."

Was die Sprachausgabe betrifft, schreiben die Redmonder weiter: "Wenn man darüber hinaus die natürliche Stimme aktiviert, verwenden wir eine zusätzliche KI, um die Worte zu sampeln und die Übersetzung so abzustimmen, dass sie wie man selbst klingt, was das Gespräch menschlicher macht."

HinweisSkype Meet Now: Der einfache Weg, kostenlose Videoanrufe mit bis zu 100 Teilnehmern ohne Anmeldung durchzuführen. Mit Bildschirmteilung und einfacher Bedienung. Lesen Sie jetzt unseren Artikel, um alles über Skype Meet Now zu erfahren!
Skype, Skype VoIP, Skype Videotelefonie, Skype Videochat, Skype for Business, Skype Messaging, Microsoft Skype, Skype Logo Skype, Skype VoIP, Skype Videotelefonie, Skype Videochat, Skype for Business, Skype Messaging, Microsoft Skype, Skype Logo
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 08:35 Uhr DC-Spannungsregler Step Up Boost Modul Converter Netzteil 3-35V bis 5V-45V 5A mit LED DisplayDC-Spannungsregler Step Up Boost Modul Converter Netzteil 3-35V bis 5V-45V 5A mit LED Display
Original Amazon-Preis
12,49
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
10,61
Ersparnis zu Amazon 15% oder 1,88
Video-Empfehlungen
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!