Volkswagen ID.Buzz soll heftige 65.000 Euro Einstiegspreis kosten

Volkswagen hat noch nicht allzu viel über den neuen ID.Buzz ver­ra­ten - vor allem den Preis blieben die Wolfsburger bisher schul­dig. Doch jetzt gibt es einen ersten Anhaltspunkt durch die Ein­tra­gung in der BAFA-Liste für die förderfähigen Elektroautos. Laut BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) gibt es jetzt erste Details zu den Preisen, die Volkswagen für den kleinen Elektro-Bus verlangen wird. Inklusive Mehrwertsteuer ist der Basispreis demnach 64.580 Euro. Allerdings ist nicht bekannt, ob es sich bei diesem Preis um ein bestimmtes Modell, zum Beispiel die First Edition, handelt. Volkswagen VW ID.BuzzDer ID.Buzz kann schon ab Mai vorbestellt werden Interessant ist die Angabe bei BAFA aber vor allem, weil sie vor der offiziellen Bekanntgabe erfolgte. VW hat sich bislang noch nicht zu den Preisen für den ID.Buzz in der Variante als Fünfsitzer geäußert. Dagegen wurde die ID.Buzz Cargo-Variante, also als E-Fahrzeug, welches ohne hintere Sitzreihe als Liefer- oder Servicefahrzeug genutzt werden kann, bereits ganz offiziell mit 54.430 Euro beziffert.

Volkswagen VW ID.BuzzVolkswagen VW ID.BuzzVolkswagen VW ID.BuzzVolkswagen VW ID.Buzz
Volkswagen VW ID.BuzzVolkswagen VW ID.BuzzVolkswagen VW ID.BuzzVolkswagen VW ID.Buzz

Technische Details

Bei der Fünfsitzer-Variante bekommt der ID.Buzz eine 77-kWh-Batterie, einen 150 kW starken Antrieb und, wie man zwischen den Zeilen bei Volkswagen lesen konnte, vor allem Fahrspaß: "Durch die tief unten im Sandwichboden integrierte Batterie und den leichten E-Antrieb ergeben sich eine gute Gewichtsverteilung und ein niedriger Fahrzeugschwerpunkt. Beide Faktoren optimieren das Handling und die Agilität", so VW bei der Weltpremiere.

Wenn es ums Laden geht, schafft der ID.Buzz per CCS-Stecker an einer DC-Schnellladesäule bis zu 170 kW. Damit lässt sich die Batterie unterwegs unter besten Bedingungen in rund 30 Minuten von 5 auf 80 Prozent laden. Zu Hause an der Wallbox und öffentlichen AC-Ladepunkten wird mit 11 kW geladen. Der Vorverkaufsstart für den VW ID.Buzz soll für Europa noch im Mai eröffnet werden. Die Markteinführung selbst, also die Auslieferung der ersten Fahrzeuge, ist dann für den Herbst geplant. Die Markteinführung des Cargo-Modells ist noch für diesen Monat angesetzt.


Siehe auch:
Elektroautos, Elektromobilität, Elektroauto, volkswagen, Vw, ID.Buzz, Bulli, E-Bulli Elektroautos, Elektromobilität, Elektroauto, volkswagen, Vw, ID.Buzz, Bulli, E-Bulli Volkswagen
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr DisplayPort 1.4 Kabel Maxonar [Vesa-Zertifiziert] DP1.4 Kabel 8K@60Hz HBR3 4K@60Hz/144Hz/120Hz 5K@60Hz/120Hz 2K@165Hz/240Hz Unterstützt FreeSync G-Sync HDR10 Display Port für MonitorDisplayPort 1.4 Kabel Maxonar [Vesa-Zertifiziert] DP1.4 Kabel 8K@60Hz HBR3 4K@60Hz/144Hz/120Hz 5K@60Hz/120Hz 2K@165Hz/240Hz Unterstützt FreeSync G-Sync HDR10 Display Port für Monitor
Original Amazon-Preis
17,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
15,29
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,69

Video-Empfehlungen

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!