HD 3167: Planeten kreisen auf krass falschen Orbits um ihren Stern

Astronomen haben ein Sonnensystem gefunden, das die bisher gängigen Vorstellungen über die Anordnung eines Sterns und seiner Planeten weitgehend über den Haufen wirft. Die Orbits gleichen hier eher dem, was Menschen mit Satelliten veranstalten. Der fragliche Stern hat keinen allgemeinen Namen, sondern ist als HD 3167 - oder auch als EPIC 220383386 oder 2MASS J00345752+0422531 - in diversen astronomischen Katalogen vermerkt. Zu finden ist er im Sternbild Fische, die Entfernung zu uns beträgt 149 Lichtjahre. Die Masse von HD 3167 liegt bei etwa 86 Prozent unserer Sonne und der Stern ist ungefähr 8 Milliarden Jahre alt.

Insofern handelt es sich hier um eine zwar schon etwas ältere, aber recht normale Sonne, wie man sie in der Milchstraße in großer Zahl findet. Ebenfalls nicht ungewöhnlich ist die Tatsache, dass man drei Planeten identifizieren konnte, die um HD 3167 kreisen. Wirklich überrascht waren die Forscher allerdings, als sie herausfanden, wie die Orbits von HD 3167b, c und d angeordnet sind.

Erklärung nicht vorhanden

In unserem Sonnensystem kreisen alle Planeten auf einer Ebene, die auch dem Äquator der Sonne entspricht. Der Planet HD 3167b kreist in gleicher Form um seine Sonne HD 3167. Anders sieht es jedoch bei den Planeten HD 3167c und HD 3167d aus. Diese umrunden ihren Stern auf einer um 90 Grad gekippten Bahn - sie befinden sich also in Orbits, die über die Nord- und Südpole der Sonne verlaufen.

Wie es dazu kam, ist völlig unklar. Die bisherigen Modelle der Entstehung von Sonnensystemen gehen davon aus, dass es anfangs eine Wolke aus Gas und Staub gibt, die sich aufgrund ihrer Gravitation langsam verdichtet. Irgendwann zieht sich das meiste Material in der Mitte zusammen und nach einer Zündung der Kernfusion ist ein neuer Stern entstanden. Übrige Materie kreist mit gleichem Impuls und Drehrichtung und verdichtet sich langsam aber sicher zu den Planeten und anderen Objekten.

Störungen, wie etwa dicht vorbeifliegende andere Sterne oder Kollisionen der Objekte im System, können dazu führen, dass einige Orbits etwas abweichen - wie wir es bei uns vom Zwergplaneten Pluto kennen. Wie es aber zu polaren Orbits um eine Sonne kommt - und das auch nur bei zwei von drei Planeten, ist derzeit noch völlig unklar.

Siehe auch:

Galaxy, Weltraum, Raumfahrt, Nasa, Weltall, Mars, Erde, Planet, Sterne, Welt, Globus, Earth, Sternenhimmel, Nachthimmel, Planeten, Galaxie, Sternschnuppen, Planet Erde, Konstellation, Wurmloch, Warp, Welten Galaxy, Weltraum, Raumfahrt, Nasa, Weltall, Mars, Erde, Planet, Sterne, Welt, Globus, Earth, Sternenhimmel, Nachthimmel, Planeten, Galaxie, Sternschnuppen, Planet Erde, Konstellation, Wurmloch, Warp, Welten
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:30 Uhr USB Mikrofon für PC, 192kHZ/24bit Podcast Aufnahme Mikrofon mit Metall- & Stativständer, Windschutz-schaumkappe Pop-Filter, Kondensator Standmikrofon für PC, Macbook, Youtube, StreamingUSB Mikrofon für PC, 192kHZ/24bit Podcast Aufnahme Mikrofon mit Metall- & Stativständer, Windschutz-schaumkappe Pop-Filter, Kondensator Standmikrofon für PC, Macbook, Youtube, Streaming
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
16,98
Ersparnis zu Amazon 29% oder 7,01

Video-Empfehlungen

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!