26 Mio. gesichert, 47 in DE verhaftet: Schlag gegen DarkMarket-Nutzer

In einer weltweiten Aktion ist ein großer Schlag gegen Drogenhändler und Kunden im Darknet gelungen. 150 Verdächtige wurden verhaftet, alleine 47 davon in Deutschland. Darüber hinaus sichern die Beamten Schusswaffen, kiloweise Drogen sowie 26 Millionen Euro.

Direkte Folge des Darkmarket-Takedowns: Händler und Kunden verhaftet

Wie Europol in seinem Bericht schreibt, fußt der große Ermittlungserfolg auf einer koordinierten internationalen Operation, an der neun Länder beteiligt waren. Neben Australien, Bulgarien, Frankreich, Italien, den Niederlanden, der Schweiz, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten ist Deutschland dabei mit 47 Verhaftungen einer der Hauptschauplätze. Nur in den USA gab es mit 65 Verhaftungen noch mehr für die Ermittler zu tun. Europol: Operation Dark HunTOROperation Dark HunTOR im Überblick Die Aktion, die unter dem Namen "Dark HunTOR" durchgeführt wurde, ist eine direkte Folge der Ermittlungen rund um den Handelsplatz DarkMarket. Anfang des Jahres hatten deutsche Ermittler den mutmaßlichen Betreiber des Darknet-Marktplatzes verhaftet und die gesamte IT-Infrastruktur beschlagnahmt. "Das Europäische Zentrum für Cyberkriminalität (EC3) von Europol hat seitdem Informationspakete zusammengestellt, um die wichtigsten Ziele zu identifizieren", so Europol.

Diese Identifikation war jetzt Grundlage für die Verhaftungswelle in Europa und den USA. Laut den Ermittlern soll es sich bei den 150 inhaftierten Personen sowohl um ehemalige Verkäufer als auch um Käufer handeln, die an Zehntausenden von Transaktionen illegaler Waren auf dem DarkMarket beteiligt waren. Einige dieser Verdächtigen wurden von Europol als "High-Value Targets", also als "hochrangige Ziele", eingestuft.

Millionen, Waffen, Drogen

Dass man viele der jetzt Verhafteten wohl durchaus auf dem falschen Fuß erwischen konnte, zeigen auch die weitreichenden Beschlagnahmungen. Bei der Aktion konnten die Beamten 26,7 Millionen Euro in Bargeld und Kryptowährung einsammeln, auch 45 Schusswaffen wurden gesichert. Zu guter Letzt landen 152 kg Amphetamin, 27 kg Opioide und über 25.000 Ecstasy-Pillen in der Asservatenkammer. Auto, Polizei, Stockfotos, Recht und Ordnung, Rettung, Bundespolizei, Notfall, Einsatz, Sirenen, Sirene, Polizeieinsatz, Blaulicht, Tatütata, 911, Kriminalpolizei, Einsatzwagen, Einsatzfahrzeug, Police, Martinshorn, Folgetonhorn, 110, polizeiauto, Autobahnpolizei Auto, Polizei, Stockfotos, Recht und Ordnung, Rettung, Bundespolizei, Notfall, Einsatz, Sirenen, Sirene, Polizeieinsatz, Blaulicht, Tatütata, 911, Kriminalpolizei, Einsatzwagen, Einsatzfahrzeug, Police, Martinshorn, Folgetonhorn, 110, polizeiauto, Autobahnpolizei
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 01:45 Uhr Shuliancable 8K HDMI Kabel, HDMI 2.1 Kabel 48 Gbps 8K@60Hz,4K@120Hz,mit DSC Highspeed Ethernet, für Monitor, Projektor, Blu Ray PS4 XboxShuliancable 8K HDMI Kabel, HDMI 2.1 Kabel 48 Gbps 8K@60Hz,4K@120Hz,mit DSC Highspeed Ethernet, für Monitor, Projektor, Blu Ray PS4 Xbox
Original Amazon-Preis
9,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
7,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 2

Video-Empfehlungen

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!