SpaceX: Stell dir vor, du machst Weltraumtourismus - und keiner will mit

SpaceX, Blue Origin und Virgin Galactic: All diese Unternehmen wollen auf dem vermeintlich lukrativen Feld des Weltraumtourismus durchstarten und erhoffen sich davon einen regelrechten Geldsegen. Doch was ist, wenn sie sich alle getäuscht haben und keiner mitfliegen will? Weltraumtourismus wird seit vielen Jahren als Geschäftsfeld der Zukunft gesehen. Kein Wunder: Es gibt kaum jemanden, der nicht schon einmal von einem Ausflug ins All geträumt und sich die Frage gestellt hat, wie es wäre, einmal schwerelos zu sein. Dabei hat sich auch eine neue Industrie gebildet, die über die Raketenbauer hinausgeht, denn wo es Tourismus gibt, muss es auch Reisebüros geben.

Dazu zählt auch Space Adventures, das eines der Unternehmen ist, das Ausflüge in den Weltraum vermittelt. Dieses vermittelt Flüge ins All und man ist auf diesem Gebiet auch nicht alleine. Doch wirklich gut läuft das Geschäft nicht, im Gegenteil.


Denn mit Hilfe einer Crew Dragon-Kapsel von SpaceX sollte Ende 2021 oder Anfang des nächsten Jahres eine aus Touristen bestehende Besatzung ins All starten - ganz ähnlich wie es vor kurzem die Inspiration4 genannte Mission gemacht hat, bei der Geschäftsmann und Milliardär Jared Isaacman mit drei von ihm ausgewählten Passagieren drei Tage im All verbracht hat.

Reservierung bei SpaceX ausgelaufen

Doch Space Adventures musste nun den geplanten Flug absagen, wie Space News berichtet. Denn gegenüber der Nachrichtenagentur Agence France-Presse (AFP) sagte Tom Shelley, President von Space Adventures, dass man die Mission nicht länger durchführen wird: "Letztendlich ist unsere Reservierung bei SpaceX abgelaufen und wir werden diese Mission in nächster Zeit nicht durchführen."

Der Grund war nicht ausreichendes Interesse, so Shelley: "Die Mission wurde an eine große Anzahl unserer potenziellen Kunden vermarktet, aber letztendlich war die Mischung aus Preis, Timing und Erfahrung zu diesem Zeitpunkt nicht richtig und unser Vertrag mit SpaceX lief aus." Weltraum, Raumfahrt, Spacex, Rakete, Spaceship, Falcon Weltraum, Raumfahrt, Spacex, Rakete, Spaceship, Falcon
Mehr zum Thema: Elon Musk
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 01:25 Uhr Flyland USB C Hub, M1 MacBook Pro/Air Adapter mit Thunderbolt 3 (USB C Data, Power Delivery, Video Output), 3 USB 3.0 Ports, SD/TF Kartenleser, Space Aluminium für MacBook Pro/Air 2020/2019/2018Flyland USB C Hub, M1 MacBook Pro/Air Adapter mit Thunderbolt 3 (USB C Data, Power Delivery, Video Output), 3 USB 3.0 Ports, SD/TF Kartenleser, Space Aluminium für MacBook Pro/Air 2020/2019/2018
Original Amazon-Preis
18,98
Im Preisvergleich ab
18,99
Blitzangebot-Preis
15,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 3,79

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!