Kommt Windows 10 21H1 morgen? Vielleicht, vielleicht aber auch nicht

Letzte Woche gab es den Patch Day, dieser findet am zweiten Diens­­tag des Monats statt. Das ist zumeist auch der Tag, an dem Feature-Updates veröffentlicht werden. Und so dachten die meisten, dass es vergangenen Dienstag soweit ist. Doch Fehlanzeige - wie geht es weiter? Die meisten haben vergangenen Dienstag gedacht, dass das Mai 2021-Update landen wird, schließlich ist Version 21H1 laut Microsoft sowie den entsprechenden Pre-Release-Kanälen auch längst fertig. Das passierte aber bekanntlich nicht und deshalb dachten viele, dass es sich um eine Verschiebung handelt und das Mai-Update eine Woche später, also morgen, kommt.

Denn der Dienstag ist und bleibt der bevorzugte Update-Tag, auch wenn es nicht der zweite des jeweiligen Monats ist. Dennoch gibt es einige Zweifel, dass Microsoft tatsächlich morgen auf den sprichwörtlichen roten Knopf drücken wird. Denn eine offizielle Aussage seitens Microsoft gibt es - wie zuletzt eigentlich immer - dazu nicht.

Mai oder Juni?

Auch aus dem Begriff "Mai-Update" sollte man nicht schließen, dass diese Aktualisierung tatsächlich in diesem Monat veröffentlicht wird. Denn der Redmonder Konzern hat bereits mehrmals in der Vergangenheit bewiesen, dass sich Update-Name und Veröffentlichungsmonat nicht zwangsläufig decken müssen. So erschien etwa das Oktober 2018-Update erst Mitte November 2018, das April 2020-Update war Ende Mai 2020 verfügbar.

Kurz gesagt: Microsoft lässt sich von solchen Begrifflichkeiten bzw. früher Nummern wie Version 1903 (das nicht im März, sondern im Mai 2019 erschien) nicht hetzen. Es ist also durchaus denkbar, dass Version 21H1 erst im Zuge des Juni-Patch Days für die breite Öffentlichkeit freigegeben wird. Wie Ghacks hinweist, war das auch der Termin, der vor einer Weile von einem Microsoft-Entwickler in einem (kurz darauf geänderten) Chromium-Commit genannt wurde.

Allerdings besteht auch kein echter Grund zur Ungeduld bzw. Anlass, das Mai 2021-Update sehnsüchtig zu erwarten. Denn Version 21H1 hat praktisch keine nennenswerten Neuerungen zu bieten, es ist wohl das "kleinste" Halbjahres-Update in der Geschichte von Windows 10. Windows 10, Windows Update, 21H1, Windows 10 21H1, Microsoft Windows, Microsoft Windows 10, Windows 10 2021 Update Windows 10, Windows Update, 21H1, Windows 10 21H1, Microsoft Windows, Microsoft Windows 10, Windows 10 2021 Update
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Ring Video Doorbell Pro mit Netzteil von AmazonRing Video Doorbell Pro mit Netzteil von Amazon
Original Amazon-Preis
179
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
119
Ersparnis zu Amazon 34% oder 60

Beiträge aus dem Forum

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!