250 Meter hohe SuperCell: Ein Mast versorgt 40-km-Radius mit Netz

Facebook, Logo, Social Network, soziales Netzwerk, Social Media, 739699 Facebook, Antenne, Netzabdeckung, Funkmast, Supercell, Mast, Turm Bildquelle: Facebook
Die Netzabdeckung abseits von Ballungsräumen ist ein Problem, das weltweit Forscher auf den Plan ruft. Jetzt hat ein Team eine neue Lösung erprobt: Die Antennen höher anbringen. Das Ergebnis: Eine "SuperCell", die einen Radius von 40 Kilometern mit mobilem Netz versorgt.

Wie bringt man LTE aufs Land? Man bringt die Antennen einfach sehr hoch an

Facebook erprobt mit seinem Connectivity-Team Lösungen zum Ausbau von Internetverbindungen rund um den Globus. Abseits von ambitionierten Projekten mit Satelliten, Lasern und Drohnen hat man jetzt unter der Überschrift SuperCell einen Ansatz vorgestellt, die Netzbetreibern neue relativ kosteneffektive Möglichkeiten an die Hand geben soll, ländliche Gegenden mit mobilem Internet zu versorgen. Nach Zusammenarbeit mit mehreren Providern hat man jetzt Ergebnisse vorgestellt. Facebook Research SuperCellFacebook baut die Funkmasten höher "SuperCell ist eine großflächige Abdeckungslösung, die Türme mit einer Höhe von bis zu 250 Metern und Richtantenne nutzt, um die Reichweite und Kapazität der mobilen Datenabdeckung zu erhöhen", so Facebook Research in seinem Beitrag zu dem Projekt. Demnach konnte man in einem Feldtest mit einem solchen Aufbau bei einer Reichweite von 40 Kilometern noch 6 MBit/s im Download und 1 MBit/s beim Upload erreichen - auf die Maximale-Entfernung bleibt dieser Ansatz also weit hinter LTE-Spitzenwerten zurück. Facebook Research SuperCellDie SuperCell soll hoch hinaus

Facebook grenzt es ein

Zwar können mit sinkender Entfernung zum SuperCell bessere Durchsatzraten erreicht werden, das Forscherteam grenzt den Nutzen des Projekts aber ganz klar ein. So sei die Technik am besten für ländliche Gegenden mit wenig Vegetation und niedriger Bauhöhe geeignet. Hier könne eine einzige SuperCell 15 bis 25 herkömmliche Makrozellen oder Hunderte von kleinen Zellen ersetzen und dabei dieselbe Anzahl an Menschen versorgen.

Genau das sieht Facebook auch als eines der schlagenden Argumente für die SuperCell-Idee. Das größte Hindernis für den Aufbau der Infrastruktur abseits der Ballungsräume ist das finanzielle Ungleichgewicht. Hier trifft die geringere Kaufkraft in ländlichen Gegenden auf die hohen Investitionen, die für eine flächendeckende Netzabdeckung nötig sind. Man darf gespannt sein, welcher Ansatz hier in den kommenden Jahren die Lösung bringen wird.

Großer Mobilfunk-Vergleichs-Rechner
Facebook, Antenne, Netzabdeckung, Funkmast, Supercell, Mast, Turm Facebook, Antenne, Netzabdeckung, Funkmast, Supercell, Mast, Turm Facebook
Mehr zum Thema: LTE & 5G
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr Bluetooth KopfhörerBluetooth Kopfhörer
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
29,99
Blitzangebot-Preis
25,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,50

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!