Windows 10: Microsoft will den seltsamen ESENT-Bug beseitigen

Windows 10, Fehler, Bug, Windows Update, Bugs, Fehlerbehebung, Bugfix, Windows 10 bugs, Windows 10 Bug, Windows 10 Fehler, Fehlercode, Windows 10 Update, Update Fehler, Bugfixes, Bugs bugs bugs, Windows 10 Bugfix, Windows 10 Fehlersuche, Fehlersuche, troubleshooting, Windows 10 Troubleshoot
Die Windows-Entwickler in Redmond scheinen inzwischen auch dem Pro­blem auf die Spur gekommen zu sein, das die neue Welle von ESENT-Fehlermeldungen verursacht. Diese sollen mit einem kommenden Update verschwinden, hieß es nun. Die fraglichen Fehlermeldungen tauchen im Windows Event Viewer auf, wenn Nutzer ihre Windows 10-Installation auf die Version 2004 - also das Mai-Update - aktualisiert haben. Gekennzeichnet ist die Meldung jeweils mit dem Error-Code 642. Verursacht wird die Notiz dabei von einer DLL-Komponente, die zur Extensible Storage Engine (ESE) gehört. Diese ist unter anderem für die Unterstützung der Such-Funktion im Explorer zuständig.

Die Fehlermeldung hat bereits zu zahlreichen Meldungen in den Foren Microsofts geführt. Denn natürlich machen die User sich Sorgen, was an ihrem System nicht stimmt. Insbesondere natürlich auch, weil vermutet wird, dass das zugrundeliegende Problem zu Performance-Einbußen beim Betrieb von Spielen, bestimmten Apps oder auch dem gesamten Betriebssystem führt. Infografik Windows 10 Mai 2020 Update: Die wichtigsten NeuerungenWindows 10 Mai 2020 Update: Die wichtigsten Neuerungen

Déjà-vu

Für die Nutzer dürfte es bereits halb­wegs beru­higend sein, dass Microsoft die Fehler­meldung offi­ziell als Bug im Betriebs­system anerkannt hat. Dem liegt dann jeweils bereits eine ent­spre­chende Ana­lyse zu­grunde, die auch die Grund­lage für die Arbeit an einer Kor­rek­tur bildet. Wann aller­dings ein Fix aus­gelie­fert wird, ist aktuell noch unbe­kannt. Mehr als die vage An­gabe, dass es in einer der kom­men­den Releases sein wird, gibt es noch nicht.

Den meisten Nutzern dürfte die Fehlermeldung bisher nie aufgefallen sein, da sie im Normalfall nicht in den Windows Event Viewer schauen. Wer dies aber doch regelmäßig tut, hat sich zuweilen über das Auftauchen der Meldung gewundert. Denn eine nahezu identische Notiz gab es auch schon nach der Veröffentlichung der Windows 10-Aktualisierung aus dem Frühjahr des Vorjahres.

Download Windows 10: Kumulativer Patch des Mai-Updates

Windows 10, Fehler, Bug, Windows Update, Bugs, Fehlerbehebung, Bugfix, Windows 10 bugs, Windows 10 Bug, Windows 10 Fehler, Fehlercode, Windows 10 Update, Update Fehler, Bugfixes, Bugs bugs bugs, Windows 10 Bugfix, Windows 10 Fehlersuche, Fehlersuche, troubleshooting, Windows 10 Troubleshoot Windows 10, Fehler, Bug, Windows Update, Bugs, Fehlerbehebung, Bugfix, Windows 10 bugs, Windows 10 Bug, Windows 10 Fehler, Fehlercode, Windows 10 Update, Update Fehler, Bugfixes, Bugs bugs bugs, Windows 10 Bugfix, Windows 10 Fehlersuche, Fehlersuche, troubleshooting, Windows 10 Troubleshoot
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden