Media Markt & Saturn wappnen sich schon für zweite Corona-Welle

Während zahlreiche Menschen die Lockerungen bei den Infektionsschutz-Maßnahmen fälschlicherweise schon als Ende der Pandemie verstehen, herrscht bei verschiedenen Unternehmen wie Media Markt und Saturn eher Vorsicht. Der Dachkonzern Ceconomie hat zusätzlich zu einer Kreditlinie von einer Milliarde Euro bei der bundeseigenen KfW-Bank auch noch ein zweites Darlehen von 1,7 Milliarden Euro aufgenommen. Ob man das Geld brauchen wird, ist noch gar nicht klar. Allerdings will sich Ceconomy vorsichtshalber die Liquidität für den Fall sichern, dass eine zweite Welle an Corona-Infektionen dazu führt, dass das Land noch einmal in einen Lockdown geschickt wird.

"Damit haben wir eine ausreichende Reserve für eine mögliche zweite Pandemiewelle", kommentierte Konzernchef Bernhard Düttmann den Schritt gegenüber dem Handelsblatt. Ein Grund dafür könnte auch sein, dass Düttmann im Gegensatz zu einigen anderen Top-Managern nicht in erster Linie darauf pocht, dass schnellstmöglich wieder zur Normalität übergegangen wird. Denn er selbst hat bereits eine Corona-Infektion überstanden.

Ohne Substanz wird es schwer

Allerdings ist Ceconomy auch nicht die große Ausnahme. Es gibt noch viele weitere Unternehmen, die sich aktuell darum kümmern, erst einmal Gelder für einen weiteren Lockdown-Fall zurückzuhalten. Eine Umfrage des Beratungshauses PwC unter Finanzvorständen verschiedener Aktiengesellschaften habe außerdem gezeigt, dass kaum einer von einer schnellen wirtschaftlichen Erholung ausgehe.

Und wer kann, versucht derzeit lieber Polster aufzubauen statt zu investieren. Nicht immer wendet man sich an die KfW, auch die Landesbanken, privatwirtschaftliche Geldhäuser und die Börse werden als Geldquellen in Anspruch genommen. Klar ist aber auch, dass hier nur jene Firmen bedient werden, die über eine gewisse Substanz und einen entsprechend guten Ruf verfügen. So dürfte auch mancher leer ausgehen und wäre mit einem erneuten herunterfahren des Landes wohl dem Untergang ausgeliefert.

Übersicht der derzetigen Rabattaktionen bei Media Markt und Saturn:
Geld, Steuern, Euro, Banknoten Geld, Steuern, Euro, Banknoten Pixabay
Mehr zum Thema: Media Markt
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Metros Aktienkurs in Euro

Metro Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr Fitueyes TV Bodenständer Serie-S mit Eisenbasis Unzerbrechlich TV Standfuss Höhenverstellbar Schwenkbar für 32-65-Zoll Fernseher bis zu 40kg Max.Vesa 400*600Fitueyes TV Bodenständer Serie-S mit Eisenbasis Unzerbrechlich TV Standfuss Höhenverstellbar Schwenkbar für 32-65-Zoll Fernseher bis zu 40kg Max.Vesa 400*600
Original Amazon-Preis
79,90
Im Preisvergleich ab
79,90
Blitzangebot-Preis
67,90
Ersparnis zu Amazon 15% oder 12

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!