Sicherheitsupdate für Insider-Vorschau von Windows 10 Version 2004

Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Insider Preview, 20H1 Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat auch für die Nutzer im Slow Ring des Windows Insider Programms mit dem Entwicklungszweig 20H1 ein kumulatives Update gestartet. Die Aktualisierung bringt wichtige sicherheitsrelevante Änderungen und wird allen Nutzern empfohlen. Alle Informationen zu dem Update für Windows Insider gibt es im Windows Blog. Das neue Build hat die Nummer 19041.84 und ist ein Update für die kommende Windows 10 Version 2004. Nutzer, die im Slow Ring des Insider Programms die 20H1-Builds testen, bekommen das Sicherheitsupdate automatisch. Das Update wird unter KB4539080 geführt, es gibt aber derzeit noch keinen entsprechenden Eintrag in der Knowledge Base.

Windows 10 20H1Windows 10 20H1Windows 10 20H1Windows 10 20H1

Die wichtigsten Änderungen:

  • Sicherheitsaktualisierungen für Microsoft Edge, Internet Explorer, Windows App Platform und Frameworks, Microsoft Grafikkomponente, Windows Input und Komposition, Windows Media, Windows Shell, die Microsoft Scripting Engine, Windows Grundlagen, Windows Management, Windows Virtualisierung, Windows Peripheriegeräte, Windows Netzwerksicherheit und Container, Windows Speicher und Dateisysteme und Windows Server.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem in bestimmten Fällen, nachdem Windows eine geplante Aufgabe während eines Wartungsfensters ausgeführt hat, ein PC nach der Installation von Build 19041.21 in einen nicht startfähigen Zustand geraten kann (KB4535550).

Auch zu bekannten Problemen hat sich Microsoft geäußert. Demnach gibt es einen Fehler in Verbindung mit dem Webbrowser Edge.

Bekannte Probleme

  • Wir sind uns bewusst, dass Narrator- und NVDA-Benutzer, die die neueste Version von Microsoft Edge auf Chrombasis nutzen, beim Navigieren und Lesen bestimmter Webinhalte auf gewisse Schwierigkeiten stoßen können. Narrator, NVDA und die Edge-Teams sind sich dieser Probleme bewusst. Benutzer von älteren Microsoft Edge-Versionen sind davon nicht betroffen. NVAccess hat eine NVDA 2019.3 veröffentlicht, die das bekannte Problem mit Edge behebt.

Windows 10 FAQ Alle Fragen umfassend beantwortet Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Insider Preview, 20H1 Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Insider Preview, 20H1 Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:00 Uhr Lüfterloser PC Stick Windows 10 Professional, 4 GB RAM, 64 GB eMMC Intel Cherry Trail Mini Stick Computer [ 4K HD, 2.4G+5G Dual Band Wlan/BT 4.2, USB 3.0, HDMI/Auto Power On]Lüfterloser PC Stick Windows 10 Professional, 4 GB RAM, 64 GB eMMC Intel Cherry Trail Mini Stick Computer [ 4K HD, 2.4G+5G Dual Band Wlan/BT 4.2, USB 3.0, HDMI/Auto Power On]
Original Amazon-Preis
159,88
Im Preisvergleich ab
159,89
Blitzangebot-Preis
135,04
Ersparnis zu Amazon 16% oder 24,84

Beiträge aus dem Forum

Tipp einsenden