Windows 10 20H1-Update: Build 19041 als Insider Preview verfügbar

Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows, Microsoft Corporation, Skip Ahead, 20H1 Bildquelle: Pixabay
Ab sofort startet Microsoft mit der Verteilung einer neuen Windows 10 Insider Preview im Fast und Slow Ring. Der Build 19041.1 (20H1) setzt ne­ben kleineren Fehler­be­he­bungen vor allem auf die Umsetzung der so genannten "Quick Searches" in deutscher Sprache. In Redmond bereitet man sich weiter auf den Release des nächsten großen Windows 10-Updates unter dem Arbeits­titel "Windows 10 20H1" vor, der im Frühling 2020 anstehen soll. In diesem Zuge erhalten Beta-Tester im Insider-Programm jetzt eine weitere Ak­tu­ali­sie­rung spen­diert. Da sich die Änderungen nach dem Wechsel auf Build 19041 in Grenzen halten, stellt Microsoft in seinem jüngsten Blog-Beitrag eher die Anfang November vorgestellten "Quick Searches" und deren internationalen Rollout in den Mittelpunkt. Windows 10 Insider Preview Build 19041Die Suche bringt Informationen wie Wetterdaten nun schneller zum Vorschein

Bing liefert schnelle Suchergebnisse nun auch in Deutsch

Über die Windows 10-Suche können mit Hilfe dieses Features nun auch in deutscher Sprache di­ver­se In­for­ma­tio­nen schneller abgerufen werden. Dazu gehören unter anderem die aktuelle Wetter­la­ge, wichtige Nachrichten, historische Ereignisse und Hinweise auf neue Filme. Man weist jedoch darauf hin, dass die neuen Quick Searches auch ohne das Update auf Windows 10 Build 19041.1 ausgerollt werden. Das serverseitige Update erreicht alle Version von 1809 bis hin zu den jüngsten 20H1-Builds.

Microsoft spricht derzeit zwar bereits von der Verteilung der Aktualisierung im Slow-Ring, der ebenso kürzlich aktualisierte Flight Hub listet die Insider Preview Windows 10 Build 19041 al­ler­dings bisher nur für den Fast Ring. Welche Änderungen das Beta-Update mitbringt, ha­ben wir hier für euch zusammengefasst.

Allgemein Änderungen, Verbesserungen und Fixes
  • Das Build-Wasserzeichen in der unteren rechten Ecke des Desktops ist in diesem Build nicht mehr vorhanden, was nicht bedeutet, dass wir fertig sind.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass eine erhöhte Anzahl von Insidern beim Upgrade auf neue Builds Rollbacks (Fehlercode 0xc1900101) feststellen mussten.
  • Wir haben ein Problem der letzten Builds behoben, das zu einem Absturz führen konnte, wenn man sich mit einem sekundären Konto auf einem Gerät anmelden wollte.
  • Wir haben ein Problem bei der Verwendung des japanischen IME in bestimmten Office-Anwendungen behoben, das dazu führen konnte, dass das "Candidate Window" bei der Konvertierung nicht angezeigt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass win32-Apps eine un­er­war­te­te Zunahme der CPU-Auslastung erlebten, wenn sie nach dem Öffnen des Com­mon File Dialoges untätig blieben.

Bekannte Probleme aktueller Windows 10 Insider-Builds
  • BattlEye und Microsoft haben Inkompatibilitätsprobleme festgestellt, die auf Änderungen im Betriebssystem zwischen einigen Insider Preview-Builds und bestimmten Versionen der BattlEye Anti-Cheat-Software zurückzuführen sind. Um Insider zu schützen, die die­se Versionen auf ihrem PC installiert haben könnten, haben wir einen Kom­pa­ti­bi­li­täts­schutz auf diesen Geräten eingeführt, damit ihnen keine betroffenen Builds der Windows Insider Preview angeboten werden.
  • Wir untersuchen Berichte über den Update-Prozess, der über einen längeren Zeitraum hän­gen bleibt, wenn man versucht einen neuen Build zu installieren.
  • Wir prüfen Berichte über einige externe USB 3.0-Laufwerke, die nicht mit dem Startcode 10 reagieren, nachdem sie angeschlossen wurden.
  • Wir untersuchen Berichte über das "Optimize Drives Control Panel", das fälsch­li­cher­wei­se berichtet, dass die Optimierung auf einigen Geräten noch nie aus­ge­führt wurde.

Siehe auch: Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Insider Preview, Windows Technical Preview, Windows 10 Insider Preview, Skip Ahead, 20H1 Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Insider Preview, Windows Technical Preview, Windows 10 Insider Preview, Skip Ahead, 20H1 Pixabay
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:54 Uhr 1 BY ONE Plattenspieler Wireless Nostalgischer Holz Musikanlage Retro Stereoanlage mit AM, FM, CD, MP3-Aufnahme auf USB, AUX-Eingang für Smartphones & Tablets und RCA-Ausgang1 BY ONE Plattenspieler Wireless Nostalgischer Holz Musikanlage Retro Stereoanlage mit AM, FM, CD, MP3-Aufnahme auf USB, AUX-Eingang für Smartphones & Tablets und RCA-Ausgang
Original Amazon-Preis
169,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
144,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 25,50

Tipp einsenden