Gelungener Jahresauftakt: Das sind die Highlights der CES 2020

CES 2020, Highlights, CES 2018, Zusammenfassung
Las Vegas steht nicht nur für Glücksspiel, die Wüsten-Metropole eröffnet mit der CES auch jährlich das Technikjahr. WinFuture begleitet das Event wie immer live vor Ort und stellt für euch nun alle interessanten Neu­heiten in der kompakten Übersicht vor. Auf der CES (Consumer Electronics Show) zeigen zahlreiche Hersteller in Las Vegas die neu­es­ten Trends und Produkte und gewähren damit einen Vorab-Ausblick auf das laufende Jahr. Von smarten Gadgets bis hin zum Elektro-Auto von Sony, die CES 2020 hat auch diesmal wie­der al­ler­hand Neuheiten, die die Branchen dieses Jahr noch beeinflussen werden. So kün­dig­te z.b. Amazon im CES-Umfeld an, den Fire TV auch in Autos bringen zu wollen - BMW und Fiat Chrysler haben sich bereits als erste Partner gleich mit vorgestellt. Damit keine High­lights verpasst werden, berichtet WinFuture live vor Ort - und sorgt so für interessante Pro­dukt­vor­stel­lun­gen, News und Videos.

Smartphones und mobile Trends

Zwar ist die CES nicht der Mobile World Congress, doch auch in Las Vegas gibt es da­hin­ge­hend schon einige Neuheiten zu entdecken. Der chinesische Hersteller OnePlus hat die Con­su­mer Electronics Show bisher ausgelassen, was wohl auch daran liegt, dass man bis heu­te ein eher übersichtliches Produktportfolio hat. 2020 ist man nun aber doch nach Las Ve­gas gekommen, und zwar mit einem Gerät, das ein deklariertes Konzept-Smartphone ist.


Samsung Electronics bringt auch in seiner Galaxy S10-Serie einmal mehr verschiedene Lite-Modelle, die mit den eigentlichen Flaggschiffen vor allem den Namen gemein haben. An­sons­ten handelt es sich um eigentlich völlig eigenständige Geräte, die aber trotzdem ei­ni­ges zu bieten haben. Das Galaxy S10 Lite, das gerade erst offiziell vorgestellt wurde und auf der Elektronikmesse CES erstmals zu sehen ist, punktet beispielsweise mit einer be­acht­li­chen Kamera-Ausstattung.



Auf der CES war auch das neue Galaxy Note 10 Lite von Samsung Electronics endlich einmal live zu sehen. Dieses folgt der Linie, die Samsung auch schon mit dem S10 Lite ein­ge­schla­gen hat: Die Nutzer bekommen hier nicht mehr ein sehr durchschnittliches Mit­tel­klas­se-Ge­rät, das nur zu Werbezwecken den Flaggschiff-Namen trägt, sondern ein sehr stark aus­ge­stat­te­tes, aber preiswertes Produkt.


Im Rahmen der CES 2020 hat unser Kollege Roland Quandt sich einmal das Galaxy A71 an­schau­en können. Gegenüber dem Vorgänger macht dieses mit dem für Samsung-Modelle zum Standard werdenden Kamera-Loch im Display auf sich aufmerksam. Und auch beim sons­ti­gen Design macht das Modell durchaus etwas her - vor allem natürlich, wenn man ge­ra­de Kanten an den Display-Seiten mag. Denn die Mode gewordenen Biegungen führen im­mer wieder gern zu störenden Reflexionen. Ein Smartphone der Wahl kann das Galaxy A71 außerdem bei Nutzern sein, die sich einfach nicht von ihren Kopfhörern mit Klinken-Anschluss tren­nen können - diese können bei den Geräten weiterhin genutzt werden.



Aber es gab auch einige Besonderheiten. Lenovo stellte beispielsweise das ThinkPad X1 Fold vor, eine Mischung aus digitalem Buch und Mini-Laptop, das mit (aufgeklappten) 13,3 Zoll, Touchbedienung und einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixel von der technischen Seite sehr interessant herüber kommt. Auch eine Smartwatch, die ganze 40 Tage lang durchhalten soll, wurde vom Xiaomi-unterstützten Hersteller Huami präsentiert. Wir dürfen uns also hier wohl noch auf einige Neuerungen ein­stel­len in diesem Jahr.

Auf der nächsten Seite geht es mit den Neuvorstellungen aller Art weiter. Lest, was sich hier noch tun wird und was es bereits neues gibt. Weiter zur Seite 2 ... CES 2020, Highlights, CES 2018, Zusammenfassung CES 2020, Highlights, CES 2018, Zusammenfassung
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

CES-Tweets

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:05 Uhr Cocoda Handheld Handy Stabilisator, Selfiestick mit Abnehmbarer Bluetooth Fernbedienung Auslöser für Stabil Fotografieren, Handy Stativ Adapter mit 1/4-Zoll Schraubengewinde für iPhone, Samsung und MehrCocoda Handheld Handy Stabilisator, Selfiestick mit Abnehmbarer Bluetooth Fernbedienung Auslöser für Stabil Fotografieren, Handy Stativ Adapter mit 1/4-Zoll Schraubengewinde für iPhone, Samsung und Mehr
Original Amazon-Preis
18,98
Im Preisvergleich ab
18,99
Blitzangebot-Preis
16,14
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,84

Tipp einsenden