Stiftung Warentest testet "Mobile Computer": Apple bleibt Testsieger

Test, Stiftung Warentest, Heft, test.de, Symbolbild Bildquelle: Stiftung Warentest
Die Stiftung Warentest hat ihren großen Vergleichstest von Tablets mit Tastaturen, Ultrabooks und Convertibles erweitert. Die Datenbank umfasst nun fast 50 aktuell in Deutschland erhältliche Modelle, 20 davon sind erst auf den Markt gekommen und daher neu getestet worden. Diese Testreihen werden von der Stiftung Warentest regelmäßig erweitert und die Ein­schät­zung der Geräte angepasst. Die Tester bewerten dabei unter anderem die Funk­tionen, das Display, die Hand­habung, aber auch Akku­lauf­zeit, Preise und Aus­statt­ung. Es gibt dabei in der neuesten Test­auflage zwei grund­legende Kategorien, einmal Ultrabooks und Convertibles und einmal Tablets mit Tastatur.

Neue Kategorien für den Test

Heraus kommt daher, dass Microsoft bei den "Tablets mit Tastatur" mit dem Surface Pro 6, dem Surface Pro 7 und dem Surface Book 2 gleich die ersten drei Plätze einnimmt. Kon­kur­renz gibt es aber in dieser Kategorie derzeit auch nicht wirklich, nur das Acer Switch wird bei den 12 bis 13,5 Zoll großen Tablets noch mit genannt.


Interessant dürfte für viele Nutzer aber sein, dass die Stiftung Waren­test das Surface Pro 6 insgesamt besser bewertet als den Nachfolger Surface Pro 7. Das liegt vor allem an der Akku­lauf­zeit, aber auch am deutlich höheren Preis des Pro 7.

Von allen mobilen Computern insgesamt schneidet derzeit Apple mit dem 13 Zoll MacBook Pro am besten ab (MUHP2D/A, Note 1,7). Es ist dabei mit rund 1640 Euro, was die Waren­tester bezahlt haben, nicht einmal das teuerste Gerät im Test: Dell und Lenovo verlangten für die Convertibles XPS 13 2-1 und ThinkPad X390 Yoga noch einmal 20 bezieh­ungs­weise 30 Euro mehr als Apple. Dafür ist es das einzige Gerät, das nicht mit Windows 10 aus­ge­liefert wird, sondern mit mac OS.

Der Preistipp kommt von HP

Wer einen guten, aber wesentlich günstigeren mobilen Computer sucht, sollte sich den Preis­tipp der Stift­ung Waren­test ansehen: Es ist der HP Envy x360, der aktuell für rund 800 Euro laut dem WinFuture-Preisvergleich zu haben ist.

Die gesamte Test-Datenbank kann man sich bei Test.de als zahlender Nutzer ansehen, die Abos kosten zwischen 27,45 Euro und 54,90 Euro im Jahr. Den Zugriff auf den großen Vergleichstest für mobile Computer Test gibt es für 3 Euro.



In diesem Artikel sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gen Sie direkt zum Anbieter. Sollte sie sich dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für Sie ändert sich am Preis nichts. Test, Stiftung Warentest, Heft, test.de, Symbolbild Test, Stiftung Warentest, Heft, test.de, Symbolbild Stiftung Warentest
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:45 Uhr 951000 951001951000 951001
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 6
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden