Verbraucherschützer sehen bei E-Scooter-Anbietern schwere Verstöße

Elektromobilität, E-Scooter, Elektroroller, tretroller Bildquelle: Thomas Wolter/CC0
Man liebt sie oder man hasst sie, viel dazwischen scheint es nicht zu geben: Die Rede ist von elektrisch betriebenen Tretrollern. Vor allem in Großstädten wie Berlin sind E-Scooter omnipräsent. Nun geraten die Anbieter ins Visier der Verbraucherschützer. Denn diese haben bei den Nutzungsbedingungen diverse Verstöße festgestellt. Elektrische Tretroller sind ein Thema, das die Öffentlichkeit spaltet: Die einen sehen sie als praktischen und spaßigen Weg für kurze Strecken in urbaneren Gegenden an, die anderen sind genervt von rücksichtslosen Gehwegfahrern und verweisen dabei auch gerne auf angeblich erhöhte Unfallstatistiken.

Erhebliche Probleme

Die Konsumentenschützer von der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) haben sich indes einen anderen Bereich dieses Geschäfts angesehen: die Nutzungsbedingungen. Und man meldet hier diverse Bedenken an, das Handelsblatt berichtet hier von erheblichen Problemen. Infografik: Was die Deutschen über den E-Scooter denkenWas die Deutschen über den E-Scooter denken So lehnen die meisten Anbieter jegliche Verantwortung ab, in welchem Zustand sich ihre Tretroller befinden. Mehr als das: Die Unternehmen, die man zumeist in die Kategorie Start-Ups einordnen kann, wollen nicht einmal garantieren, dass die Geräte bzw. der Dienst überhaupt funktionieren. Laut vzbv habe man die in Deutschland tätigen Anbieter wegen insgesamt 85 Klauseln abgemahnt, darunter ist auch Gravierendes wie unzulässige Haftungsregelungen dabei.

Nutzer als "Experten"

Ebenfalls problematisch ist, dass die Unternehmen dem Kunden die Verantwortung für Teile der Technik in die Schuhe schieben. So sind die Nutzer dazu verpflichtet, wichtige technische Bestandteile der Tretroller zu überprüfen, darunter Bremsen, Beleuchtung, Rahmen und Akkus. Laut den Verbraucherschützern können die Kunden das aber im Normalfall nicht selbst durchführen, zumindest nicht fachgerecht.

Der vzbv betonte, dass man keine grundsätzlichen Bedenken gegen diese Art der Elektromobilität habe. Man möchte die Unternehmen lediglich dazu bringen, ihre Angebote so sicher und kundenfreundlich wie nur möglich zu machen. Elektromobilität, E-Scooter, Elektroroller, tretroller Elektromobilität, E-Scooter, Elektroroller, tretroller Thomas Wolter/CC0
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr PC Lautsprecher, Elegiant USB Computer Lautsprecher Portable mini Soundbar tragbar Subwoofer Wired LED Musikbox boombox mit Dual Treiber rein bass für PC Computer, Laptop, Notebook, Smartphone, TabletPC Lautsprecher, Elegiant USB Computer Lautsprecher Portable mini Soundbar tragbar Subwoofer Wired LED Musikbox boombox mit Dual Treiber rein bass für PC Computer, Laptop, Notebook, Smartphone, Tablet
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
29,99
Blitzangebot-Preis
18,35
Ersparnis zu Amazon 39% oder 11,64

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden