Einigung: Urheberabgaben für USB-Sticks & Speicherkarten bleiben klein

SD-Karten, Speicherkarten, SD-Card Bildquelle: Pixabay
Zwischen der IT-Branche und den Urheberverbänden ist es jetzt in einem weiteren Bereich zu einer abschließenden Einigung gekommen. Gemeinsam verständigten sich die Verhandlungspartner nun auf die Höhe der Urheberrechtsabgaben auf USB-Sticks und Speicherkarten. Zukünftig werden Hersteller und Importeure für jedes verkaufte Produkt der beiden Klassen einen Betrag von 30 Cent an die Verwertungsgesellschaften abführen. Das berücksichtigt bereits das gestiegene durchschnittliche Speichervolumen. Rückwirkend - die Verhandlungen laufen immerhin schon seit längerer Zeit - werden beispielsweise für Speichermedien der beiden Bauarten bis zu einer Kapazität von 8 Gigabyte lediglich 14 Cent fällig.

Dies gilt für alle Produkte, die seit dem Sommer 2012 verkauft wurden. Allerdings kommen auf die Hersteller und Importeure nun nicht plötzlich unerwartete große Zahlungen zu. Denn während der laufenden Verhandlungen wurden bereits entsprechende Rückstellungen auf ein Treuhandkonto getätigt. Unternehmen, die Mitglieder im Branchenverband Bitkom sind, zahlen außerdem etwas niedrigere Sätze.

Alle sind zufrieden

"Der jetzt beschlossene Gesamtvertrag ist ein gutes Ergebnis für alle Seiten", kommentierte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder die Einigung. Auch aufgrund der Planungssicherheit. Und der Verband kann gegenüber seinen Mitgliedern auch damit aufwarten, die ursprünglichen Forderungen deutlich gedrückt zu haben. Ursprünglich hätten die Verwertungsgesellschaften eine Abgabe von bis zu 1,95 Euro je Speicherkarte und 1,56 Euro je USB-Stick gefordert

Die Beträge decken die Möglichkeiten der Privatkopie für den Verbraucher ab. So bewegt dieser sich völlig im legalen Bereich, wenn er zu persönlichen Zwecken urheberrechtlich geschützte Inhalte vervielfältigt. Der Bitkom forderte auch anlässlich dieses Abschlusses eine grundlegende Umstellung des Systems, das vermeintlich besser in die heutige Zeit passt. Andere Modelle bringen allerdings ebenfalls nicht nur Vorteile mit sich.

Siehe auch: Ein Jahrzehnt verhandelt: Urheberabgaben auf TV & Co. festgezurrt SD-Karten, Speicherkarten, SD-Card SD-Karten, Speicherkarten, SD-Card Pixabay
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:05 Uhr Werkzeugkoffer, TECCPO Professional 102-teiligeWerkzeugkoffer, TECCPO Professional 102-teilige
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
29,99
Ersparnis zu Amazon 40% oder 20

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden