Neues FritzOS Labor-Update: AVM muss Support für SMBv3 entfernen

Router, Avm, Fritzbox, Fritzbox 7490 Bildquelle: AVM
Nach den neuen experimentellen Labor-Updates für das FritzOS 7.08 vom Wochenende hat der Internetspezialist AVM heute noch einmal nachgelegt. Im Labortest-Programm gibt es nun wieder Updates für die beliebten Router-Modelle FritzBox 7490 und 7590 sowie für die FritzPowerline 1260E und den FritzWLAN Repeater 1750E. Neuerungen gibt es dieses Mal nicht, nur einige nicht minder uninteressante Änderungen und natürlich (Stabili­täts-) Ver­bes­se­rungen und diverse Fehlerbehebungen. Das jüngste experimentelle Labor-Update steht jetzt für die FritzBoxen 7490 und 7590 und für die beiden Netzwerk-Geräte FritzPowerline 1260E und den FritzWLAN Repeater 1750E zur Verfügung. Die Aktualisierung bringt entsprechend gerätespezifische Änderungen mit sich. Die Versionsnummern ändern sich wie folgt: FritzBox 7590 FritzOS 07.08-67080, 7490 07.08-67076, FritzWLAN Repeater 1750E 07.08-67143 und FritzPowerline 1260E 07.08-67144.


Die für die Geräte angepassten Downloads gibt es bei AVM auf dem FTP-Server, die Links direkt zu den benötigten Update-Paketen für die Geräte findet man auf der Labor-Übersichtsseite.

Aus den Changelogs geht hervor, dass man nun noch einige Verbesserungen eingefügt hat. Dazu gehört aber auch, dass man die Unterstützung von SMBv3/v2 entfernt hat, weil es zu Kompatibilitätsproblemen mit einer Vielzahl von Clients, die SMBv1 benötigen, gekommen ist. Das Netzwerkprotokoll SMBv3 ist für die Datenübertragung mit Windows-Systemen gedacht. Außerdem verbessert AVM die Weitergabe von Gerätenamen von FritzOS-Geräten im Mesh. Diese werden als Push-Service Absendernamen vom Mesh-Master übernommen.

Wir haben uns exemplarisch die Release Notes für die FritzBox 7590 und für den FritzWLAN Repeater 1750E angesehen, sie lauten wie folgt.

Weitere Verbesserungen in FritzOS 7.08-67080 (FritzBOx)

    Telefonie:
  • Behoben - Detailkorrekturen in diversen SIP-Trunk-Masken
  • System:
  • Verbesserung - Kennwort-vergessen-Dialog ergänzt
  • Verbesserung - Stabilität
  • Änderung - Gerätenamen von FritzOS-Geräten im Mesh werden als Push Service Absendernamen vom Mesh-Master übernommen
  • USB:
  • Behoben - Wechsel von Mobilfunkstick auf Tethering (Smartphone) funktioniert nicht ordnungsgemäß
  • Änderung - Option zur Aktivierung der SMBv1-Unterstützung entfernt
  • Änderung - Unterstützung von SMBv3/v2 entfernt auf Grund diverser Kompatibilitätsprobleme mit einer Vielzahl von Clients, die SMBv1 benötigen

Verbesserungen mit FritzOS 07.08-67143 (Repeater)

  • Verbesserung - Ein in der Mesh-Übersicht der FritzBox vergebener individueller Name für einen Mesh-Repeater wird auf diesen übertragen
  • Änderung - Ist in der Mesh-Übersicht der FritzBox für einen FritzRepeater im Mesh ein individueller Name vergeben, erfolgt der Zugriff auf die Bedienoberfläche des FritzRepeaters über http://vergebenername
  • Behoben - Mögliche Verbindungsverluste auf 5 GHz behoben
Siehe auch:
Router, Avm, Fritzbox, Fritzbox 7490 Router, Avm, Fritzbox, Fritzbox 7490 AVM
2019-03-26T20:56:00+01:00
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Beliebte FritzBox-Downloads

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:35 Uhr ABOX 4000 Lumen Beamer, Native 1080p (1920 x 1080) LED Videoprojektor tragbarer Full HD, unterstützt HDMI USB SD VGA AV Laptop,Smartphone perfekt für Fußballspiele,Filme-ABOX 4000 Lumen Beamer, Native 1080p (1920 x 1080) LED Videoprojektor tragbarer Full HD, unterstützt HDMI USB SD VGA AV Laptop,Smartphone perfekt für Fußballspiele,Filme-
Original Amazon-Preis
259,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
220,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 39

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden