YouTube: Neues Werbekonzept mit weniger Unterbrechungen im Test

Youtube, YouTuber, Youtube Videos, High Dynamic Range Bildquelle: Youtube
Bei der Platzierung von Werbung die Interessen von Plattformbetreibern, Inhalte-Anbietern und Nutzern unter einen Hut zu bekommen gleicht einer Quadratur des Kreises. Google will dem auf seiner Videoplattform YouTube aber zumindest ein Stück näher kommen: Die Werbe-Einnahmen sollen nicht sinken, die User aber weniger genervt werden. Aktuell testet man ein neues Konzept, das ganz ähnlich wie im Fernsehen mit Werbeblöcken arbeitet. Es werden also mehrere Anzeigen gebündelt und nacheinander abgespielt. Im Gegenzug soll es deutlich weniger Unterbrechungen während der Wiedergabe eines Videos geben. Bis zu 40 Prozent weniger Pausen beim Anschauen der eigentlich gewählten Inhalte sollen hier im Durchschnitt die Folge sein.

Das ist nach den Daten, die Google über das Nutzungsverhalten sammelt, durchaus ein lohnenswerter Ansatz. Denn hier zeigt sich, dass jede Unterbrechung bei den Nutzern nicht besonders gut ankommt - und letztlich kommt es da dann weniger darauf an, wie lang die Pause ist. Insofern ist es durchaus sinnvoller, den Anwender einmal während eines Videos für zwei Minuten in eine Werbepause zu schicken, als die Wiedergabe vier Mal für einen jeweils 30 Sekunden dauernden Spot zu pausieren.

Besser für alle

Am Ende ist das nicht nur für die Nutzer weniger nervig, sondern bringt auch YouTube und den Video-Anbietern mehr. Denn die Metriken weisen darauf hin, dass jede Unterbrechung ein hohes Risiko birgt, dass der User einfach wegklickt. Bleibt er in den ersten Sekunden nach dem Beginn der Werbeeinblendung aber am Ball, sinkt die Gefahr und es ist sehr viel wahrscheinlicher, dass die gezeigten Werbungen auch angesehen werden - was dann höhere Einnahmen für die Beteiligten bringt.

Daher läuft auf YouTube nun ein Test mit jeweils zwei Spots im Paket. Auch bei diesen soll es dann natürlich wieder die Option geben, sie bei mangelndem Interesse nach einigen Sekunden wieder zu überspringen. Die Probephase beginnt jetzt auf Desktop-Systemen und wird anschließend auch auf die Mobile-Plattform und die Fernseher-Apps ausgeweitet. Und wer das alles überhaupt nicht will, hat immer noch die Option, gegen Zahlung einer Abogebühr ein werbefreies YouTube zu buchen.

Siehe auch: Mit Werbung - Kinofilme lassen sich bald kostenlos auf YouTube ansehen

Download YouTube Song Downloader - Musik von YouTube herunterladen Youtube, YouTuber, Youtube Videos, High Dynamic Range Youtube, YouTuber, Youtube Videos, High Dynamic Range Youtube
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture auf YouTube

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:20 Uhr Cyber Monday Woche, HIFI WALKER A2 Hochauflösende In-Ear-Kopfhörer (Kopfhörer Ohrhörer Geräuschdämpfung Headset) - 1 Jahr brandneue ErsatzgarantieCyber Monday Woche, HIFI WALKER A2 Hochauflösende In-Ear-Kopfhörer (Kopfhörer Ohrhörer Geräuschdämpfung Headset) - 1 Jahr brandneue Ersatzgarantie
Original Amazon-Preis
24,89
Im Preisvergleich ab
24,89
Blitzangebot-Preis
18,30
Ersparnis zu Amazon 26% oder 6,59
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden