Office Mobile: Microsoft bestätigt, dass die Apps im Prinzip tot sind

Windows, Windows 10, Apps, Office, Windows Mobile 10 Bildquelle: Microsoft
Microsoft veröffentlicht dieser Tage die neueste Fassung der Office-Suite. Auch wenn die Stand-Alone-Variante gar nicht mehr so häufig gekauft wird, gekauft wird vor allem Office 365, die Cloud-Variante. Es gibt aber auch noch eine dritte Schiene für Windows-basierte Geräte, nämlich die mobilen Apps. Doch die kann man getrost als tot bezeichnen, wie auch Microsoft einräumt. Die Office Mobile-Apps hat der Redmonder Konzern seinerzeit mit Fokus auf Windows 10 Mobile entwickelt, sie ließen sich aber auch auf dem großen Windows 10 nutzen. Letzteres war aber höchstens ein Nice-to-have, einen echten Grund, die mobilen Versionen von Word und Co. auf Desktops zu nutzen gab es aber natürlich nicht. Denn sowohl Office 365 als auch das Offline-Office erledigen den Job auf großen PCs und Notebooks besser.

Legacy-Apps

Deshalb wird es kaum jemanden wundern, dass Microsoft nun bestätigt hat, dass Office Mobile für Windows keine Rolle mehr spielt. Nach einer Session auf der Ignite-Konferenz bestätigte Microsoft, dass sich das zuständige Team künftig bzw. schon länger auf die Versionen für iOS und Android konzentriert, wie Neowin berichtet. Die Windows 10-Apps gelten inzwischen als "Legacy", also als "Vermächtnis" oder nicht ganz so freundlich "Altlast".

Office Mobile Apps Windows 10Office Mobile Apps Windows 10Office Mobile Apps Windows 10Office Mobile Apps Windows 10

Die Geschichte der Office Mobile-Apps begann 2014. Damals forderten zahlreiche iPad-Nutzer eine Version für das Apple-Tablet. Microsoft zierte sich lange, doch dann ging es schnell, man veröffentlichte die Büro-Suite für alle gängigen Plattformen. Dazu zählten damals natürlich auch Windows Phones. An diese richtete sich Office Mobile auch primär, als Universal Windows Platform (UWP)-Apps liefen sie aber auch auf Windows 10.

Die Windows 10-Nutzung der UWP-App betraf aber in erster Linie Tablets mit Display-Diagonalen von unter zehn Zoll sowie das Surface RT, doch auch diese gelten mittlerweile als ausgestorben. Die Office Mobile-Apps existieren zwar nach wie vor, sie werden allerdings nicht mehr weiterentwickelt. Ausnahme ist OneNote, das ist die einzige UWP-Anwendung, die überlebt hat und auch weiterlebt.

Download Microsoft Office 2019 Professional
Windows, Windows 10, Apps, Office, Windows Mobile 10 Windows, Windows 10, Apps, Office, Windows Mobile 10 Microsoft
Mehr zum Thema: Office
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:00 Uhr Mpow Bluetooth 4.1 Empfänger Audio Adapter für stereoanlage Heim HiFi Auto Lautsprecher Musikstreaming-Soundsystem mit 3.5mm Aux Cinch KabelMpow Bluetooth 4.1 Empfänger Audio Adapter für stereoanlage Heim HiFi Auto Lautsprecher Musikstreaming-Soundsystem mit 3.5mm Aux Cinch Kabel
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
15,99
Blitzangebot-Preis
13,59
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,40

Tipp einsenden