Nicht unsere Werte: Fußball-Fans stemmen sich gegen E-Sport

Fußball, Fifa, FIFA 12 Bildquelle: EA Sports
Für gewöhnlich stehen die Fan-Kurven der Young Boys Bern und des FC Basel in tiefer Rivalität zueinander. Allerdings rauft man sich problemlos zusammen, wenn es gegen den E-Sport geht. Beide Lager protestierten am Wochenende gemeinsam gegen die Aktivitäten ihrer Clubs und des Verbandes zu Wettkämpfen von Konsolenspielern. Das Spitzenspiel zwischen den beiden Top-Clubs der Schweizer Super League musste am Sonntag unterbrochen werden, als die beiden Fangruppen ihre Aktionen starteten. Es landeten Tennisbälle und Konsolen-Controller auf dem Rasen. Auf den Rängen wurden Transparente mit einem Pausen-Symbol und dem Schriftzug "eSport dr Stegger zieh" entrollt, wie die Sportschau berichtete.

In einer Stellungnahme der Berner Fan-Szene hieß es, dass man damit gegen den geplanten Start einer eigenen E-Sport-Liga durch den nationalen Fußballverband protestieren wolle. Denn der Wettkampf der Konsolen-Gamer habe mit dem Sport und den Werten des Vereins nichts zu tun und bei der ganzen Sache gehe es lediglich um den Profit. Insbesondere der Vorwurf des Profitstrebens wirkt bei einem Profi-Klub allerdings etwas skurril.

Kinder sollen richtigen Sport machen

"Ein Sportverein soll die Menschen zu mehr Bewegung und sportlicher Betätigung anregen", erklärten die Anhänger des Vereins. Und weiter: "In der heutigen Gesellschaft sitzen Kinder öfters zuhause vor den Konsolen, anstatt sich mit Freunden sportlich zu betätigen. In einem Sportverein werden den Kindern und Jugendlichen wichtige Werte wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und vor allem Freundschaft vermittelt! Dies sind Werte, welche im E-Sport völlig verfehlt werden."

Inzwischen haben relativ viele Profi-Vereine eigene E-Sports-Abteilungen am Start. Auch hierzulande wird unter den Teams inzwischen auch eine eigene Bundesliga ausgespielt. In der Schweiz geht die ganze Sache inzwischen aber deutlich weiter. Hier wird sogar erwogen, den Betrieb eines E-Sport-Teams zur Lizenzauflage zu machen - wer also weiterhin ein Profiteam in der obersten Fußball-Liga antreten lassen will, muss auch Konsolen-Gamer unterhalten. Fußball, Fifa, FIFA 12 Fußball, Fifa, FIFA 12 EA Sports
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:00 Uhr Xaver und sein ausserirdischer FreundXaver und sein ausserirdischer Freund
Original Amazon-Preis
10,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
6,97
Ersparnis zu Amazon 37% oder 4,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden