YouTube Premium-Abos besser nicht über Apples iOS-Store abschließen

Ein nicht neues Problem sorgt gerade für Wirbel bei Apple-Nutzern. Nachdem die neuen YouTube Premium-Dienste gestartet sind, gibt es jetzt Ärger um Apples Umsatzbeteiligung: Denn wer über sein iPhone ein Premium-Abo abschließt, zahlt 30 Prozent mehr als bei YouTube direkt.
Infografik: Musik und Comedy sind bei Youtube am beliebtestenMusik und Comedy sind bei Youtube am beliebtesten
Egal ob Video-Plattform oder Musik-Streaming ohne Werbung und mit Zusatz-Features: Die neuen YouTube-Premium-Preise sind für Nutzer, die direkt von ihrem iOS-Gerät aus buchen, drei Euro teurer als regulär. Während man bei YouTube direkt den neuen Premium Musik-Streamingservice für 9,99 Euro monatlich bekommt, zahlt man für das gleiche Abo im iOS Store 12,99 Euro.

Preisdifferenz

Diese Preisdifferenz ärgert nun so manch einen iPhone-Besitzer und macht das YouTube-Abo gegenüber dem Apple eigenen Streaming-Service deutlich unattraktiver. Die Ursache für diese unterschiedlichen Preise muss man natürlich nicht bei Google suchen.

Hintergrund ist die 30-prozentige Umsatzbeteiligung, die Apple aufschlägt. Will Google für seine YouTube-Premium-Abos also den gleichen Erlös erzielen wie über die eigenen Plattformen, geht kein Weg um die Preissteigerung herum. YouTube MusicSo sieht YouTube Music in der mobilen Variante aus Bei den Familien-Accounts liegt die Differenz zwischen Apple und Google sogar bei fünf Euro.

Die Preise der YouTube-Abos

  • Youtube Premium für monatlich 11,99 Euro
  • Youtube Family für bis zu sechs Nutzer monatlich 17,99 Euro
    • Oder der Musik-Streaming-Dienst allein:
    • Youtube Music Premium für monatlich 9,99 Euro
    • Youtube Music Family für bis zu sechs Nutzer monatlich 14,99 Euro

Die Preise der Abos im iOS Store:

  • Youtube Premium für monatlich 15,99 Euro
  • Youtube Family für bis zu sechs Nutzer monatlich 22,99 Euro
    • Oder der Musik-Streaming-Dienst allein:
    • Youtube Music Premium für monatlich 12,99 Euro
    • Youtube Music Family für bis zu sechs Nutzer monatlich 19,99 Euro

Die Alternative

Apple-Nutzer müssen aber nicht in den sauren Apfel beißen und im iOS Store buchen. Alternativ lassen sich alle YouTube-Abos natürlich auch über einen PC im Webbrowser buchen, dann muss man sich nicht über erhöhte Kosten ärgern. Die Buchung erfolgt dann über www.youtube.com/­paid_memberships.

Nach der Buchung dort kann man sein Premium-Abo dann bequem auf allen Geräten nutzen, man muss sich nur mit seinem Account entsprechend auf den Geräten authentifizieren.

YouTube Music Android App YouTube Music iOS App

YouTube MusicYouTube MusicYouTube MusicYouTube Music

Siehe auch:
Youtube, YouTuber, Youtube Videos, High Dynamic Range Youtube, YouTuber, Youtube Videos, High Dynamic Range Youtube
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 02:20 Uhr Ugreen USB C Hub mit 4K 60Hz HDMI USB C Ethernet Dock mit HDMI, RJ45, 100W PD, SD/microSD, 2 USB 3.0 Kompatibel mit MacBook Air/Pro, iPad Pro/Air, Surface Pro 7, XPS 13 Book usw.Ugreen USB C Hub mit 4K 60Hz HDMI USB C Ethernet Dock mit HDMI, RJ45, 100W PD, SD/microSD, 2 USB 3.0 Kompatibel mit MacBook Air/Pro, iPad Pro/Air, Surface Pro 7, XPS 13 Book usw.
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
39,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 10

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!