Absage der Absage: Windows 10 Build 17677 plötzlich doch im Fast Ring

Windows Insider, Dona Sarkar, Create-A-Thon, Windows Insider Create-A-Thon Bildquelle: Dona Sarkar
Die Chefin des Insider-Programms hat dann doch für einige Verwirrung gesorgt: Erst deutete sich ein neuer Windows 10-Build an, dann wurde er abgesagt und nun ist er doch plötzlich bei den für den Fast Ring registrierten Testern aufgetaucht. Die genannten können jetzt den Windows 10 Insider Preview Build 17677 installieren. Am vorgestrigen Abend sah das noch völlig anders aus: Dona Sarkar erklärte über ihren Twitter-Kanal, dass in dieser Woche doch kein neuer Build mehr erscheinen werde. Denn es hätten sich Probleme gezeigt, mit denen man die Nutzer nicht konfrontieren wollte, während bei Microsoft die meisten Mitarbeiter ihr langes Feiertags-Wochenende genießen. Am Montag gedenkt man am Memorial Day der gefallenen US-Soldaten.

Dann kam aber doch noch die Absage der Absage. Der Fehler habe sich nicht als Problem im Build, sondern in den Auslieferungs-Servern herausgestellt und konnte dort recht einfach behoben werden. Daher ist der neue Build nun doch noch vor dem Wochenende herausgekommen. Die Tester können nun also doch noch den zumindest in den USA vorhandenen zusätzlichen freien Tag nutzen, um die neuen Features auszuprobieren.

Es gibt viele Details zu verbessern

Die Verbesserungen kommen hier allerdings in relativ überschaubaren Schritten. So wurde beispielsweise das etwas wild zusammengewürfelte "Settings and more"-Menü im Edge-Browser mal aufgeräumt, so dass sich die Optionen nun intuitiver finden lassen sollten. Weiterhin wurde die Jump List verbessert, so dass Nutzer nun ihre am häufigsten besuchten Webseiten direkt bei einem Rechtsklick auf das Edge-Icon in der Taskleiste oder im Startmenü angezeigt bekommen.

Wer häufig auf einer großen Zahl von Seiten unterwegs ist, wird auch schon die Option zu schätzen gelernt haben, dass sich Tabs "beiseite" legen lassen und über ein eigenes Icon wesentlich schneller zugänglich werden als im klassischen Bookmark-Verzeichnis. Hier wurde nun durch die Möglichkeit, Gruppen zu erstellen und diese zu benennen für noch mehr Übersicht gesorgt. Und in der Download-Übersicht gibt es im Kontext-Menü nun auch die Möglichkeit, die heruntergeladene Datei direkt im Explorer anzeigen oder sich den Link in die Zwischenablage legen zu lassen. Windows 10 Insider Preview Build 17677Gruppierung für oft genutzte Tabs Verbesserungen gab es darüber hinaus auch bei der Vorlesefunktion. In Office-Anwendungen und den meisten anderen Textanzeigen ist es nun möglich, einfach eine Auswahl zu markieren und diese dann mit dem "Caps + Shift + Abwärtspfeil"-Shortcut vorlesen zu lassen. Weitere Verbesserungen hat das Entwickler-Team außerdem unter der Haube beim Kernel-Debugging, den Reportings des Task Managers und bei der Internet-Anbindung via LTE vorgenommen.

Neue Windows 10 ISO-Dateien herunterladen



Windows Insider, Dona Sarkar, Create-A-Thon, Windows Insider Create-A-Thon Windows Insider, Dona Sarkar, Create-A-Thon, Windows Insider Create-A-Thon Dona Sarkar
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:50 Uhr WalkRadio,DAB Radio Akkus(klein, tragbar, für Outdoor geeignet?- Personal Portable PocketWalkRadio,DAB Radio Akkus(klein, tragbar, für Outdoor geeignet?- Personal Portable Pocket
Original Amazon-Preis
32,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,92
Ersparnis zu Amazon 15% oder 5,03

Tipp einsenden