HD-Vinyl: Schallplatte ist nicht nur zurück, sondern wird auch verbessert

Musik, Schallplatte, Vinyl Bildquelle: Fabio Sola Penna / Flickr
Die alte Vinyl-Schallplatte hat sich über viele Jahre in einigen Nischen gehalten und feierte in den letzten Jahren quasi eine Wiederbelebung. Das ganze geht nun soweit, dass nicht nur große Firmen ihre alten Produktionsanlagen wieder reaktivieren, sondern die ganze Technologie sogar weiterentwickelt wird - HD-Vinyl wird bald kommen. Das zugehörige Verfahren wurde vom österreichischen Startup Rebeat Innovation bereits vor gut zwei Jahren zum Patent angemeldet. Und wie Firmengründer Günter Loibl nun gegenüber dem Musikmagazin Pitchfork mitteilte, erhielt die Firma jüngst eine Finanzierung in Höhe von 4,8 Millionen Dollar. Das macht den Weg frei, um bereits Anfang des kommenden Jahres erste Alben in dem neuen Format in den Handel zu bringen.

Bei dem neuen Fertigungsprozess wird mit digitalem Ausgangs-Material gearbeitet. Eine Software erstellt aus diesem erst einmal ein dreidimensionales Modell des Negativs, das dann mit einem Laserverfahren auf die eigentliche Press-Matrize übertragen wird. Dadurch sollen Schallplatten entstehen, die präzisere Klanginformationen enthalten und weniger Verluste verursachen.


Mehr Spielzeit, besserer Klang

Doch das ist nicht der einzige Vorteil von HD-Vinyl. Die genauere Übertragung der Audiodaten und die vorhergehende digitale Optimierung ermöglichen auch die Steigerung der Spielzeit um rund 30 Prozent. Ein wesentlicher Anteil der Begrenzung lag bisher auch daran, dass insbesondere zur Mitte hin die Klangqualität schlechter wurde - mit dem besseren Verfahren kann man hier für einen Ausgleich sorgen. Weiterhin bekommt man von den neuen Medien eine um 30 Prozent gesteigerte Amplitude und insgesamt einen satteren Klang, hieß es.

Für die Produzenten hat der Prozess außerdem den Vorteil, dass vor allem bei der Produktion der Negative für das Presswerk diverse Chemikalien wegfallen können. Immerhin müssen hier nicht mit mehreren Arbeitsschritten erst weiche Modelle erzeugt und dann kräftig gehärtet werden. Es spricht also wenig dagegen, dass das neue Verfahren durchaus schnell in die Praxis übernommen werden könnte - zumal auf Seiten der Nutzer keine neuen Abspielgeräte benötigt werden. Musik, Schallplatte, Vinyl Musik, Schallplatte, Vinyl Fabio Sola Penna / Flickr
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren127
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:25 Uhr Knochenschall Kopfhörer, JUHALL Bluetooth V4.2 Kabellose Kopfhörer Sport-Headset Eingebautes Mikrofon Schabweisend für iPhone, Android, andere Bluetooth-fähige GeräteKnochenschall Kopfhörer, JUHALL Bluetooth V4.2 Kabellose Kopfhörer Sport-Headset Eingebautes Mikrofon Schabweisend für iPhone, Android, andere Bluetooth-fähige Geräte
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
33,99
Ersparnis zu Amazon 32% oder 16

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden