Es wird ernst: Windows 10 Version 1803 jetzt im Release Preview Ring

Windows Insider, Windows 10 Wallpaper, Windows Insider Wallpaper Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat heute nun auch den "letzten" Insider Ring mit dem finalen Build für das kommende Windows 10 Spring Creators Update versorgt: Der Release Preview Ring bekommt jetzt die Buildnummer 17133 (RS4); wie schon im Slow Ring werden allerdings nicht alle angemeldeten Insider auf einmal bedacht.
Microsoft hat das Preview Build 17133 (RS4) für einen weiteren Insider Ring freigegeben. Wie Dona Sarkar in ihrer Funktion als Chefin des Insider-Teams bekannt gab, startet heute der Rollout von Build 17133 (RS4) im so genannten Release Preview Ring. Damit ist klar, dass man Windows Build 17133 für vollkommen "Veröffentlichungs-würdig" hält, es also keinerlei weitere Änderungen mehr zwischen dem Update jetzt und dem Update kommende Woche geben wird. Jetzt fehlt im Grunde nur noch der "Production Ring", also die finale Bereit­stell­ung der neuen Windows 10 Version 1803 aka Spring Creators Update an alle Windows-10-Nutzer. Die Weichen stehen auf Veröffentlichungsstart am Patch-Day, 10. April.

Versionszweig

Der Release Preview Ring der nun heute be­dacht wird, ist die letzte Distanz vor der ei­gent­lichen Veröffentlichung.

Der Release Preview Ring soll für Nutzer die geringsten Risiken im normalen Nutzungsalltag bieten, da die dort freigegeben Versionen einen frühen Zugang zu Updates für Apps und Treiber bieten, gleichzeitig aber in dem aktuellsten Versionszweig der Previews bleiben wollen. Der aktuelle Versionszweig ist derzeit 17133.


Manuell aktualisieren

Microsoft hat angekündigt, dass das Build im Release Preview Ring bis spätestens komm­en­den Montag, 9. April, allen Nutzer in diesem Ring zur Verfügung steht. Wer nicht warten möchte, bis das Update angeboten wird, kann es auch manuell anstoßen:

  • Überprüfung auf Updates unter Einstellungen > Update & Sicherheit > Windows Update
  • Das neue Preview-Build wird als "Feature-Update für Windows 10, Version 1803" aufgeführt.
  • Auswählen und installieren.

Ansonsten gibt es für alle am Update Interessierten noch den Tipp, die Aktualisierung über einen Umweg schon jetzt als ESD-Download zu beziehen. Im Video zeigt unser Kollege von SemperVideo, wie das funktioniert:


Siehe auch:
Windows 10 Was das große Update im Frühling bringt Windows Insider, Windows 10 Wallpaper, Windows Insider Wallpaper Windows Insider, Windows 10 Wallpaper, Windows Insider Wallpaper Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden