Gerücht: Windows 10 Spring Creators Update-Verteilung startet 10. April

Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Creators Update, Redstone 4, Spring Creators Update, Windows 10 Spring Creators Update, Version 1803, RS4
Es gibt endlich einen Termin für den Start des nächsten großen Windows-10-Updates. Laut einem Gerücht hat Microsoft für den Start der Ver­tei­lung von Windows 10 Version 1803 aka Spring Creators Update den 10. April vorgesehen. Es ist noch nur ein Gerücht: Wie wir aus internen Quellen bestätigt bekamen, soll Microsoft sich bereits auf Dienstag, den 10. April 2018 für den Start der Rollout-Phase für das nächste Major Windows-10-Update festgelegt haben. Bis dahin muss alles soweit sein. Das Gerücht war bereits am Wochenende aufgetaucht, bislang war aber noch kaum ein Medium auf den Zug aufgesprungen. Microsoft selbst hatte vor einiger Zeit nur bestätigt, dass das Update noch oder besser gesagt erst im April kommen wird. Zunächst war man von März ausgegangen und auch die Versionsnummer 1803 deutete darauf. Windows 10 Redstone 4Die Oberfläche wird weiter in Richtung Fluent Design getrimmt

Offizieller Patch-Day

Plausibel könnte der 10. April aber sein. Er wäre sogar ein gut gewählter Starttag. Tra­di­tio­nell ist es der Patch-Day, zudem ist noch ein wenig Zeit bis dahin um etwaige Fehler in den Preview-Builds noch auszumerzen. Das Windows-Team hatte heute wieder eine neue Vorschau für das Spring Creators Update im Fast Ring veröffentlicht und dabei bestätigt, in der heißen Endphase für die Fertigstellung zu sein.


Nach Ostern wird es ernst

Über die nun folgenden Osterfeiertage sollte erst einmal wenig passieren, zumindest was die Öffentlichkeit angeht. Die erste Aprilwoche würde so der weiteren Vorbereitung dienen und der 10. April wäre dann der endgültige Starttag für die Verteilung des Updates.

Microsoft geht dabei wie gehabt in Schüben vor, das heißt, dass am 10. natürlich nicht jeder Windows-10-Nutzer gleich eine Ak­tua­li­sier­ung angeboten bekommt. Einen offiziellen Fahrplan für die Verteilung gibt es nicht.

Bei dem jüngsten Start zum Fall Creators Update hatte es rund vier Monate gedauert, bis der Konzern theoretisch jedem Nutzer das Update zur Verfügung gestellt hatte.

Download Windows 10: Dieses Update verkürzt Upgrade-Prozess auf 30 Minuten

Siehe auch:


Windows 10 Was das große Update im Frühling bringt Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Creators Update, Redstone 4, Spring Creators Update, Windows 10 Spring Creators Update, Version 1803, RS4 Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Creators Update, Redstone 4, Spring Creators Update, Windows 10 Spring Creators Update, Version 1803, RS4
2018-03-27T21:11:00+02:00
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr SoundPEATS Engine KopfhörerSoundPEATS Engine Kopfhörer
Original Amazon-Preis
31,99
Im Preisvergleich ab
36,99
Blitzangebot-Preis
27,19
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,80
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden