Star Citizen-Déjà-vu: Die Einzelspielerkampagne verschiebt sich erneut

Star Citizen, Chris Roberts, Weltraumsimulation, Cloud Imperium Games, Squadron 42 Bildquelle: Cloud Imperium Games
"Star Citizen: Kampagne Squadron 42 erscheint nicht mehr dieses Jahr": Diese Headline gab es an dieser Stelle vor ziemlich genau einem Jahr zu lesen. Und dieses Jahr könnten wir diese auch exakt so übernehmen, denn erneut gab Chris Roberts bekannt, dass man eine Ver­öf­fent­lich­ung in diesem Jahr nicht mehr schafft. Squadron 42, die Einzelspieler-Kampagne von Star Citizen, muss erneut verschoben werden. Wie Eurogamer meint, wird diese Entscheidung allerdings kaum noch jemanden scho­ckie­ren, denn Star Citizen-Unterstützer haben sich längst daran gewöhnt, dass Ver­öf­fent­li­chungs­ter­mine oder entsprechende Pläne eine eher schwammige Angelegenheit sind.

Das Megaprojekt ist seit mittlerweile fünf Jahren in Arbeit, Chris Roberts erinnert in einem Blogbeitrag an den 10. Oktober 2012, also den Tag, an dem er auf der Game Developers Conference in Austin die ambitionierte Weltraum-Simulation vorgestellt hat. Das feiert man in jedem Oktober mit einer eigenen Convention, der CitizenCon, dieses Jahr gastiert diese in Frankfurt (27. Oktober).


Im Dezember neue Infos

Wer gehofft hat, in der Main-Metropole Squadron 42 final sehen und spielen zu können, der wird aber enttäuscht sein. Denn die aufwändige Single-Player-Kampagne, in der Stars wie Gary Oldman, Mark Hamill, Gillian Anderson und Andy Serkis mitspielen, wird man erst im Dezember zu sehen bekommen.

Und damit ist nicht etwa eine Veröffentlichung gemeint, vielmehr wird Cloud Imperium Games laut Chris Roberts im Rahmen des Holiday-Livestreams "etwas Gameplay zeigen und die Roadmap zur Fertigstellung (mit der Öffentlichkeit) teilen". Der Star Citizen-Vater verspricht allerdings, dass man gut vorankomme und dem Ziel näherkomme, die Erzählweise von Wing Commander auf die nächste Stufe zu heben.

Die Diskussionen darüber, ob sich Chris Roberts mit Star Citizen übernommen hat, werden sicherlich nicht abreißen, denn das Projekt hat von Beginn an seine Kritiker und Zweifler. Star Citizen, Chris Roberts, Weltraumsimulation, Cloud Imperium Games, Squadron 42 Star Citizen, Chris Roberts, Weltraumsimulation, Cloud Imperium Games, Squadron 42 Cloud Imperium Games
2017-10-16T16:52:00+02:00
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr Archgon Blu-ray DVD LaufwerkArchgon Blu-ray DVD Laufwerk
Original Amazon-Preis
112,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
94,34
Ersparnis zu Amazon 16% oder 18,64

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden