Xbox Series X: Microsoft enthüllt Design & Name der neuen Konsole

Microsoft, Trailer, Gaming, Spiele, Konsole, Games, Teaser, Spielekonsole, Videospiele, Next-Gen, Xbox Series X Microsoft, Trailer, Gaming, Spiele, Konsole, Games, Teaser, Spielekonsole, Videospiele, Next-Gen, Xbox Series X
Aus Project Scarlett wird Xbox Series X. Über­ra­schend enthüllte Microsoft während der Game Awards 2020 seine neue Next-Gen-Kon­so­le, die im Laufe des vierten Quartals 2020 in den Läden ste­hen wird. Neben der Prä­sen­ta­tion des Designs, ähnlich eines kom­pak­ten Desk­top-PCs, spricht der Hersteller noch einmal über die technischen Vorzüge der neuen Xbox Series X.

Das neue "Industrial Design" der Xbox Series X soll einen besonders leisen und effizienten Betrieb ermöglichen, um kommende Spiele in hoher 4K-Auflösung mit bis zu 60 FPS wiedergeben zu können. Im offiziellen Blog-Beitrag von Microsoft ist weiterhin die Rede von bis zu 120 FPS, dann wahrscheinlich im klassischen 1080p-FullHD-Format. Ebenso bestätigt man erneut, dass die Konsole mit 8K-Auflösungen und einer "Variable Refresh Rate" (VRR) umgehen kann.
Microsoft Xbox Series XDie neue Xbox Series X... Microsoft Xbox Series X...im Desktop-PC-Design... Microsoft Xbox Series X...mit neuem Wireless-Controller

Xbox Series X soll die vierfache Leistung einer One X bieten

Ermöglicht werden diese Features von den für die Microsoft Xbox Series X optimierten AMD Ryzen 3000 Zen 2-Prozessoren und der nächsten Generation Radeon-Grafikchips mit RDNA-Architektur. Diese Komponenten machen dann den Weg frei über ein hardwarebasiertes "Ray Tracing" und ein patentiertes "Variable Rate Shading" (VRS). Für die Geschwindigkeit wird zusätzlich eine schnelle SSD verantwortlich sein, die laut den Redmondern Ladezeiten virtuell eliminieren soll. Die Größe des Solid State Drives wurde (noch) nicht thematisiert.

Microsoft spricht allerdings von einer Minimierung der Latenz, hervorgerufen durch Tech­no­lo­gien wie den "Auto Low Latency Mode" (ALLM) und "Dynamic Latency Input" (DLI). In Bezug auf die Abwärtskompatibilität der Xbox Series X wird nicht von der Spielbarkeit aller bis­he­ri­gen Xbox-Spiele gesprochen, allerdings von tausenden Games aus den letzten vier Generationen der Microsoft-Konsolen.

Neuer Wireless-Controller und Release Ende 2020

Ebenso kann das Zubehör der Xbox One S und Xbox One X sowie Services wie der Game Pass an der Next-Gen-Konsole weiterverwendet werden. Dennoch entschied man sich für die Entwicklung eines neuen Xbox Wireless Controllers, der über einen zusätzlichen Share-But­ton für Screenshots und Videos verfügen wird und ein verbessertes D-Pad aufweist.

Die Xbox Series X wird passend zur Weihnachtszeit 2020 zur Verfügung stehen. Noch ist nicht bekannt, ob es sich um eine einzelne Kon­so­le oder eine gesamte Reihe handeln wird, was den neuen Namen erklären würde. Im Gespräch waren bisher eine leis­tungs­star­ke Ver­sion unter dem Code­namen "Anaconda" und eine günstigere "Lockhart"-Variante. Den Preis der neuen Spielekonsole nannte Microsoft noch nicht. Diesen werden Spieler wohl erst im Laufe des nächsten Jahres erfahren.


Siehe auch:
Dieses Video empfehlen
Kommentieren52
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
optisch schön. passt aber nur schwer zu den Standard Komponenten (wobei es eh immer weniger gibt die einen Satelliten Receiver und einen Audio Receiver aufeinander stellen um dann eine xbox drauf zu legen)

gut, man könnte einfach 3 oder 4 xboxen nebeneinander legen
 
Beim Hellblade 2 Trailer hab ich doch glatt Gänsehaut bekommen. Bin gespannt
 
@siko: Wenn das echt ingame Grafik ist, dann ist das ein gewaltiger Sprung. Dachte Teilweise, dass dies echte Aussenaufnahmen sind :O
 
@Edelasos: Wenn man sich Hellblade 1 anschaut könnte es durchaus möglich sein. Hellblade sieht ja auf der Aktuellen Generation schon grandios aus wie ich finde.
 
Aber tatsächlich weiterhin mit einem optischen Laufwerk versehen, hätte mich nicht gewundert, wenn MS es diemal weg gelassen hätte.
 
@jann0r: Ist doch auch ein BluRay Player. Ich schau zwar nicht mehr wirklich oft Filme, Serien auf scheiben an, aber es kommt doch noch ein, zwei mal im Jahr vor. Machen andere sicher auch so. Das Gerät wird auch UHD BluRays abspielen, insofern gute Entscheidung. Es wird sicherlich auch wieder eine Version ohne Laufwerk geben.
 
Sieht irgendwie Geil aus.

Microsoft startet den Hypetrain sehr früh
 
Ein Ziegelstein?
 
@MoeD: aber der schönste Ziegelstein.. Geil
 
@MoeD: vlt Mal zur Abwechslung ein Ziegelstein als ein Koffer :-)
 
Ich hoffe Sony legt bei der PS5 auch mehr Wert auf die Lautstärke als auf das Design. Die neue Xbox hat vermutlich einen 120mm Lüfter verbaut so wie es aussieht (ähnliches Kühldesign wie beim alten Mac Pro)
 
@Fleischmann: Das hoffe ich auch . Sony kann von Microsoft einiges lernen wenn es um die Lautstärke geht. Die One X ist sowas von leise. Einfach ein Traum
 
Beim Namen waren die Jungs ja mal besonders kreativ ;)
 
@Da Malesch: Ja, das wird zu keinen Verwechslungen führen. "Hey, ich hab mir die Xbox X geholt." "Echt? Ich hab meine schon 2 Jahre." "Nein, die neue Xbox X." "Ach du meinst die Xbox Series X, ich dachte du meinst die Xbox One X."
 
@Runaway-Fan: Niemand sagt Xbox X, viel zu sperrig. Eher sowas wie Xbone oder One X.
 
@Runaway-Fan: Immerhin gibt es eine Differenzierung über die man die Generation erkennt. Nicht wie beim iPad zum Beispiel, bei dem man nur raten kann aus welchem Jahr das nun kommt.
 
@Runaway-Fan: Für dich erklärt Es gibt eine Xbox Xbox 360 Xbox One Xbox One X Und Bald Xbox Series X wow war das schwer.. *g*
 
@Da Malesch: naja ps5 klingt ja auch nicht besser
 
@gucki51: die Namensgebung bei Sony ist zumindest für jeden nachvollziehbar.
Wie sagte Phil vor ein paar Tagen noch?
" Unsere Namensgebung orientiert sich an dem, was wir für die Fähigkeiten der Konsole halten".
Ah ja..
 
@Da Malesch: Eben: X für = Das Beste
 
@Da Malesch: Serie X passt doch, das sie eine Abwärtskompatibilität zur One hat.
So erkennt man, das man nicht gleich seine Spiele neu kaufen muss.
Bei PS4 und PS5 sagt mir den Name das ich alles neu kaufen muss, von daher ist der Name schon richtig gewählt.
 
@Alphawin: Die PS5 wird aufgrund der Architektur zumindest zur PS4 abwärtskompatibel sein.
 
@Da Malesch: hui welch Fortschritt
 
@Da Malesch: Die hätten es mal lieber "XBox Xeries X" nennen sollen. XXX sells ;)
 
@Wuusah: Inkl. Premiummitgliedschaft bei P***hub :D
 
Das Teil wird man wohl nur hochkant aufstellen können. Und von oben rieselt der Staub fröhlich ins Gehäuse?
Ich bin gespannt auf die ersten Test in freier Wildbahn.
 
@Runaway-Fan: Nein kannst auch legen
 
@Runaway-Fan: das kann ich mir nicht vorstellen, dann würde es in viele TV-Schränke nicht reinpassen und damit ein riesen Design-Fail.
 
@Runaway-Fan: Rieselt bei dir der Staub immer von oben nach unten? Ich würde mal sauber machen..

Mal abgesehen davon, dass du das Gerät auch hinlegen kannst, werden die Lüfter die Abwärme nach draußen befördern und somit den Staub eher wegpusten als ansaugen. Und selbst wenn die Konsole aus ist, wird sich Staub zwangsweise ablegen, egal wie du das Teil drehst und wendest...
 
@jann0r: Wenn ich das Gerät aber hochkant stelle sieht der "Deckel" nicht sonderlich dicht aus, somit wird feiner Staub ins innere gelangen. Wenn ich das Teil auf die Seit kippe, kann das nicht passieren. Mal abarten.
 
@Runaway-Fan: gefühlt die Hälfte meiner Elektrogeräte hat die Lüftungsschlitze auf der Oberseite...Du sollst das Teil ja auch nicht mit einem Lappen oder so zudecken.
 
@Runaway-Fan: Der Lüfter könnte auch rausblasen statt reinsaugen. Da rieselt da gar nichts rein oder wird direkt rausgeblasen. Aber irgendwo wird er so oder so angesaugt und somit hast du generell bei solchen Geräten Staubeinzug. Egal ob von der Seite oder oben.
 
fand den namen Scarlett passender.....Series X klingt wie *uns ist nix eigefallen nehmen wir das X und machen Series davor denn dann können wie die Nächste Series Z nennen*
 
@DerZero: Wahrscheinlich werden gleichzeitig mehrere Xbox released. Soll wolh nur noch Xbox heißen, an dem Series erkennt man dann die Fähigkeiten. X = maximale Power, vielleicht behalten sie auch das S für eine abgeschwächte Variante und dann noch einen Buchstaben für eine Cloud Variante oder so.
 
@DerZero: Klingt wie ein Rasierer von Braun
 
ich finde, dass die Konsole echt gut aussieht! freu mich drauf. :)
 
Das coolste war die Aussage von phil Spencer. Die haben über 15 publisher an board die schon fest programmieren.
Es wird das größte lineup an exklusive Spielen das Microsoft jemals hatte..
 
@gucki51: Bleibt die Frage, ob es wirklich Xbox-Exclusives werden. Eigentlich sind sie ja davon ab und nennen es nur noch "Microsoft Exclusive", also für Xbox und PC.
 
@RegularReader: Das macht doch überhaupt nichts, wenn die Games auch für den PC erscheinen. Die wenigsten Leute gönnen sich parallel eine Konsole UND einen PC, der technisch in der Lage ist, die aktuellen Spiele in vergleichbarer Qualität zu liefern, insofern kann doch jeder zufrieden sein, wenn er nicht grad PS-Spieler ist.
 
Ich dachte eigentlich das Microsoft zuerst Releasen will und die Konsole für Sommer 2020 ankündigen wird. Schade auch das dann wahrscheinlich wieder die PS5 zuerst erscheinen wird. Jetzt können sie nur noch mit dem Billigeren Preis Punkten, Geld für eine 200 Euro Konsole haben die ja sicher genug.
 
vllt zeitgleich mit GTA6 <3
 
12 Terraflops sind anscheinend bestätigt! WOW, eine echte Power-Maschine! Aktuelle Grafikkarten mit 12TF kosten 1000-.

Bin ja echt gespannt was das Ding kostet. Selbst 499.- dürfte illusorisch sein, ausser MS subventioniert da ganz viel, was ich mir irgendwie nicht vorstellen kann. 599.- oder 699.- werde da realistisch.
 
@barnetta: naja Konsolen sind wie immer ein minus Geschäft. Verdienen tut man ja nur mit Spielen und Zubehör. Deshalb muss die Konsole nicht teuer sein..
 
@gucki51: Aber wenn MS 300.- pro Xbox drauf legt, sind das schnell mal Millionen, ja sogar Milliarden von Dollar wenn da unerwartet viele über den Ladentisch gehen, das winkt weder die Chefetage, noch die Aktionäre, einfach so durch. Klar, MS schwimmt im Geld, aber auch dort wird auf das Geld geschaut.
 
@barnetta: ach Milliarden von Dollars verschwenden ist für Microsoft doch nichts neues. HustNokiaHust
 
@barnetta: Das sagten auch alle bei der One X. Im Endeffekt waren es dann nur 499€ anstatt den von Vielen "prophezeiten" 699-799€.
 
@Ryou-sama: Ich nehmen die Series X gerne für 499.- mit!
 
@barnetta: ich wäre sogar mit 599 noch einverstanden. In einer Zeit wo fast jeder mit dem 1000 Euro Handy durch die Gegend läuft und dieses fast jedes Jahr wechselt sollten doch 600 Euro für die Leistung sowie den Umfang kein Problem sein wenn man mindestens 4 Jahre Lebenszeit bis zur nächsten Konsole einrechnet. Aber auch danach wird sie ja noch benutzbar sein nur halt nicht mehr die stärkste Konsole darstellen.
 
wer will die neue konsolengeneration noch? alte technik da spare ich lieber für n i 9 usw
 
@BonnerTeddy: oha,.. da hat jemand Ahnung... Wer derzeit noch nen i9 kaufen will wegen 5 % mehr Leistung gegenüber dem Ryzen 3900x dafür aber das doppelte hinblättert... Naja... Jedem das seine.

Wenn du sparen willst, dann spar auf nen Threadripper aus der 3er Serie. Kostet 500 Euro mehr als dein i9 9900 oder 350 Euro mehr als der 10980, verspeist aber alles was Intel zu bieten hat zum Frühstück.
 
"Series X" - ist das nun der offizielle Name oder nur der Oberbegriff für die neue Konsolengeneration, da es ja zwei Konsolen sein sollen?
 
ich mag Das Design nicht stehe da mehr auf das Traditionelle format werde Sie daher nicht kaufen obwohl ich Sie mir holen wollte 2x .

Schade.....Leistung ist bestimm gut aber das Aussehen zwischen Hifi komponenten erinnert eher ein einen Mesh Router passt einfach nicht
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen