Samsung Galaxy J5 & J7 2017: Premium-Mittelklasse (Update: Vorbestellbar!)

Mit dem Samsung Galaxy J3 (2017), Galaxy J5 (2017) und Galaxy J7 (2017) frischt der koreanische Elektronikgigant in Kürze seine relativ günstige untere Mittelklasse auf, wobei die neuen Smartphones noch einmal ein deutliches Upgrade spendiert ... mehr... Smartphone, Samsung, Samsung Galaxy, Galaxy, Samsung Galaxy J5 (2017), J-Series, Galaxy J Bildquelle: Samsung Smartphone, Samsung, Samsung Galaxy, Galaxy, Samsung Galaxy J5 (2017), J-Series, Galaxy J Smartphone, Samsung, Samsung Galaxy, Galaxy, Samsung Galaxy J5 (2017), J-Series, Galaxy J Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie viele aktuelle Modelle an Smartphones gibts eigentlich derzeit? Wenn man die Magazin-News der letzten 14 Tage mal überfliegt, müssen es um die 1000 Stück sein. Nachhaltigkeit geht meiner Meinung nach anders.
 
@SunnyMarx: laut Geizhals sind 2017 bisher 27 verschiedene erschienen aber inkl. der jeweils verschiedenen Farben und Speicherbestückungen usw. 2016 bis heute sind es 72 :D. Hat aber nicht so eine große Aussagekraft, bei Apple sind es so 2016 bis heute auch schon 62..
 
@Dr.Helium: Und keines davon erfüllt auch nur zwei dieser Bedingungen:

- <= 4,7"
- Mittelklasse-Hardware oder leicht darüber
- kein Android
- Austauschbarer Akku und SD-Slot
 
@Bautz: kein android... du bist lustig. das firephone gibts sicher noch irgend wo oder ein totes windows phone gerät ahja oder.. du gehst zu der firma die mit dem ganzen quatsch angefangen hat und musst mit der hardware klar kommen denn da heißt es friss oder stirb. oder leg dir größere hände zu.
 
@Tea-Shirt: Mind. 2 der bedingungen müssen erfüllt sein, um mich in den nächsten drei Jahren von meinem Lumia 950 (einziger Kritikpunkt: Zu groß) wegzubekommen.
 
@Bautz: viel erfolg. du bist wie die leute die noch jahrelang ein 3310 hatten bevor sie dann endlich ein smartphone gekauft haben. sieh es ein windows phone ist ne tote sache. freunde dich lieber mit nem guten android 7 gerät an. die iphone user wechseln nicht ohne grund. ahja und dein handy ist nicht mehr mal ein smartphone. es ist eher ein browserphone. ;) ohne anwendung ist es ja nicht smart
 
@Tea-Shirt: Aus genau deinen Gründen bin ich erst zum iPhone gewechselt.
 
@Bautz: iPhone 5s? Kein Android. Mittelklasse-Hardware. Unter 4,7" und du kannst dir ja gleich beim Kauf einen neuen Akku einsetzen lassen oder du kaufst ein aufbereitetes Gerät. 220€
 
@SunnyMarx: Nachhaltigkeit in der Hochtechnologie? Träum weiter. Warum soll es keine neuen Geräte geben? Bloß weil Du es nicht brauchst? Beim J2015 Nutzer läuft jetzt der Vertrag aus, der freut sich über ein aktuelles Gerät zur Verlängerung.
 
@Alfred J Kwack: Weil Ressourcen endlich sind.
 
@Alfred J Kwack: Weil ein Gerät, dass nicht defekt ist und nur kaum merklich schneller oder besser ist, nun wirklich nicht ersetzt werden sollte! Die Rohstoffe werden noch immer nicht zu 100% recycelt. Und jeder Stoff auf dieser Erde ist endlich! Irgend wann ist sonst für andere Bereiche nichts mehr über. So einfach ist das.
 
Heute noch ein Smartphone mit *nur* 16GB internem Speicher zu 339,00EUR auf den Markt zu bringen grenzt an Größenwahn.
 
@kar1053: Wenn man den Speicher mit einer SD-Karte aufrüsten kann, das Handy gerootet werden kann, reichen selbst 16 GB Speicher für viele Apps (außer Spiele-Junkies) locker aus!
 
@masterjp: Die langsamen SD Karten können niemals echten Flashspeicher ersetzen, und selbst wenn, gibt es genug Apps die dann immer noch Zicken machen. Außerdem rooten mehr als 99,8% der Nutzer ihr Gerät nicht.
 
@Alfred J Kwack: Dann kann man immer noch ohne Root den Speicher mittels adoptable Storage aufblaehen.
 
@JanKrohn: Das lassen auch nicht alle Geräte zu, dann muss man es per ADB machen und das kann und will auch nicht jeder.
 
@JanKrohn: Wenn Sie eine Class 10 MicroSD Karte verwenden, ist sie fast genauso schnell, wie die interne SD von den Mittelklasse Handys. Ferner ist die interne SD manchmal nur schneller, weil hier der Lese/Schreib-Cache auf 512 KB gesetzt ist und der von externen MicroSD auf 128 KB. Wer sein Handy gerootet hat, kann diesen Unterschied mit dem SD Booster sehr schön ausgleichen und mit größerem Cache (z.B. 1-4 MB) massiv verbessern. Dann ist die externe MicroSD plötzlich sehr schnell bei häufigem Zugriff.
 
@Alfred J Kwack: Gerade für die Platzfresser wie Videos, Bilder, Navi-Karten etc. ist die Geschwindigkeit der SD-Karten völlig ausreichend und diese Daten kann man auch problemlos ohne rooten auf der SD-Karte speichern.
 
samsung ist eine marke, welche ich mir nichtmal mehr überlege zu kaufen.
die software der samsung modelle war grotten schlecht, und die modelpalette ist so aufgebalsen, dass es beinahe unmöglich ist ein vernünftiges smartphone zu bauen.
weniger heisst mehr liebe samsungler ...
 
@RisingSun: Filtere bei Geizhals mal nach Modellen, die ab 2016 gelistet sind. Da finden sich bei Apple 66, bei Samsung 75. Also ganze 9 mehr, wobei Samsung, anders als Apple, viele der diesjährigen Modelle bereits veröffentlicht hat.
 
@TiKu: Super Intelligenz! Verschiedene Farben und Speichergrößen als Nachteil werten. So kennt man Dich.
 
@Alfred J Kwack: Und wieder wirst du persönlich. Die verschiedenen Farben und Speichergrößen gibt es bei beiden Herstellern.
 
@RisingSun: ja touchwiz war früher sau hässlich und hatte ein haufen müll zeug an bord. es gibt immer noch ohne ende optionen also für stock android fans (keine ahnung wie man sowas toll finden kann) ist das nichts. aber alleine die themes die das gesamte gerät betreffen und nicht nur den launcher. audiogeräte direkt über die statusleiste wechseln und so ein ganzer kram der es einem erlaubt effektiver zu sein. blaulichtfilter der kaum extra akku verbraucht das allwys on display von dem man aus direkt die musik steuern kann. es sind 1000 sachen nichts muss aber alles kann. lieber haben als brauchen.
 
Wieso ist dieser Artikel eigentlich ein "WINFUTURE.DE EXKLUSIV"? Diese News ist doch schon Stunden vor der Veroeffentlichung hier auf GSM Arena und sonstwo zu lesen gewesen. Ausserdem berichtete Android Authority davon schon vor 5 Tagen?

Interessante News, ... vielleicht. Exklusiv aber wohl eher nicht!
 
@Tumultus: Die eigentliche News wurde veröffentlicht am Dienstag, den 16. Mai 2017 um 21:41h, und war da durchaus exklusiv. Hochgezogen wurde sie lediglich aufgrund des Bilderupdates heute nochmal.
 
@Breaker: Ah, ok! War nur etwas verwundert weil der Zeitstempel dieser News das nicht reflektierte. Als ich meinen Kommentar schrieb, da war dieser Artikel 24 Minuten alt. :)
 
@Tumultus: Was hat GSMArena auf den bildern für ein Watermark? kommt dir das evtl bekannt vor? ;)
 
@nim: Na, jetze aber! Hab mich doch oben schon erklaert! Dennoch, schau dir mal den Artikel auf Android Authority von vor 5 Tagen an!

Und das WinFuture Watermark auf diesen Bildern ist doch auch ein Witz, oder? Ist ja nicht so, dass WF die Bilder selber geschossen hat! Nur mal so am Rande ... ! :)
 
@Tumultus: ich mach doch nur spaß ;) und auch der AA artikel von vor fünf tagen enthält bilder, deren quelle winfuture ist. Und ja, die watermarks sind etwas hohl, aber geht heute leider nicht anders, da ich mir nicht die arbeit mache, solche sachen rauszugraben, nur damit dann keiner auf uns als quelle verweist.
 
@nim: Was mich dann ja auch wieder zum Grund meines ersten Kommentars zurück bringt: Als ich ihn geschrieben habe, war der Artikel hier 24 Minuten alt. Habe mich spontan daran erinnert, dass ich diese News schon vor Tagen sonstwo gelesen hatte und wunderte mich nur über das "Exklusiv" ... ;)

Ist aber gut zu wissen, dass auch die Englisch-sprachigen Seiten euch als Quelle verwenden. Das Watermark auf deren Bildern fiel mir gar nicht auf. Habe über die Jahre gelernt, so etwas beim Anschauen im Gehirn auszublenden. :)
 
@Tumultus: :) genau so ist es eigentlich auch gedacht - der betrachter soll das erst auf den zweiten blick sehen, es ist aber auch ein bisschen werbung. hauptsächlich kann ich so sehen, wer die sachen aus meiner timeline auf twitter oder hier nimmt, ohne zu linken und denjenigen verhauen/blocken/hassen. Bzgl des alters des artikels: ich habe vorhin einen fehler bei der veröffentlichung bzw. aktualisierung gemacht und das datum mit geändert, statt den artikel nur noch einmal "hochzuholen". dadurch sieht man als leser nicht, dass der schon älter ist, also eben schon von letzter woche. Ich weiß jetzt, was da falsch lief und achte künftig drauf, dass so etwas nicht nochmal vorkommt.
 
Es mögen interessante Geräte für Samsung Fanboys sein, wer aber über den Tellerrand Richtung Huawai/Honor/Moto schaut, sieht das es viel zu wenig Leistung/Ausstattung für den genannten preis gibt.
 
@Alfred J Kwack: Ein refurbished S7 ist immer noch attraktiver.
 
@bLu3t0oth: Mag sein, aber ich persönlich würde nie wieder ein Gerät ohne Dual-Sim kaufen. Gerade wenn man Telekom Daten nutzen möchte, sind die Smartphonetarife irre teuer, während die reinen Datenverträge extrem günstiger sind. Dazu eine Discounter Allnetflat für 5 Euro zum telefonieren.
 
@Alfred J Kwack: Ist doch kein Problem
https://www.dualsim-handytest.de/samsung-galaxy-s7-duos/
 
wann kommt xiaomi endlich nach Deutschland, ich kann den Samsung Schrott nicht mehr sehen xD
 
na sieht doch nett aus. aber keine ahnung wer sowas kaufen sollte. ich mein nur. das s7 fällt dauerhaft im preis und da gab es schon angebote die dem hier sehr nahe kommen. lieber die beste hardware aus dem letzen jahr nehmen
 
@Tea-Shirt: Die hohe UVP gibt es doch nur, damit die Provider und Händler mit hohen Rabatten werben können. Der Straßepreis wird deutlich niedriger sein.
 
Die technischen Daten klingen eher nach unterer Mittelklasse bzw. Einstiegssegment als Premium Mittelklasse, alles nichts besonders und es gibt Geräte die deutlich mehr können für einen geringeren Preis.
 
Wer auf die "Smart Stay"-Funktion Wert legt, sollte das "J7 2017" nicht kaufen. Diese Funktion existiert nämlich hier nicht. Während man Nachrichten liest oder seine Bilder betrachtet wird der Bildschirm plötzlich schwarz. Man kannhier nur "Bildschirm Timeout" einstellen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte