Es geht los: Windows 10 Oktober 2018 Update ist ab sofort verfügbar

Microsoft hat soeben die Verteilung des "Windows 10 Oktober 2018 Update" (Version 1809 Build 17763.1) gestar­tet. Die Bereitstellung wird, wie schon in der Vergangenheit bei großen Updates, in Schüben erfolgen. Wir zeigen hier aber auch, wie man es sofort ... mehr... Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows, Update, Redstone 5, Windows 10 Oktober Update, Oktober, Oktober-Update Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows, Update, Redstone 5, Windows 10 Oktober Update, Oktober, Oktober-Update Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows, Update, Redstone 5, Windows 10 Oktober Update, Oktober, Oktober-Update

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mit welchen update sollen tabs für den explorer kommen?
 
@cs1005: die Frage lautet eher: wann wird der Explorer endlich mal komplett überarbeitet?
 
@Skidrow: soll doch kommen
 
@Skidrow: ist ja schon ein neuer explorer in win10 versteckt. Aber der is noch ziemlich rudimentär und wenig brauchbar.
Denke der wird in zukunft weiterentwickelt und nicht der normale explorer
 
@AlfredoTorpedo: dann werden beide Explorer, so wie ich Microsoft kenne, noch ungefähr 20 Jahre parallel verfügbar sein.
 
@Skidrow: Mit 1809 sind schonmal wieder paar alte/überflüssige Sachen rausgeflogen.
 
@PakebuschR: dafür kommen neue überflüssige Sachen rein. Zb diese Kontakte in der Taskleiste. Keine Ahnung, wie das gerade heißt. Und wie viele Bildbearbeitungs bzw Bild anschau Programme gibt es eigentlich von MS? Da blickt auch keiner mehr durch.
 
@Skidrow: Ich finds gut, hab da meine Favoriten mit der bevorzugen Kontaktmöglichkeit abgelegt. Für Fotos gibt es die Fotos App, der alte Bildbetrachter ist auch noch im Code aber ohne weiteres nicht sichtbar.
 
@cs1005: War das überhaupt mal angekündigt?
 
@L_M_A_O: soll ja einen neuen universellen explorer geben der den alten explorer bald ersetzen soll.
 
@cs1005: Aber bald? Wurde meines Wissens nach irgendwann mal gesagt, mal gucken wann der kommt. Die alte Systemsteuerung ist ja immer noch nicht ersetzt worden.
 
@cs1005: würde ich auch gerne erfahren :) und ja, gehört generell überarbeitet! Wäre sehr wünschenswert^^
 
@cs1005: Es gibt keinen Termin. MS hat es auf unbestimmte Zeit in die Zukunft verschoben.
 
Und welche Build isses nu?
 
@User2018: Steht im Artikel
 
Build 17763.rs5_Release 180914-1434
 
Bin mal gespannt. Zumindest gibt es hinterher sicher einige Shitstorms an Microsoft xD Ich musste bei mir bei Apps & Features die Installationsquelle umändern, weil die nach dem Update automatisch auf "Nur Apps aus dem Store zulassen" gestellt war und ich mich gewundert hab, warum mein Intel Driver & Support Assistent sich nicht starten liess. Hatte den Assistent deinstalliert und wollte ihn neu installieren, da ist mir das dann aufgefallen. Man muss dann auf App-Vorschläge deaktivieren stellen.
Zudem gibt es noch noch einen Bug in der Taskleiste. Bei Irfanview werden mir die zuletzt geöffneten Dateien per Rechtsklick angezeigt. Diese Einstellung ist aber in den Windows Einstellungen deaktiviert. Habe dies schon geprüft.
 
Hier ist es mittlerweile installiert. Kam normal übers Windows Update und hat ca 20 min gedauert von beginn des Downloads bis zur Vollendung. Davon konnte ich ca 5 min den Rechner nicht nutzen zwecks Neustart.

Version 1809 Build 17763.1

Die neue Phone App ist ganz lustig leider fehlt da noch sehr, sehr viel damit sie wirklich brauchbar wird.
Das Dunkle Theme im Explorer und co ist nett aber ich finde es irgendwie merkwürdig auch wenn ich auf Dunkle Ansicht ja normal stehe sieht es da merkwürdig aus.
Sonst gibt es ja weniger interessantes (Edge nutze ich nicht mehr)
 
@Eagle02: Ja das Dark Theme im Explorer sieht etwas Antikörper aus.
 
Du Glücklicher, bei mir hat der Neustart ne dreiviertel Stunde gedauert, ewig hing der bei 82%
 
@kickers2k1: du hast wohl keine ssd
 
@dudelsack: Und ob ich eine hab
 
@kickers2k1: war nur geraten. Bei mir mit ssd dauerts auch meistens 15 Minuten irgendwas.
Bei hdd dann eben teils über 30-45 Minuten. Je nachdem.
 
@kickers2k1: Auf meinem 2in1 mit intel m5 warens 25 minuten, davon aber 10 minuten bei 19%.

Der Dark-Theme Explorer sieht merkwürdig aus, das stimmt.
 
Meine Gerätschaften (5 an der Zahl) laden die 1809 gerade. Dann wäre die Baustelle auch abgehakt :)
 
@ChristianH4: Warum laden die alle das Update? Einmal ISO ziehen, auf einem bereit gestellt auf allen anderen gemountet und alle über eine ISO upgedatet.
 
@Hanni&Nanni: Das mache ich für gewöhnlich auch. Nur da ich die die zwei Laptops und den PC über Nacht anlassen konnte war es dafür egal :D die restlichen Systeme (5 Laptops) werden aber mit der ISO bearbeitet.
 
@Hanni&Nanni: mit ner normalen Internet Leitung ist das doch total egal ob man jetzt paar GB saugt.
 
Oh nein. Jetzt darf ich mal wieder alles schön einstellen, irgendwelche im Zwang aufgedrückten Apps deinstallieren und mich wieder mit den vielen Fehlern herumschlagen. Diese art von Windows ist wie die Pest und man muss sie selbst ausbaden. Danke Microsoft für das Geschenk.
 
@Menschenhasser: angepinnte Neue Apps habe ich im Startmenü bei mir nicht festgestellt
 
@MatzeB: Was haben ein Revolver und Windows gemeinsam? - Ungeladen sind sie beide völlig harmlos.
 
@Menschenhasser: noch besser. Wusstest du, dass MS extra mit Google zusammenarbeitet um solche Kommentare zu identifizieren (weil kriegt MS ja nicht raus, wenn du keinen Edge verwendest)? Daraufhin werden für Leute wie dich extra Bloatware installiert und Fehler eingespielt, die andere nicht zu Gesicht bekommen. </Verschwörungstheorie aus>
 
@eshloraque: You made my day...
 
@eshloraque: Also der Witz ist sehr flach.
 
@Menschenhasser: Weniger Pfuschen = weniger Arbeit
Schon mal drüber Nachgedacht das deine Pfuscherei mit der Brechstange für deine Probleme verantwortlich ist ?
Wenn dich Windows doch so Nervt und stört bitte tue allen einen gefallen vor allem dir selber und wechsle zu Apple ach ne da läuft es genau so dann nutz Unix oder Linux
 
@Freddy2712: Bitte was? Wo bitte habe ich geschrieben das ich gefuscht habe? Ich nutze die ganz normalen Einstellungen unter Windows. Deinen letzten absatz kannst du dir sparen oder besser schieb ihn dir dorthin wo er am besten hinein passt.
 
@Menschenhasser:

Warum regst du dich dann so auf, wenn du angeblich nichts geändert hast? Dann ist doch alles in Butter.
 
@Philipp Schramm: Wo rege ich mich auf?
 
@Menschenhasser:

Hier regst du dich auf:

"Oh nein. Jetzt darf ich mal wieder alles schön einstellen, irgendwelche im Zwang aufgedrückten Apps deinstallieren und mich wieder mit den vielen Fehlern herumschlagen. Diese art von Windows ist wie die Pest und man muss sie selbst ausbaden. Danke Microsoft für das Geschenk."

Jetzt sag nicht, das ist KEINE Aufregung? Wenn nein, was denn dann?
 
@Philipp Schramm: Eine feststellung! Ich wurde sogar wieder bestätigt durch diverse News.
 
"Erzwingen"...
Eigenschaften / Updates / [Nach Updates suchen] anklicken...
 
0x80240034 (Error Code). Auf Laptop gescheitert (Lenovo Flex2);absolut cleanes System, nur mit Office 365 und Skype. Wird nach dem Fehlversuch auch nun gar nicht mehr angeboten, wenn ich erneut auf "Windows Update" klicke.
 
@bowflow: versuche doch mal direkt über die Microsoft Seite.
https://www.microsoft.com/de-de/windows
Da sollte im oberen Bereich Jetzt Aktualisieren stehen hab auf diesem Weg mal ein System Aktualisiert.
Kann Natürlich auch sein das Update deine Konfiguration weil zuviel Probleme erkannt wurden erst einmal zurückgestellt hat.
 
PS: https://www.windows-faq.de/2018/07/05/0x80240034-fehlercode-beim-windows-update/ Das hab ich probiert. Den ersten Teil, hilft aber nichts. Die Regschlüssel gibts so nicht (mehr)
 
@bowflow: https://support.microsoft.com/de-de/help/4027322/windows-update-troubleshooter

Runterladen uns ausführen. Tipp: Mehrfach, es behebt nicht alle Fehler beim ersten mal.
 
@ThreeM:Danke für den Tipp, das Tool kannte ich noch nicht. Geholfen hat es leider nicht. Es erkennt zwar Probleme, kann diese aber nicht beheben sondern nur melden. Habs jetzt nach 10 Versuchen aufgegeben. Sie werden angeblich behoben, aber Windows Update bietet nun gar kein 1809 mehr an
 
@bowflow: Danach mal neustarten. Eigentlich funktioniert das Fixit vin MS recht gut bei Problemen.
 
2 PCs (AM3 und Sockel 775) sowie ein T61 und T410 haben das Upgrade erhalten. Wie zu erwarten hat bei den Lenovos der Energiemanager nicht mehr funktioniert (Unterstützung ist ja schon mit Win8 weggefallen). Alles andere wie gehabt... Musste nur 3x neustarten und konnte out of the Box weiterarbeiten!
 
Bei 2 PC's hat das Upgrade einwandfrei geklappt.

Nur bei meinem Spiele PC kackt das Upgrade nach mehreren Neustarts ab und er stellt wieder die vorige Version her.

Fehlercode 0x1900101-0x40017
Die Installation war nicht erfolgreich. In der Phase SECOND_BOOT ist während des Vorgangs Boot ein Fehler aufgetreten.
 
@Rockpommel: Es lag bei mir auch an der USB DVB/S2 Karten, nun ist das Upgrade installiert
 
Hatte Probleme mit meiner USB-TV Karte. Habe sie ausgesteckt und danach ging es problemlos. Die Karte läuft jetzt auch ohne Treiber Update wieder ganz normal.
 
Es tut sich was: Das ist das erste halbjährliche Windows-10-Update, bei dem anschließend noch alles funktionierte (keine Treiberneuinstallation nötig, kein gravierender Bug), wenn man mal von einigen Dateiendungszuordnungen zu Standardprogrammen absieht, aber das lässt sich ja schnell korrigieren.
 
@BartS: oh keine Treiber Neuinstallation? Das freut mich, vllt funzt es dann bei meinem tablet auch mal endlich! Diese kacke nervt mich ohne Ende.
 
@dudelsack: Nein. Das war bei mir auch letztes Mal schon nicht mehr der Fall, aber da ließ sich am Notebook die Helligkeit nicht mehr verändern (bis Microsoft nach einem Monat einen Patch nachschob...).
 
@BartS: bei mir gehen nach jedem Feature update die Touch Treiber nicht mehr.
 
@dudelsack: Das war bei meinem Notebook am Anfang beim Touchpad auch ein- oder zweimal der Fall, danach nicht mehr.
 
Nachschub -> Es geht los: Windows 10 Oktober 2018 Update ist ab sofort verfügbar.
Die MS Leute sind jo fleißiger als die Spielehersteller mit ihren DLC's das muß man ihnen lassen.
Weiß aber noch nicht wie ich damit umgehn werde!
1) Modus: Leicht -> alles so lassen (MS Standard-Einstellung) bei FAR-CRY 1 heißt dieser Modus Strand-Spaziergang.
2) Modus: Normal -> nach Neuigkeiten suchen und persönliche Einstellungen erneuern
3) Modus: Zieh dich warm an: Bloatware aufspüren, Lootboxen suchen geheime Verstecke aufspüren.
4) Modus: Ultra-Nightmare: Hat Alexa Zugriff auf Micro und Kamera und wer greift noch drauf zu?
BossLevel: Telemetrie-Container finden und zerstören, aber Vorsicht nicht den Teredo-Tunnel benutzen
 
@lalalala: ich empfehle Level Ultra-Nightmare. Wie sonst soll man das nächste halbe Jahr auf MS rumhacken können?
 
@eshloraque: Bevorzuge schon den Modus: -> Normal ..suche nach Neuigkeiten und erneuere meine Persönlichen Einstellungen..
 
danke für den Hinweis! Fertig & ohne Probleme läuft alles top! &#128513;&#128077;
 
@WinFuture: Warum sollte jeder nach der Installation die Telemetrie deaktivieren? Also ich lasse die an, da ich gewillt bin, diese Daten zwecks Produktverbesserung MS zukommen zu lassen, und meine metallene Kopfbedeckung leider gestern zum Backen herhalten musste.
 
@DON666: ist doch recht einfach: Microsoft möchte vor einem Update auch testen, ob verschiedenste Konfigurationen sicher durchlaufen. Deswegen holen sie sich diese Konfigurationen von den Rechnern.

Wenn ich jetzt Telemetrie ausstelle, kriegt MS keine Infos mehr und ich den gewohnten blauen Bildschirm. Und WF mehr Kommentare. ;)
 
@eshloraque: Ms möchte Updates testen, Telemetrie An oder Aus?
Microsoft könnte es so wie STEAM es hat Einrichten. Die Win 10 user sollten
Errungenschafts-Bildchen bekommen, die man nebenbei dann auch verscherbeln kann :-)
Eine Online Freundschaftsliste fehlt noch wo man sehen kann
wieviele Abzeichen bzw. Microsoft-Punkte ich schon gesammelt hab. Bei Steam bin ich schon Pfeiler der Community und Sammelbeauftragter ..ist doch schon mal was für
den Anfang...
 
@lalalala: Abzeichen kannst du in der Feedback-App sammeln.
 
@lalalala: Gamification wird halt von manchen durchschaut...
 
Oh Jetzt ist auch der Explorerhintergrund dunkel. Nich so meins. Gibts da ne Möglichkeit den wieder hell zu machen aber die anderen Einstellungsfenster dunkel bleiben?
 
@Pah-Geist!: hab bisher nichts gefunden
 
Alles prima geklappt auf zwei PCs. Laufwerk C: ist danach sogar um 2 GB kleiner. D.h. bei der Installation wird auch noch entrümpelt (vermutlich der winsxs-Ordner). C: hat nun gerade mal noch 10,5 GB (Win 10 64bit, Office 2010 und diverse Programme). So schön kompakt bekommt man das mit keinem anderen Windows hin!
 
Hat alles geklappt, nur das Hintergrundbild war weg
 
World of Tanks geht nach dem update nicht mehr
 
@°Pille°: bei mir läuft das Spiel
 
@WolfgangS: Dann installier ich das noch mal
 
Gut. dass man hier gewarnt wird... ;) Direkt mal Updates für 35 Tage zurückgestellt und abwarten was so für Katastrophen in den Foren gepostet werden :P
 
@Annettekrum: meine Rechner sind alle auf 3 Monate warten eingestellt. Ich habe schon lange kein Update mehr gesehen, dass ich unbedingt sofort haben will. Also riskiere ich nichts mehr. Nach 3 Monaten setze ich dann voraus, dass Windows zu 100% fehlerfrei ist.
Was ja bei der normalen Veröffentlichung wie jetzt, nie der Fall ist.
 
Habe die Iso gezogen, die Version angepasst (Tweaks, Teiber, etc.) und dann clean installiert. Läuft butterweich :)
 
@Massaka01: Leute die sowas noch am gleichen Tag posten ohne es ausgiebig im täglichen Betrieb für mindestens 1 Monat getestet haben, verkaufen besser ihren Computer... und beschäftigen sich mit etwas anderem...
 
@Annettekrum: Dumm nur, dass ich diese Build schon bevor sie zur offiziellen, als "Herbst-Update" deklariert wurde, im Einsatz habe ;)
 
@Massaka01: So, da hast hoffentlich jetzt auch DU verstanden, dass Du deinen Computer besser verkaufst, nach dem Microsoft das von dir so gut bewerte Update wegen schwerer Bugs zurückgezogen hat- du hast nämlich wirklich null Ahnung!!!
 
@Annettekrum: Ich habe weiterhin keine Probleme. Such dir mal andere Hobbies, als Leuten im Forum auf die Nüsse zu gehen...
 
Herbst-Update und Funktionsupdate + Treiberupdate Installiert - bis jetzt keine Probleme
 
hallo, habe nach dem update viele user profile Warnungen und user device Warnungen und Fehler in der Ereignisanzeige, auch wenn nicht am computer gearbeitet wird. Hat jemand die gleichen Probleme?
 
@storm62:
Event 1534? Ja, davon habe ich mehr als genug. :-(
 
Gerade ist die Kiste fertig geworden und läuft sahne. Black-Explorer, ja wie geil ist das denn.... ;-)
Hey winfuture!! Könnte ihr Eure Seite nicht auch schwarz machen??
 
Oktober-Update 1809. Finde den Fehler.
 
@Memfis: Gibt keinen.
 
@Memfis: Fertigstellung Sep. 2018, Relase wie geplant Oktober aber die nun kommenden Upgrades tragen die Bezeichnung 19H1 für 1. Halbjahr 2019 - damit dürften die unklarkeiten wohl ausgeräumt werden.
 
bei mir lief es auf 3 PC's bisher ohne Probkeme ab. Nur wie bei jedem größeren Update ist der Birdschirmschoner auf einen anderen eingestellt. Zudem sind wieder einige Apps dabei, die ich nicht braucht. Nur deinstallieren geht nicht. Ärgerlixh!!!

Beim herunterladen ist mir aufgefallen, dass gleixhzeitig ein Update für die Frühjahrsversion mit heruntergeleden wurde. Hier wäre für mich die Frage - warum?
 
@teddy4you: Natürlich kannst du Apps deinstallieren. Geht ganz einfach mit W10Privacy. Das benutze ich seit Jahren, damit kannst du auch Telemetrie etc. abschalten.
 
@Reinhard62: Und das beste daran: Wenn man Drittanbieter-Programme in seinem System rumpfuschen lässt, geht das nächste Upgrade auch garatiert daneben und man kann sich wieder über Microsoft aufregen.
 
@RegularReader: Hast du meinen Post gelesen? Ich benutze W10Privacy seit Jahren und habe alle W10-Updates seitdem mitgemacht. Da ging NIE etwas schief. Im Gegenteil: Das System flutscht wie Butter, unbelastet von Telemetrie-Kram und von sonstigem unnötigem Müll.
 
@teddy4you: Ja bei paar Apps könnte MS den Deinstallieren Button ruhig hinzufügen aber bei den heutigen Speichergrößen eigentlich nebensächlich.
 
Mir hat es erst mal meine Soundeinstellungen zerschossen und dann war plötzlich auch ein Haken bei "Dieses Gerät als Wiedergabe verwenden" gesetzt.
Ich hatte hier eine Rückkopplung das mir die Ohren wegflogen.

Sehr ärgerlich das jetzt alles neu einstellen zu müssen.
 
Bei mir bekommt seit dem Update Edge keine Verbindung mehr zustande, selbst wenn die Windows Firewall vollständig deaktiviert wurde. Andere Browser (IE, Chrome) funktionieren ohne Probleme.
 
@Lilien: Du musst IPv6 im Netzwerkadapter einschalten.
 
@Paradroid666: Vielen Dank für den hilfreichen Hinweis, genau das war es!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles