Die Xbox One soll bald Alexa und den Google Assistant unterstützen

Womöglich haben die Besitzer einer Xbox One schon bald die Möglichkeit, ihre Konsole mit drei verschiedenen Sprachassistenten zu steuern. Microsoft arbeitet bereits seit einigen Monaten mit Amazon zusammen, um Alexa und Cortana zu verbinden. ... mehr... Microsoft, Konsole, Spielkonsole, Xbox, Xbox One, E3, Microsoft Xbox One, Xbox One X, Microsoft Xbox Bildquelle: Microsoft Microsoft, Konsole, Spielkonsole, Xbox, Xbox One, E3, Microsoft Xbox One, Xbox One X, Microsoft Xbox Microsoft, Konsole, Spielkonsole, Xbox, Xbox One, E3, Microsoft Xbox One, Xbox One X, Microsoft Xbox Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
was ist mit den fehlenden spielen? wann macht MS endlich was dagegen?
 
@cs1005: Fehlende MS Spiele oder wie?
 
@PakebuschR: exklusive generell.
 
@cs1005: Ist dir das wichtig das ein Spiel nur für die Xbox rauskommt? Oder sollte dir nicht eher das Spiel wichtig sein.
 
@Alexmitter: sieht man ja an den verkäufen das es wichtig ist.
 
@Alexmitter: Ich glaube hier liegt ein Missverständnis vor. Niemand sagt, dass Exclusives politisch super sind. Dennoch hat die PS4 eine Reihe Spiele die es eben nur da gibt. Die One hat davon weniger, vor allem kaum welche die so krass Bewertungen abräumen. Auch wenn das auch ein bisschen eine Geschmacksfrage ist, sogar der Xbox Boss hat nun zugegeben, dass strategische Fehler gemacht worden sind. Software sales Hardware. Während die Box die bessere Hardware hat, immer mehr zum Gadget wird (was ich total begrüsse) fehlen dennoch immer noch die exklusiven hochwertigen Single Player Spiele. Ich besitze die PS4 und die One. Für die PS4 kaufe ich mir nur was ich auf der One nicht kriege. Aber Detroit zum Beispiel, das war gerade mal wieder ein echtes Highlight. Diese Qualität fehlt auf der One. Und ja, sie fehlt auch mal exklusiv, einfach damit sich endlich mehr Leute eine Box kaufen. Nichts anderes hat cs1005 gesagt, zumindest kann man das in seine Worte hinein interpretieren. Ich bin gespannt auf den 10.06, wenn MS in der Pressekonferenz zur E3 nicht wenigstens für 2019 unglaubliches ankündigt (gute Spiele dauern halt) sehe ich wirklich schwarz. Sogar die ganzen langjährigen Xbox Spieler um mich rum werden ungeduldig. Und wenn sogar schon der Spencer offiziell zugibt, dass es um dieses Thema nicht gut gestellt ist frage ich mich wie man das als Spieler anders sehen kann.
 
@Matico: Na ja, die SONY Fans rechnen alle Spiele die sowohl auf PC und Xbox erscheinen als Exklusivspiel heraus und bezeichnen es als negativ, dabei ist es selbstverständlich ein Vorteil für die Xbox was die Playstation nicht bieten kann. Ich kann mir ehrlich nicht erklären wieso es negative sein soll, dass alle Familienmitglieder miteinander spielen können, ohne auf jedem Device das Spiel noch Mal kaufen zu müssen. Auf der Playstation ist es so, 4 Spieler 4 Games kaufen, Gott sei dank ist die Zeit endlich vorbei.

WinFuture ist eine Plattform mit einer PC affinen Audienz, tatsächlich wachsen immer mehr Jugendliche heran die im ganzen Haushalt keinen PC haben und mittlerweile gibt es Spieler die im Leben noch nie ein PC in ihrem im Haushalt hatten. Für diese Spieler ist diese Phrase Xbox has no Games, meint es werden mehr Spiele gewünscht die nur auf ein Device abspielbar sind, kaum nachvollziehbar.

Des Weiteren stellen diese Phrase-Leute eine kleine Spiele-Gattung stellvertretend und selbstverständlich über alle anderen Spiele-Genres, denn SONYs exklusive Spiele sind alle mit dem selben Baukastenprinzip erstellt und sind alle story-driven Singleplayer Games. Für diese Spieler ist es kaum vorstellbar dass es da draußen Leute gibt die sehr wohl Spaß und Freude an RTS Spielen oder Echtzeit-Strategiespiele, Battle Royal, Racing Games, Party Spiele, Multiplayer und Shooter Spielen haben. Wo ist denn SONYs Referenz RTS Game? was hat SONY denn mit seiner Racing Franchise gemacht? was bietet SONY denn für Multiplayer Spiele? , nichts! was hat SONY denn für Strategie Spiele im Angebot? nichts! wo ist SONYs Open-World Abenteuer? und wo ist ein Spiel von SONY welches Elder Scrolls Online Fans spielen können?

Da draußen gibt tatsächlich Leute die noch was anderes Spielen wollen als story driven Single Player Games, die in 8 Stunden durch sind am nächsten Tag bei Games Stopp zum verkauf stehen. "Xbox hat keine Spiele" meint, mein persönliches Lieblingsgenre "Story-driven Singleplayer Game" steht über alle anderen und ist das Wichtigste was es gibt, alle anderen Genres bezeichne ich als nichts. Ich werte mit der Aussage alle anderen Spieler bewusst und vorsätzlich ab. Das hat nichts mit politisch super zu tun, das ist schlichtweg einfach nur intolerant.

Du hast aber recht damit dass der Xbox qualitativ hochwertige Single Player Games gut tun würden und dass die Spieler sowas auf der Xbox vermissen. Für diese Spieler hat Microsoft ein neues Studio in Santa Monica eröffnet und das Studio mit einem "AAAA" Budget ausgestattet. Als Exclusive MS IP Designer hat Microsoft Darrell Gallagher von Crystal Dynamics abgeworben und als Studio Leiter eingestellt. Im Herbst kommt Perfect Dark als Reboot, an dem Spiel arbeitet Microsoft seit 4 Jahren und Playground Games arbeitet an Fable 4. Es ist schon was in der Pipeline.
 
@BufferOverflow: Ich habe in den letzten Monaten auf der PS4 eben aussergewöhnliche Spieleerfahrungen gemacht die ich in der Qualität auf der Xbox noch nie erlebt habe. Und ich bin wohl nicht alleine wenn man sich die Verkaufszahlen ansieht. Das die Xbox meine Prime Console bleibt liegt an Dingen die über die breite Bevölkerung einfach nicht relevant sind - und genau dem muss sich Microsoft stellen. Jeder Xbox User sollte Interesse an hohen Verkaufzahlen haben und eine offensichtliche Schwachstelle nicht als generellen Bash abtun. Du hast das nicht getan aber die wilde Minus Klickerei erinnert mich an die drei Affen ;)
 
@Matico: Und ich spiele seit Oktober 2017 jeden Tag Forza 7, dabei quetsche ich jeden Tag mehr Millisekunden aus den Pisten heraus und werde Tag für Tag immer besser und jeden Freitag springe ich in Forza Horizon 3 um die Freitags- Challenge erfolgreich abzuschließen, das Game kam vor 1,5 Jahren heraus.

Sich jeden Tag mit seiner Konsole zu verbinden um ein Spiel zu spielen, über einen so langen Zeitraum ist eine Spielerfahrung die ich noch nie in meinem Leben mit Spielen wie Uncharted, Becomes Human, New Order etc. hatte.

Du stellst dein persönliches Empfinden was du mit ein paar Spielen hattest, was ich persönlich nicht als Spiel bezeichnen würde, sondern als interaktiven Film, wo man Knöpfe drücken muss oder eine Dialog Form wählen muss, damit der Film weiter abgespielt wird, über meine Spiele die ich tatsächlich jeden Tag spiele und jeden Tag mehr und mehr erfolgreicher werde und Tag für Tag in den Leaderbords empor klettere. Dieses Gefühl sich durch spielerische Leistung zu verbessern ist ein ganz anderes als eine Geschichte erzählt zu bekommen.

Letzteres stellst du über meine Spielerfahrung. Du siehst es als wichtiger an eine Geschichte erzählt zu bekommen, als sich durch spielerische Leistung in den Leaderbords zu verbessern. Dazu muss man jeden Tag spielen.
 
@BufferOverflow: Nein, das verstehst du falsch. Ich stelle hier gar nichts über etwas anderes. Ich versuche zu erklären warum die Verkaufszahlen sind wie sie sind. Und bitte häng dich nicht an Detroit auf, ich werde auch kein anderes Spiel nennen weil uns das nicht voran bringt. Ich will hier auch gar nichts gewinnen. Ich bin eher wie du denn zum einen Spiele ich fast nur Online, zum anderen finde ich die Box doch auch mega. Ich wollte mich darüber unterhalten warum sie sich nicht verkauft und habe bestätigt, dass die fehlenden Spiele ein Problem sind. Und das hat ja auch der Spencer nun schon bestätigt, ich weiss auch gar nicht wo das Problem ist, sowas zuzugeben. Der grösste Fehler ist für mich, dass die Leute denken man würde immer über sich selbst sprechen wenn man diskutiert. So sprichst du nur davon wieviel Spass du selbst an Forza hast. Das reicht aber nicht. Nicht für Microsoft. Wenn ich immer nur über mich sprechen würde dann würden meine Antworten ganz anders aussehen. Mich interessieren solche IT Themen aber eben ganzheitlich und strategisch. Und nicht nur ich finde ein paar PS4 Exclusives so mega, die Spieletester ja auch. Aber wahrscheinlich kommt jetzt, dass die ja auch alle keine Ahnung haben ;)
 
@Matico: Warum sich die Box schlechter verkauft als die PS4 das ist eine Diskussion die ist so vielschichtig, da könnte man eine 4 Stunden Podcast Diskussion füllen. Es fängt im Jahr 2013 im Mai an, geht über die Firma Microsoft generell, geht über das Marketing, geht über das Internet Advertising, geht über Leute die wohlgefallen daran empfinden endlich Microsoft als gescheitert zu sehen, geht über Online Magazine die sich halten können weil SONY darauf Werbung schaltet und diese Magazine dadurch überleben können und geht über Games-Roadmaps für den Spieler. Microsoft macht auch sehr viel falsch.

Aktuell sind Xbox Spieler unruhig weil SONY den besseren Weg geht. SONY zeigt den Spielern auf, dies sind unsere Spiele daran arbeiten wir jetzt. Wir können zwar nicht sagen wann die Spiele erscheinen aber hier habt Trailer A, Trailer B, Trailer C, Trailer D, Trailer E. Wenn du dem Playstation Brand folgst, wirst du diese Spiele bekommen und spielen können.

Microsoft zeigt nicht was es hat, sie wollen erst Trailer von ihren Spielen zeigen wenn diese in der nächsten Zeit erscheinen. Das kann sich ein Games Publisher erlauben wie Bethesda aber nicht ein Konsolen Publisher. Xbox Spieler sind in den Diskussionen um das was das Xbox Brand zu bieten hat immer im nachteil. Die Xbox Spieler wollen auch wissen was sie bekommen, sie möchten eine Roadmap haben. Das haben sie nicht bekommen und werden unruhig. Xbox Spieler wissen nicht ob sie Alan Wake 2 oder Quantum Break 2 bekommen aber die Playstation Spieler wissen dass sie Death Stranding bekommen werden.
 
@BufferOverflow: Das stimmt. Es gibt nicht nur einen Grund. Auch ich verfolge das Thema seit vielen Jahren. Der Start der Box zeigt wie gross die Fehler sein können die ein Unternehmen dieser Grössenordnung machen kann. Wenn ich mir die Perspektive anschaue dann hänge ich unter anderem aus zwei wichtigen Gründen an der Xbox und deren Zukunft. Microsoft steht finanziell gut da, Sony geht es über alle Bereiche hinweg nicht gut. Und ich glaube, dass Games as a Service und Streaming immer wichtiger werden. Und hier traue ich Microsoft soviel mehr zu als Sony. Mein Gefühl sagt mir, dass Sony sich im Jahr 2025 so anfühlen könnte wie jetzt Nintendo. Altbacken oder positiver beschrieben retro. Dafür gibt es definitiv eine grosse Zielgruppe. Zu der ich jedoch nicht gehöre.
 
@Matico: sollte "+" sein. Sorry. Sony hängt sehr stark vom Erfolg ihrer Spielekonsolensparte ab. Ein Problemstart wie bei der PS3 kann für Sony existenziell gefärdent sein.Sony wird mit der "PS5" auf Nummer sicher gehen wollen. MS kann sich Patzer leisten. Mit jeder Revision der Xbox wurde das Gerät moderner. Bei Sony reduziert sich der Umfang an Austattung von Revision zu Revision.
 
@darius_: Playstation ist einfach die global viel stärkere Marke, sie verkauft sich überall gut, die Xbox läuft nur halbwegs in den Usa gut.
 
@Sylva: Marke mag stärker sein, Marketing besser, einfach die Konsole der Herzen. Aber die daginter stehende Technologie, die Verarbeitung, das Angebot an die Kunden, da ist MS mit der Xbox weit vorausgeeilt. Wie lange Playstation als Marke den Schein aufrecht halten kann, wird sich in den nächsten Monaten zeigen. Die meisten PS4 werden aus der Gruppendynamik verkauft, nicht weil sie besser oder beliebter ist. Playstation wird ohne "überlegung" gekauft, weil Mundpropaganda und Marketing(Mundpropaganda). Ob du (Andi) es wahrhaben willst oder nicht: Sony benötigt den Erfolg der PS4, solange Sony keinen sicheren Plan für "nach der PS4" hat, wird es keine neue Konsole von Sony geben. Der neue Chef will weg von Hardware(Abhängikeit) hin zu Diensten, das allein schliesst zb.: eine von Fans geforderte NextGen aus. Die nächste Konsole von Sony wird Richtung Xbox One X gehen, mit Schwerpunkt auf Dienste(Abos), welche man jetzt versucht zu etablieren. Sony geht in Richtung Microsoft.
 
@darius_: Xbox ist in Europa und Asien nicht mehr relevant,klingt hart ist aber so, zumal ist die Xbox sparte nicht Microsofts Liebling.
 
@Sylva: UK zählt noch zu Europa?oder ist für dich Europa=Deutschland?
 
@darius_: UK dominiert auch Sony, als gesamt kontinent ist das Verhältnis 3:1 für Sonys Playstation.
 
@Sylva: es gab eine Zeit, da wurden mehr Pferde als Autos verkauft/verwendet.
 
Bei den Deutschen funktioniert ja Cortana bis heute noch nicht, dann wird es Alexa wohl auch niemals geben.
 
@SweetFalke: Weil wir eben nicht so angefressen sind wie die ammis.
 
@Quereinsteiger: oder eben doch. Viele Marktstatistiken haben gezeigt, dass "die Europäer" tendenziell ein Funktionsärmeres dafür stabileres Produkt wollen, als alle Features und diverse Bugs.

Aber ich weiß, hier gibt es noch andere... und besonders jenewelche die glauben, dass bei Microsoft alles nur kacke läuft <- Diejenigen können den Kommentar einfach ignorieren (habe auf keine Lust mit euch konstruktiv zu Diskutieren)
 
@SweetFalke: Gibt es doch auch in DE auf Win10 Geräten (auf der XBox glaube auch?), auf Android leider immernoch nur in Englisch.
 
@SweetFalke: Also das Cortana in Deutschland nicht funktioniert ist was ganz neues.
 
Wofür braucht man Sprachsteuerung auf einer Konsole?

Bis man der immer noch mittelmäßigen Sprachsteuerung erklärt hat das man Spiel xy zocken will, hat man das Game mit dem Gamepad drei mal angeklickt...
 
@exxo: Sehe ich genauso. Mit Kinect gab es ja auch schon Sprachbefehle. Ich fand diese ziemlich nutzlos, außer beim Film schauen, um den Film zu pausieren und fortzusetzen, das war praktisch.
 
@exxo: xbox gehe zu xxxx funktioniert ohne probleme. Einschränkung: man muss den kompletten spieletitel nennen.
 
Und wieder kein Siri. Wenn Apple da nicht bald Gas gibt redet kein Mensch mehr über die Lady :/
 
@Matico: Cortana genauso, darum holen sie sich ja Google und Alexa an Bord^^
 
@Matico: Für Siri ist es doch theoretisch schon längst zu spät.
 
Cortana wird bestimmt als nächstes in den Wind geschossen.
 
naja Glück für Sony.. überlegt mal wenn Microsoft auch noch die besseren Spiele rausbringen würde dann gebe es keinen Grund mehr eine Playstation zu kaufen..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen