Xbox One: Mai-Aktualisierung bringt 120-Hz-Unterstützung mit sich

Im kommenden Monat soll eine neue Aktualisierung für die Xbox One zur Verfügung gestellt werden. Microsoft hat jetzt bekanntgegeben, welche Funktionen das Update mit sich bringen wird. Nachdem die Xbox-Insider die neuen Features ausführlich getestet haben, wird ... mehr... Microsoft, Update, Xbox One, Aktualisierung, Firmware, 120 Hz Bildquelle: Xbox Microsoft, Update, Xbox One, Aktualisierung, Firmware, 120 Hz Microsoft, Update, Xbox One, Aktualisierung, Firmware, 120 Hz Xbox

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Super sinnvoll so mkt 30fps, ehm nicht!
 
@Razor2049: ???
 
@Razor2049: framerate ist nicht gleich bildschirmausgabefrequenz.
 
@darius_: trotzdem werden dadurch 30fps nicht besser aussehen.
 
@kadda67: Es wird flüssiger aussehen, sowieso kann man auch mit 60FPS mit der Xbox One X spielen.
 
@L_M_A_O: Gleiches Spiel. Der Bildschirm zeigt das gleiche Bild einfach mehrmals, flüssiger wird das nicht.
 
@kadda67: Nein, so einfach ist das nicht, lies dich bei dem Thema rein. Ohne Adaptive-Sync/G-Sync läuft der Monitor und die Ausgabe der FPS von der GPU nicht synchron.

Hier wird der Vorteil durch mehr Hz bei der unregelmäßigen Ausgabe der FPS gut erklärt:
https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1124875&page=2&p=12872266#post12872266
 
@kadda67: https://www.heise.de/ct/ausgabe/2018-8-Xbox-One-lernt-FreeSync-und-ein-erstes-HDMI-2-1-Feature-4003580.html
 
@darius_: @darius_: Freesync bringt auch nichts wenn das Spiel bei 30FPS oder weniger bleibt. Bei 30-60fps macht das eher Sinn. 120Hz sind aber irrelevant solange es keine Spiele gibt die mehr als 60Fps schaffen.
 
@kadda67: du hast das System nicht verstanden.
 
@darius_: Doch, er hat das System sehr wohl verstanden. Nennt sich "Console War", da muss man sich dann immer irgendwas rauspicken, das an einem "anderen" System irgendwie (angeblich) Scheiße ist. Und natürlich als Erster posten...
 
sobald auf der xbox ein normales w10 läuft mit dem man jeden x86/64 code ausführen kann hol ich mir eine. vorher nicht.
 
@ChristianG2: na is do h super, haste geld gespaart""

Wird gott sei dank nie passieren
 
@ChristianG2: Das würde alle Vorteile die eine Konsole hat vernichten. Es wäre ein PC. Warum sollte Microsoft das tun? Warum solltest du das kaufen wollen? Verstehe ich nicht. Geht es um die Optik des Gehäuses?
 
die xbox IST ein x86/64 pc. geld würde man sparen wenn man sie auch so nutzen könnte und nicht zwei mal die fast selbe hardware für unterschiedliche nutzung kaufen müsste. aber sie wird künstlich um dieses feature beschnitten.
 
@ChristianG2: Das hat auch einen guten Grund! Das OS soll ja so schlank und performant wie möglich sein. Es ist für den Zweck einer Konsole zugeschnitten und kommt ohne unnötigen Müll daher
 
@ExusAnimus: mit der argumemtation dürfte auch keine ibm kompatieble cpu verbaut sein, die rückwärtskompatiebel bis in die frühen 80er jahre ist
 
@ChristianG2: Du hast es also nicht verstanden:\

Lass mich mal raten, du bist ein Gamer und noch relativ jung?
 
@Elkinator: Ganz leicht daneben XD Möchtest du zur Abwechslungs mal technisch argumentieren?
 
@ChristianG2: Wozu?
Du verstehst ja nichtmal, was eine Konsole ist:\
 
@ChristianG2: Nein, da wird nichts künstlich beschnitten, es geht bei einer Konsole einfach nicht anders!
 
@Elkinator: NEIN...erinnert mich an die zweijährige Tochter meines Bruders wenn Zickenalarm anliegt.
 
@Aldabaran: Es ist nunmal so, ich kann es ja auch nicht ändern...
 
@Elkinator: Wenn ich bei meinem Auto die Sitze ausbaue, kann ich auch keine Personen mehr transportieren, es sei denn ich bau sie wieder ein.
 
@ChristianG2: Was genau glaubst du mir damit zu sagen?
 
@Elkinator: Achso. Das ist quatsch was du sagst.
 
@ChristianG2: Das glaubst du aber auch nur, wiel du von dem Thema nichts verstehst!

Bis jetzt hast du immerhin nichts sinnvolles gepostet...
 
@Elkinator: Dann leg du doch mal vor und erkläre uns allen Fachmännisch warum das Zitat "nicht anders geht".
 
@ChristianG2: Weil es nunmal eine Konsole ist, wenn man das System zumüllen könnte, dann würden die Spiele nicht mehr richtig laufen.

Bei Konsolen kann der Entwickler ganz genau auf die vorhandene Hardware optimieren, da sind alle Systeme gleich.

Wäre blöd, wenn jemand das System dann mit einem Antivirus oder anderen Anwendungen die im Hintergrund laufen verlangsamt...
 
@ChristianG2: Du musst gar nix kaufen. Zwingt dich doch keiner. Wenn du möchtest stell dir einen oder deinen PC an die Glotze. Problem gelöst.
 
@Xeroxxx: ( ) Ich habe den Zusammenhang verstanden. ( X ) Ich habe den Zusammenhang nicht verstanden.
 
@ChristianG2: OK, du hast den Zusammenhang also nicht verstanden.

Aber immerhin siehst du es selbst ein:O:O:O
 
@Elkinator: Auch hier keine technischen Argumente.
 
@ChristianG2: Was möchtest du hier für technische Argumente hören? Ja die Xbox ist ein umgefallener PC. Warum sollte ich dann noch eine Xbox kaufen, wenn da ein nicht restriktives Windows 10 drauf ist? Für 399€ bekommste die dann nicht. Microsoft verdient Geld mit den Spielen, genauso wie Gilette mit den Klingen. Man kauft eine Konsole weil man sich darauf einfach verlassen kann das es läuft, ruckelfrei und gut aussieht. Microsoft öffnet es doch schon mit UWP Apps.
 
@ChristianG2: Die technische Grundlage ist zwar die eines PCs recht ähnlich, aber warum sollte die Xbox denn die Funktionen eines PCs, das aber eher Mangels alternativen. Vielleicht nicht ganz nur das. Heutige Spiele werden ja eher am PC entwickelt und dementsprechend ist da eine gewisse Kompatibilität dann auch ganz reizvoll.

Allerdings kommt es bei der Konsole auf ganz andere Prioritäten an als beim PC. Eines ist die Steuerung, halt über den Controller. Dann soll möglichst alles einfach zu bedienen sein, OK davon weichen heutige Konsolen etwas ab, weil es halt nicht mehr Spiel rein und läuft ist, sondern das Ganze halt mehr und mehr zu einer Medienbox wird.

Sprich du hast das Ding im Wohnzimmer, deinen Controller in der Hand und bedienst das Ganze recht entspannt auf dem Sofa.

Warum sollte da nun auch Maus, Tastatur, eine komplexe Oberfläche, Word und Excel und was weiß ich nicht alles, drauf laufen. Dann nimm doch lieber einen alten Laptop oder auch PC und schließe den an den Fernseher an. PCs gibt es doch, warum sollte eine Konsole also ein weiterer PC im Gebrauch werden? Das macht doch gar keinen Sinn.
 
@ChristianG2: Die Xbox One ist KEIN amd64 PC, sondern eine Spielkonsole, die auf amd64 Hardware basiert, die auch in PCs verwendet wird. Das ist ein großer Unterschied. Die Xbox One X ist eine hervorragende Konsole, wäre aber wegen der Jaguar CPU ein sehr lahmer PC. Die ganze Architektur der Xbox one X ist auf die Wiedergabe von Spielen ausgelegt und kann nebenbei noch andere Multimedia-Dinge. Auch das Betriebssystem ist fix und genau auf dieses Einsatzszenario zugeschnitten. Die Spiele sind darauf ausgerichtet, unter diesen standardisierten Bedingungen optimal zu laufen. Ein volles und offenes Windows 10, das je nach Besitzer unterschiedlich zugemüllt wäre, würde diesen Effekt zunichte machen. Für MS hat die XBox den Vorteil, daß sie durch das geschlossene System per ihrem Store ein Monopol bei Softwarekäufen für das 'Gerät haben, der Spieler, daß dadurch die Hardware etwas subventioniert werden kann. Ohne das wäre der Preis bestimmt bei 600 Euro oder höher und wie bereits erwähnt sind die Komponenten für Spiele in 30/60 fps balanciert. Für den Einsatz als PC wären CPU und GPU schlecht balanciert, weil die GPU im Vergleich zur CPU deutlich zu viel power hätte. Und obwohl durch das Design die Wege zwischen CPU und RAM verkürzt wurden, hat für den Einsatz als PC der Shared GDDR5 RAM eine viel zu hohe Latenzzeit. GDDR5 kommt in PCs nicht zum Einsatz als RAM, sondern nur als Videospeicher in der Grafikkarte. Der Speicher ist sehr schnell, hat aber hohe Zugriffszeiten. Umgekehrt beim normalen Arbeitsspeicher (DDR3 oder DDR4), der relativ langsam ist, aber deutlich niedrigere Zugriffszeiten hat. So hervorrsagend die XBox One X bei mir ihren Dienst als Konsole tut, so unzufrieden wäre ich mit ihr als PC. Mein PC mit Ryzen 5 1600, 32 GB RAM und R9Nano würde die X im Vergleich im Produktiveinsatz gnadenlos zerstampfen, im 4K Gaming ist die X als Konsole meinem PC aber überlegen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:44 Uhr Smart Steckdose,Wlan Schaltbare Steckdose Smart Plug Wifi Stecker Fernbedienbar und Sprachsteuerung Steckdosen für die Lichtsteuerung in Ihrem Smart HomeSmart Steckdose,Wlan Schaltbare Steckdose Smart Plug Wifi Stecker Fernbedienbar und Sprachsteuerung Steckdosen für die Lichtsteuerung in Ihrem Smart Home
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,99
Ersparnis zu Amazon 25% oder 4

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.