HDMI 2.1 ist offiziell: 8K mit 60fps, Dynamic HDR und besseres Audio

Display, LCD, 8K, Japan Display Bildquelle: Japan Display
Wer sich unbedingt einen High End-Fernseher auf dem neuesten Stand der Technik kaufen möchte, sollte vielleicht noch etwas warten. Denn in Kürze dürften die ersten Geräte mit einem neuen HDMI-Standard auf den Markt kommen. Die Spezifikationen für HDMI 2.1 wurden jetzt offiziell beschlossen. Der neue HDMI-Standard hat durchaus einiges zu bieten - allerdings werden die Vorzüge auch wirklich nur jene Nutzer zu Gesicht bekommen, die sich auch gleich die ansonsten passende Top-Hardware dazukaufen, was erst einmal ein ziemlich teures Vergnügen sein dürfte - insofern diese denn überhaupt schon im normalen Handel zu bekommen ist.

So unterstützt HDMI 2.1 nun beispielsweise Dynamic HDR. Gegenüber dem aktuell bereits breiter verfügbaren normalen HDR werden die benötigten Informationen hier passend zu jedem einzelnen Frame übermittelt, wodurch eine noch deutlichere und feinere Kontrolle über Helligkeiten und Farbstufen möglich wird. Dynamic HDR

Hohe Frameraten bei höchster Auflösung

Weiterhin ist es auf Grundlage des neuen Standards nun möglich, auch 8K-Bildmaterial mit einer Framerate von 60 Bildern pro Sekunde wiederzugeben. Parallel steigt der Wert bei 4K-Videos auf 120 Bilder pro Sekunde. Hier dürfte man vor allem vor der Schwierigkeit stehen, Inhalte zu finden, die bereits mit solchen Werten aufgezeichnet wurden.

Bei HDMI 2.1 kommen aber auch Audio-Fans auf ihre Kosten. Denn in dem Standard ist nun auch der Support von objektorientierten Codecs wie Dolby Atmos und DTS X enthalten. Hier werden die Töne und ihre Reflexionen jeweils verschiedenen Quellen zugeordnet und ihre Platzierung im Raum gemessen. Dadurch können die Lautsprecher noch wesentlich exakter angesteuert werden als man es vom herkömmlichen Raumklang kennt.

Dies alles macht natürlich eine entsprechend hohe Bandbreite bei Anschlüssen und Kabeln notwendig. Die neuen HDMI 2.1-Verbindungen werden nun bis zu 48 Gigabit pro Sekunde bewältigen können. Im letzten Standard-Update HDMI 2.0 waren es mit 18 Gigabit pro Sekunde noch wesentlich weniger. Display, LCD, 8K, Japan Display Display, LCD, 8K, Japan Display Japan Display
Mehr zum Thema: CES
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

CES-Tweets

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:25 Uhr Smartwatch Fitness Tracker Fitness Armbanduhr mit Pulsuhren Sportuhr Aktivitätstracker Schrittzähler für Damen Herren Anruf Kompatibel mit IOS und AndroidSmartwatch Fitness Tracker Fitness Armbanduhr mit Pulsuhren Sportuhr Aktivitätstracker Schrittzähler für Damen Herren Anruf Kompatibel mit IOS und Android
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
30,35
Ersparnis zu Amazon 24% oder 9,64

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden