XMedia Recode Download - Kostenloser Video-Converter

Mit dem kostenlosen Download von XMedia Recode für Windows konvertieren Sie mit nur wenigen Klicks Videos und Audiodateien in nahezu jedes andere Format.

Neben einer breiten Codec-Unterstützung zeichnet sich die Freeware außerdem durch eine übersichtliche Benutzeroberfläche und weitere Funktionen, etwa zum Schneiden von Videos, aus. Aktuell ist XMedia Recode in der Version 3.5.3.7 erhältlich.
XMedia RecodeXMedia Recode für Windows

XMedia Recode Download und Installation

Das Installationsprogramm enthält alle Kom­po­nen­ten, die für die anschließende Verwendung erforderlich sind, sodass keine anderen Tools oder Codecs installiert werden müssen. XMedia Recode läuft unter Windows 7, 8, 8.1 und 10 (jeweils 32-Bit/64-Bit) und setzt einen Prozessor mit 1 GHz Leistung und 1 GB RAM voraus. Vor allem für das Wandeln von Filmen sollte aber noch leistungsstärkere Hardware vorhanden sein.

Soll eine Multimedia Datei umgewandelt werden, muss diese zunächst als Quelldatei aus­ge­wählt werden. Das geht über den entsprechenden Menüpunkt oder ganz einfach per Drag and Drop. Anschließend sollten die gewünschten Einstellungen für das Ausgabenformat vorgenommen werden. Dies kann manuell oder auf Grundlage verschiedener Profile ge­sche­hen. Im Anschluss genügen Klicks auf "Job hinzufügen" und "Kodieren", um den Vorgang zu starten. Dank einer Stapelverarbeitung wird auch die Konvertierung mehrerer Dateien hintereinander unterstützt.

Bei den Ein- und Ausgabeformaten ist XMedia Recode nicht wählerisch: so werden unter anderem 3GP, 3GPP, 3GPP2, AAC, AC3, AMR, ASF, AVI, AVISynth, DVD, FLAC, H.261, H.263, H.264, H.265, M4A, M1V, M2V, M4V, MKV, MMF, MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4, TS, TRP, MP2, MP3, MP4, MP4V, MOV,QT, OGG, PSP,RM, (S)VCD, VOB, WAV, WebA, WebM, WMA und WMV unterstützt. Die Software kommt auch mit den beiden Flash-Video-Formaten FLV und SWF zurecht, eine vollständige Liste findet sich auf der offiziellen Webseite.

Erweiterte Funktionen in XMedia Recode

Trotz seiner einsteigerfreundlichen Bedienung bietet XMedia Recode auch eine Reihe fort­ge­schrit­te­ner Funktionen. Beispielsweise lassen sich automatisch Kapitel erstellen, Untertitel hinzufügen, Audiospuren extrahieren und bearbeiten, ID3-Tags ändern oder eine Reihe verschiedener Filter auf Videodateien anwenden. Mit einer "Direct Stream-Funktion werden Audio- und Video-Streams ohne erneute Kodierung in ein anderes Format kopiert.

Darüber hinaus unterstützt die Software das Konvertieren nicht kopiergeschützter Blu-rays und DVDs und extrahiert Audiospuren von Musik-CDs. Für eine schnellere Konvertierung werden Intel QuickSync und Nvidia CUDA unterstützt.

XMedia Recode Alternativen

Mit seinem großen Funktionsumfang bei einer gleichzeitig einfachen Bedienung zählt XMedia Recode sicherlich zu den beliebtesten Gratis-Tools zum Umwandeln von Mediendateien. Alternativen gibt es beispielsweise mit Handbrake, Vidcoder und dem Any Video Converter Free.

XMedia RecodeXMedia RecodeXMedia RecodeXMedia Recode
Diesen Download empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture wird gehostet von Artfiles

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!