Windows 10 für Phones: Build 10038 in zahlreichen Bildern zu sehen

Die an Microsoft interessierten Nutzer warten derzeit auf eine Ausgabe von Windows 10, das gilt sowohl für die große Desktop-Variante als auch für jene für Smartphones. Bis es soweit ist, bleibt einem "nur" der Blick auf durchgesickerte Bilder. Und diesbezüglich gibt es derzeit jede Menge Nachschub und zwar aus Build 10038.
Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows Phone 10, Build 10038
IT Home

Screenshots aus China

Die Screenshots aus dem internen Windows 10-Build mit der Nummer 10038.12518 wurden von der chinesischen Seite IT Home veröffentlicht (via Neowin), diese gilt aber in Sachen Windows Phone bzw. mobile Windows 10-Preview als zuverlässig und hat schon in Vergangenheit mehrfach internes Material durchsickern lassen.

Einige konkrete Änderungen sind zum Teil aufgrund der chinesischen Sprache schwer zu identifizieren, es dürfte aber einige optische bzw. kosmetische Auffrischungen geben. Dazu zählen die Schriften und sonstige Interface-Elemente, es dürfte außerdem möglich sein, bestimmte Einstellungen an den Startschirm anzupinnen.

 Windows 10 Build 10038 für Smartphones Windows 10 Build 10038 für Smartphones Windows 10 Build 10038 für Smartphones Windows 10 Build 10038 für Smartphones
 Windows 10 Build 10038 für Smartphones Windows 10 Build 10038 für Smartphones Windows 10 Build 10038 für Smartphones Windows 10 Build 10038 für Smartphones

Ebenfalls verändert wurde der Dialer: So gibt es nun zusätzlich zum Wort für "Wählen" ein Telefonhörer-Symbol, zudem scheinen die Ziffern etwas weiter auseinander zu liegen (was aber auch an der Auflösung liegen könnte).

Runde Ecken

Eine zuvor erwähnte kosmetische Anpassung ist, dass die Ein/Aus-Schalter nun abgerundet sind und nicht wie bisher streng rechteckig. Zumindest ist das an manchen Stellen erkennbar, an anderen präsentieren sich diese Elemente so wie bisher - was wahrscheinlich daran liegt, dass diese Preview ein "Work in Progress" ist (und außerdem nicht bedeutet, dass die neuen runden Schalter auch final so bleiben).

Auch die On-Screen-Tastatur wurde etwas ausgebaut bzw. verbessert, so kann darauf nun über die Einstellungen auch der Button für die Spracheingabe eingeblendet werden, man kann zwischen Links- und Rechtshänder-Ausführung wechseln sowie die Größe des Keyboards verändern.

Siehe auch: Windows 10 - Oberster Insider Aul zur Häufigkeit der Preview-Builds



Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Beiträge aus dem Forum
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!