Crytek: PCs werden immer besser sein als Konsolen

Spiele Der Art Director von Crytek, Michael Khaimzon, hat in einem Interview mit der Website GamesIndustry.biz zugegeben, dass er nicht sehr viel von Konsolen hält. Seiner Meinung nach bietet ein PC viele Möglichkeiten, die man in einer Konsole nie finden wird. "Mit einem PC kann man so viele Dinge anstellen, eine Konsole dagegen ist nur zum Spielen da", begründete Khaimzon seine Aussage. Bisher war er noch nicht an der Entwicklung eines Spiels für die Konsole beteiligt. Er sorgte dafür, dass Crysis zu dem grafischen Highlight wurde, was es heute ist.

Seiner Meinung nach schränken Konsolen die Nutzer im Vergleich zum PC zu sehr ein. So ist es beispielsweise nicht möglich, ein komplexes Echtzeit-Strategiespiel auf einer Konsole zu spielen, da die Controller dafür nicht vorgesehen sind. Laut Khaimzon werden Konsolen immer auf einen bestimmten Spieletyp beschränkt bleiben. Am PC dagegen kann man das gleiche Feeling wie bei einer Konsole schaffen.

Der PC als Spieleplattform muss sich immer wieder Kritik gefallen lassen, da moderne Grafikkarten sehr teuer sind. Seiner Meinung nach ist diese Hardware allerdings ihr Geld wert, da man grafische Leckerbissen genießen kann, die man auf einer Konsole nicht findet. Außerdem wird niemand dazu gezwungen, seinen Computer aufzurüsten - Crysis läuft beispielsweise auch auf älteren PCs, allerdings sieht es dann auch nicht mehr so schön aus.

Das komplette Interview mit Michael Khaimzon findet man auf GamesIndustry.biz.
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 09:40 Uhr wobsion Led Strip 5M-10Mwobsion Led Strip 5M-10M
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,99
Ersparnis zu Amazon 19% oder 3
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!