Bill Gates: Windows XP hat Laptops populär gemacht

Windows Mit der bevorstehenden Markteinführung von Windows Vista in wenigen Wochen geht die Geschichte der Windows-Betriebssysteme für Heimanwender nach fast sechs Jahren Entwicklungszeit weiter. In einem Interview mit den Kollegen von Cnet blickte Microsoft-Gründer Bill Gates nun auf die durch den Vorgänger Windows XP entstandenen Veränderungen in der Computer-Welt zurück. Laut Gates hat XP seit seiner Markteinführung dafür gesorgt, dass heute zahlreiche verschiedene Arten von Windows-PCs erhältlich sind. Gab es zu Anfang zum Beispiel nur wenige tragbare Computer, habe die Integration von WLAN-Funktionen in Windows XP einen entscheidenden Anteil zum Erfolg der immer beliebteren Laptops beigetragen, so Gates.

Auch das mit XP verbesserte Power Management sei Teil dieser Erfolgsgeschichte, sagte der Microsoft-Gründer. Dieser Trend wird sich seiner Ansicht nach mit Windows Vista weiter fortsetzen. Laptops und andere mobile Computer werden seiner Meinung nach im Mittelpunkt des Interesses stehen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:05 Uhr Mini PC 4 GB RAM, 64 GB ROM, 120 GB SSD Windows 10 Professionel (64-Bit) Intel Atom Z8350 Prozessor,HD Graphik 400, 4K UHD, Dual WiFi, BT4.0, USB 3.0, LAN 1000MbpsMini PC 4 GB RAM, 64 GB ROM, 120 GB SSD Windows 10 Professionel (64-Bit) Intel Atom Z8350 Prozessor,HD Graphik 400, 4K UHD, Dual WiFi, BT4.0, USB 3.0, LAN 1000Mbps
Original Amazon-Preis
159,99
Im Preisvergleich ab
149,99
Blitzangebot-Preis
134,29
Ersparnis zu Amazon 16% oder 25,70
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden