Webseiten für Ältere nicht zweckgemäß gestaltet?

Internet & Webdienste Immerhin haben 23 Prozent der Internetnutzer, die über 50 Jahre alt sind, einen Internetanschluss und benutzen ihn meist in regelmäßigen Zeitabständen - das, sowie die Erkenntnis, dass Internetseiten zu wenig an die Wünsche und Bedürfnisse älterer Mitmenschen angepasst sind, erbrachte eine Studie der Marketingagentur Netaspect. In vielen Fällen werden aufwändige Webpräsenzen von jüngeren Designern beziehungsweise Entwicklern programmiert; diese würden aber häufig die Schrift zu klein und das Navigationsmenü zu unübersichtlich gestalten. Außerdem würde die Verwendung von englischsprachigen Fachausdrücken weitere Schwierigkeiten für die älteren Generationen bereiten.

Ungefähr 50 Prozent der 50- bis 59-Jährigen stöbern deutschlandweit im Datennetz - diese Besucher werden bekanntlich Silver Surfer genannt; bei den 60- bis 69-Jährigen sind es rund 30 Prozent. Dessen ungeachtet sei ein Drittel der Deutschen über 50 Jahre. Ohne erkennbare und entsprechende Änderungen könnten diese bald ihre Freude am Internet verlieren.

Vielen Dank an Großer für diesen Hinweis!
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 10:00 Uhr Minis Forum UM350 Mini PC AMD RyzenMinis Forum UM350 Mini PC AMD Ryzen
Original Amazon-Preis
404,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
344,24
Ersparnis zu Amazon 15% oder 60,75
Video-Empfehlungen
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!