Google bringt POP3-Zugang für Gmail

Internet & Webdienste Seit mehreren Monaten stellt der Suchmaschinen- betreiber Google einen Mail-Dienst namens Gmail zur Verfügung, der sich noch immer in der Betaphase befindet. Bisher bekam man 1 Gigabyte Speicherplatz, allerdings nur über die Web-Oberfläche. Ab sofort erweitert Google alle Accounts um einen POP3-Zugang. Das Update wird in den nächsten zwei Wochen beendet sein. Wie die Werbung dort einfließen wird, ist noch unbekannt. POP3 ermöglicht das Abrufen der Mail über einen beliebigen Mail-Client.

Ob auch Hotmail nachziehen wird und einen kostenlosen POP3-Zugang anbietet, ist nicht bekannt. Denkbar wäre es jedenfalls, denn aufgrund des großen Speichers bei Gmail stockte auch Hotmail seine Accounts auf.

  • Gmail.com
  • Diese Nachricht empfehlen
    Jetzt einen Kommentar schreiben


    Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
    Kommentar abgeben Netiquette beachten!
    Einloggen

    Jetzt als Amazon Blitzangebot

    Video-Empfehlungen

    Folgt uns auf Twitter

    WinFuture bei Twitter

    Interessante Artikel & Testberichte

    WinFuture wird gehostet von Artfiles

    Tipp einsenden

    ❤ WinFuture unterstützen

    Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!