ID.Buzz "Pro": Volkswagen startet schon morgen den Vorverkauf

Volkswagen wird schon morgen, am 20. Mai 2022, den Vorverkauf für den lange erwarteten ID.Buzz starten. Der kleine knuffige Elektro-Bus kann zum Start allerdings nur in einer gehobenen Ausstattung bestellt werden - damit ist der ID.Buzz kein günstiges Vergnügen. Wie schon vor einigen Wochen angekündigt, wird VW endlich die Vorbestellungen für den lang erwarteten ID.Buzz öffnen. Bisher hatte der Konzern noch kein Datum verraten und nur bestätigt, dass es im Mai losgehen soll - jetzt gibt es Details. Zudem verraten die Wolfsburger nun auch weitere technische Spezifikationen des E-Busses und präsentieren den ID.Buzz "Pro". Dieser wird als einziges fünfsitziges Modell ab morgen bestellbar sein. Er bietet laut VW eine gehobene Ausstattung und verdient sich mit seiner langen Liste an Sonderausstattungen den Namen "Pro". Wir haben die Liste der individualisierbaren Extras am Ende des Beitrags mit angefügt. Volkswagen VW ID.BuzzDer ID.Buzz kann schon ab Mai vorbestellt werden
Volkswagen VW ID.BuzzVolkswagen VW ID.BuzzVolkswagen VW ID.BuzzVolkswagen VW ID.Buzz
Volkswagen VW ID.BuzzVolkswagen VW ID.BuzzVolkswagen VW ID.BuzzVolkswagen VW ID.Buzz

Zeitgleich kann man ab morgen den ID.Buzz in der Cargo-Variante ordern. Für viele Elektro-Enthusiasten ist neben dem Termin für den Vorverkauf aber vor allem eines wichtig: Wie weit kommt der ID.Buzz eigentlich? Bisher hatte Volkswagen nur wenige Einzelheiten verraten. Nun ist klar: Mit seiner Bruttokapazität von 82 Kilowattstunden (netto 77 Kilowattstunden) und seinem 150 Kilowatt starken Heckantrieb soll der ID.Buzz Pro nach WLTP-Standard 421 Kilometer schaffen. Das entspricht laut VW einem Verbrauch von 20,6 kWh pro 100 Kilometer - was ein verglichen mit ähnlichen Modellen sehr guter Wert wäre.

Preise und Verfügbarkeit

Die Preise für die neuen Modelle waren vorab bereits bekannt geworden - nun bestätigt der Konzern die Gerüchte: Der Bruttolistenpreis, wie VW betont also ohne die Berücksichtigung des Umweltbonus in Deutschland, beträgt für den fünfsitzigen ID. Buzz Pro 64.581,30 Euro. Der ID. Buzz Cargo startet bei 54.430,60 Euro brutto. Bei welchem Einstiegspreis die noch zu erwartenden ID.Buzz-Modelle ohne "Pro" zu haben sein werden, ist noch immer unbekannt. Nach den aktuellen Plänen sollen die ersten Fahrzeuge dann im Herbst 2022 an Kunden ausgeliefert werden.


Die Sonderausstattungen des ID. Buzz Pro

Individualisierung in wenigen Klicks: Über die Sonderausstattungen ist der ID. Buzz individualisierbar.

  • Design-Paket: Es beinhaltet die "IQ.LIGHT-LED-Matrixscheinwerfer", die dynamische Fernlichtregulierung "Dynamic Light Assist", das dynamische Kurvenlicht, eine beleuchtete Querspange zwischen den Scheinwerfern und LED-Rückleuchten mit dynamischer Blinkfunktion. Ebenfalls Bestandteil des Design-Pakets ist eine Edelstahlpedalerie mit "Play"- (Fahrpedal) und "Pause"-Symbol (Bremse).
  • Open & Close-Pakete: Über zwei verschiedene Open & Close-Pakete ist das serienmäßige Startsystem "Keyless Start" zum ebenfalls schlüssellosen Schließ- und Startsystem "Keyless Advanced" erweiterbar. Außerdem umfasst dieses Paket beleuchtete Türgriffmulden (außen), die elektrisch öffnende und schließende Heckklappe (inklusive Bedienung per Fußgeste: "Easy Open" und "Easy Close") und eine Vorfeldbeleuchtung der Heckpartie. Wer sich für das Open & Close-Paket "Plus" entscheidet, erhält zudem elektrische öffnende und schließende Schiebetüren.
  • Assistenz-Paket mit "Keyless Advanced": Das bereits große Spektrum der serienmäßigen Assistenzsysteme wird über das Assistenz-Paket mit "Keyless Advanced" weiter ausgebaut. Es beinhaltet die automatische Distanzregelung "ACC stop & go" mit Geschwindigkeitsbegrenzer, die Rückfahrkamera "Rear View", den Parkassistenten "Park Assist Plus", beleuchtete Türgriffmulden und eine Diebstahlalarmanlage. Nomen est omen: Statt des Startsystems "Keyless Start" kommt zudem das um das schlüssellose Schließsystem erweiterte "Keyless Advanced" zum Einsatz.
  • Assistenz-Paket "Plus" mit "Keyless Advanced": Über die Version "Plus" lassen sich die Umfänge des Assistenz-Pakets um die Funktion Travel Assist mit Schwarmdaten (teilautomatisiertes Fahren über den gesamten Geschwindigkeitsbereich02), den Spurwechselassistenten "Side Assist", eine Memory-Funktion für den Parkassistenten "Park Assist Plus" (kann die Ausführung eines "trainierten Parkvorgangs" ermöglichen), die Umgebungsansicht "Area View" und die Lenkradheizung erweitern.
  • Infotainment-Pakete: Über verschiedene Pakete lässt sich auch das Interieur des ID. Buzz individualisieren. Beispiel Infotainment-Paket: Es ergänzt die Ausstattung um das Navigationssystem "Discover Pro", die Sprachbedienung und die Telefonschnittstelle "Comfort". Zudem sorgen neun statt fünf Lautsprecher für einen optimalen Sound. Darüber hinaus gibt es ein Infotainment-Paket "Plus" mit einem nochmals erweiterten Funktionsumfang und einem zwölf statt zehn Zoll großen Touchscreen.
  • Comfort-Pakete: Interessantes Novum im ID. Buzz01 ist eine herausnehmbare Mittelkonsole: die ID. Buzz Box. Sie ist in Verbindung mit dem Comfort-Paket erhältlich. Das Paket umfasst u.a. zusätzliche USB-C-Ladebuchsen im Fond sowie Lenkrad-, Frontscheiben- und Sitzheizung. In Verbindung mit dem Comfort-Paket "Plus" sind darüber hinaus ein Multiflexboard (variabler Ladeboden) und das Gepäcknetz im Ausstattungsumfang enthalten. Über das Multiflexboard lässt sich eine durchgängige Ladeebene von der geklappten Rücksitzbank bis zur Heckklappe erzeugen.
  • Interieur Style: Über verschiedene Style-Pakete sind die Interieurfarben und -materialien individualisierbar. Den Start der Optionen markiert hier das Paket Interieur Style, gefolgt von den Premium Interieur Style-Paketen. Die Farben korrespondieren dabei mit den jeweiligen Exterieurlacken und spiegeln sich - auf Wunsch - in den Sitzinnenflächen, dem Armaturenträger und in der Türverkleidung wider. Das Paket Interieur Style "Plus" ergänzt die Ausstattung zusätzlich um weitgehend elektrisch einstellbare Komfortsitze vorn inklusive Memory-Funktion und pneumatischer einstellbarer Lendenwirbelstütze sowie eine Sitzheizung.

Siehe auch:
Elektroautos, Elektromobilität, Elektroauto, volkswagen, Vw, ID.Buzz, Bulli, E-Bulli Elektroautos, Elektromobilität, Elektroauto, volkswagen, Vw, ID.Buzz, Bulli, E-Bulli Volkswagen
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:10 Uhr Lige Smart Watch Herren, IP68 Wasserdichte Smart Armbanduhr mit Schlaf Blutdruck Herzfrequenz Text Benachrichtigung Spiele, 1.32-Zoll HD Touchscreen Fitness Tracker mit Ersatzgurt Sportuhr für iOS AndroidLige Smart Watch Herren, IP68 Wasserdichte Smart Armbanduhr mit Schlaf Blutdruck Herzfrequenz Text Benachrichtigung Spiele, 1.32-Zoll HD Touchscreen Fitness Tracker mit Ersatzgurt Sportuhr für iOS Android
Original Amazon-Preis
50,99
Im Preisvergleich ab
50,99
Blitzangebot-Preis
43,34
Ersparnis zu Amazon 15% oder 7,65

Video-Empfehlungen

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!