Zu viele Probleme: VW.OS "die größte Baustelle" bei Volkswagen

Lange Zeit war es ruhig geworden um Software-Probleme bei Volkswagen. Jetzt gibt es einen neuen Insider-Bericht, der er­ah­nen lässt, dass immer noch viel im Argen ist. Es fängt mit der Software selbst an und geht bis zu Problemen mit internem Konkurrenzkampf. Das geht aus einem neuen Bericht des Handelsblatts hervor. Dem Handelsblatt liegen demnach eine Reihe von Details aus der aktuellen Entwicklungsphase bei Cariad vor. Cariad ist die Automotive-Software-Tochter im Volkswagen-Konzern - dort wird die neue Software für den gesamten Konzern gemeinsam, also auch für Porsche, Audi und VW erarbeitet. Volkswagen-Chef Herbert Diess hatte die neue Softwareeinheit Cariad auch deshalb zur Chefsache gemacht. Jetzt strauchelt er ausgerechnet an dieser Zusammenführung, kritisieren die Medien.


Ein Insider hat sich mit den Worten "die Entwicklung ist die größte Baustelle und damit eine Riesenbombe bei Volkswagen" dem Handelsblatt anvertraut. Einzelheiten zu den Problemen bei der Software selbst wurden nicht verraten, dafür aber, dass das ganze Drumherum zu einem großen - neuen - Problem geworden sei. So heißt es, dass die Entwickler dem Projekt reihenweise den Rücken zukehren und sich bei anderen Arbeitgebern bewerben. Zudem sei man bei Cariad auch schon so noch immer personell unterbesetzt.

Großer Druck bei den Beschäftigten

Das Arbeitsklima soll dabei ein großer Knackpunkt sein - intern soll ein großer Konkurrenzkampf laufen und "der Zusammenhalt unter den rund 5000 Beschäftigten gestalte sich schwierig". Wie es jetzt vom Manager Magazin dazu heißt, hängt man dort mit der Entwicklung noch weit hinterher, sodass die Zeitpläne für die Prestige-Projekte wie Trinity und Artemis wackeln. Das sei direkt auf das Softwarechaos zurückzuführen.

Siehe auch:
Konzept, volkswagen, Vw, Konzeptauto, IAA, ID.2 Konzept, volkswagen, Vw, Konzeptauto, IAA, ID.2 VW
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 10:45 Uhr Mini Beamer, Otha Mini Projektor 200Ansi Lumens, WiFi Bluetooth Beamer Unterstützung 1080P, DLP Heimkino Video Beamer Eingebauter Akku Stereo-LautsprecherMini Beamer, Otha Mini Projektor 200Ansi Lumens, WiFi Bluetooth Beamer Unterstützung 1080P, DLP Heimkino Video Beamer Eingebauter Akku Stereo-Lautsprecher
Original Amazon-Preis
298,89
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
254,06
Ersparnis zu Amazon 15% oder 44,83
Nur bei Amazon erhältlich
Video-Empfehlungen
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!