Nanu? Razers High-Tech-Maske plötzlich ohne N95-Zertifizierung

Mit Spannung wurden im vergangenen Jahr die ultra-verrückt aussehenden Zephyr-Atemschutzmasken vom Gaming-Profi Razer erwartet. Razer hatte eine feste Maske entwickelt, die mit N95-Filtern und RGB-Be­leuch­tung auf den Markt kommen sollte - doch davon kehrt man nun ab. Razer hatte die Masken unter dem Namen "Projekt Hazel" bei der Technikmesse CES 2021 präsentiert und Mitte des Jahres die Produktion gestartet. Zu kaufen gab es in der ersten Charge den Starter-Pack der Zephyr-Maske mit dem transparenten Wearable-Luftfilter, N95-Einlegefiltern und RGB-Beleuchtung. Dazu bewarb Razer separate Filter, damit man die Maske jederzeit mit einem frischen Filter betreiben kann. Doch inzwischen macht die Meldung die Runde, dass die Razer-Masken gar keine N95-Schutzklasse haben (via Caschy).

Keine Information dazu, was passiert ist

Razer hatte jedoch damit geworben. Was indessen passiert ist, ist unklar. Der Hersteller betonte vor einigen Tagen bei Twitter:

"Der Razer Zephyr und der Zephyr Pro sind keine medizinischen Geräte, Atemschutzmasken, chirurgische Masken oder persönliche Schutzausrüstungen (PSA) und sind nicht für die Verwendung in medizinischen oder klinischen Umgebungen gedacht." Das klang jedoch vor gar nicht allzu langer Zeit ganz anders. Nun verkauft Razer stattdessen OP-Masken und Stoffmasken auf der deutschen Webseite, aber nicht mehr die Hightech-Zephyr-Masken. Dazu hat das Unternehmen uns bereits eine Stellungnahme zukommen lassen, in der man auf die Problematik eingeht.

Stellungnahme Razer

Razer möchte klarstellen, dass die im tragbaren Razer Zephyr-Luftreiniger verwendeten Filter zwar auf 95 % Partikelfiltrationseffizienz (PFE) und 99 % Bakterienfiltrationseffizienz (BFE) getestet wurden, gemäß den Aussagen auf der Webseite und der Informations-Materialien für die Produkte ist das Wearable aber weder ein Medizinprodukt noch als N95-Maske zertifiziert.

Um Verwirrung zu vermeiden, sind wir dabei, alle Hinweise auf "Filter der N95-Klasse" aus unseren Marketingmaterialien zu entfernen. Wir werden in Kürze auch bestehende Kunden kontaktieren, um sie darauf hinzuweisen. Kunden, die weitere Fragen zum tragbaren Luftreiniger Razer Zephyr haben, wenden sich bitte an unseren Kundenservice unter https://support.razer.com/.


Siehe auch: Zubehör, Razer, Maske, N95, Razer Project Hazel, Zephyr PRO Zubehör, Razer, Maske, N95, Razer Project Hazel, Zephyr PRO Razer
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!