Apples M1-Erfolg wird Intel erstmals unter 80% Marktanteil drücken

Der Umstieg Apples auf selbst entwickelte Chips wird sich in den Marktanteilen Intels durchaus bemerkbar machen. Immerhin ist der Computerkonzern aus Cupertino einer der größten Notebook-Verkäufer weltweit und gerade in diesem Segment war Intel zuletzt noch stark. Die Marktforscher waren anfangs noch vorsichtig mit Prognosen. Immerhin musste sich erst einmal zeigen, wie gut Apples neue Computer mit M1-Chip in der Praxis wirklich sind und ob die Nutzer auch Willens sind, auf die neue ARM-Plattform umzusteigen. Denn ähnliche Versuche Microsofts im großen Windows-Segment liefen fast komplett ins Leere. Doch inzwischen ist völlig klar, dass Apple die Transition der Prozessor-Architektur erneut sehr gut gelingt.

Dies wird zur Folge haben, dass Intel in diesem Jahr bereits 50 Prozent seiner vorherigen Aufträge für Prozessor-Lieferungen an Apple verliert. In absehbarer Zeit wird man in Cupertino gar keine Chips mehr bei dem bisherigen Zulieferer einkaufen. Und dies wird sich eindeutig in den Marktanteilen des Halbleiter-Konzerns widerspiegeln, berichtet das Branchenblatt DigiTimes.

Ein weiterer Rückschlag

Demnach wird der Chipdesigner AMD weiterhin etwas zulegen können und im Jahr 2023 dann auf einen Marktanteil von etwas über 10 Prozent bei Chips für Client-Systeme kommen. Die Apple-Anteile dürften Schätzungen zufolge etwa ähnlich hoch sein. Damit dürfte Intel hier binnen der kommenden zwei Jahre erstmals seit langer Zeit unter die 80-Prozent-Marke gedrückt werden.

Damit ist die marktführende Stellung des Konzerns natürlich noch lange nicht ernsthaft bedroht. Allerdings wäre dies ein weiterer Rückschlag in einer ganzen Serie von Niederlagen, die Intel seit einiger Zeit einstecken musste. Da gab es nicht nur den Wiederaufstieg AMDs, sondern auch das klare Scheitern bei den Versuchen, in neue, schnell wachsende Geschäftsbereiche wie den Mobile-Markt vorzustoßen.

Siehe auch:

Apple, Logo, Prozessor, Cpu, Chip, SoC, Arm, Prozessoren, Apple Logo, M1, Apple M1, M1 Chip, Apple M1 Chip, Apple Chip, M1 Arm, Apple ARM, Arm Chip, Apple Arm Chip Apple, Logo, Prozessor, Cpu, Chip, SoC, Arm, Prozessoren, Apple Logo, M1, Apple M1, M1 Chip, Apple M1 Chip, Apple Chip, M1 Arm, Apple ARM, Arm Chip, Apple Arm Chip
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 02:10 Uhr Willful Smartwatch,1.3-Zoll Touch-Farbdisplay Fitness Armbanduhr mit Pulsuhr Fitness Tracker IP68 Wasserdicht Sportuhr Smart Watch mit Schrittzähler,Schlafmonitor,Stoppuhr für Damen HerrenWillful Smartwatch,1.3-Zoll Touch-Farbdisplay Fitness Armbanduhr mit Pulsuhr Fitness Tracker IP68 Wasserdicht Sportuhr Smart Watch mit Schrittzähler,Schlafmonitor,Stoppuhr für Damen Herren
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
33,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!