Kein Flash, keine Zugverbindung: Die Züge in Nordchina stehen still

Flash, Adobe, Flash Player, Support-Ende, ende, Supportende, Tod, Adobe Flash, tot, Adobe Flash Player, RIP, Flash Ende, Falsh ist tot Flash, Adobe, Flash Player, Support-Ende, ende, Supportende, Tod, Adobe Flash, tot, Adobe Flash Player, RIP, Flash Ende, Falsh ist tot
Die kuriosen Pannen zum Ende von Adobe Flash hören nicht auf. Wie jetzt bekannt wurde, traf es den Zugverkehr in der nordchinesischen Hafenstadt Dalian. Da keine Rangierpläne und Fahrten mehr geplant werden konnten, standen die Züge still. Der Zugverkehr ruhte daher fast einen ganzen Tag, bis die Verantwortlichen eine Lösung präsentieren konnten. Das berichtet das Online-Magazin Apple Daily. Für die Verantwort­lichen vor Ort muss es ein großes Debakel gewesen sein: Trotz dem nun fast vier Jahre bekannten Enddatum für Adobe Flash, hatten sie für die China Railway Shenyang Group noch keine Alternative zum Laufen gebracht. Wie es heißt, traf es den Zugverkehr wie aus heiterem Himmel, scheinbar hatte niemand mit einem Problem gerechnet. Als dann ab dem 12. Januar aber keine Flash-Inhalte mehr angezeigt wurden, stand das Bahn-Unternehmen vor einem großen Problem. Nutzungsrückgang von Flash in Zahlen: Bye Bye Flash!Nutzungsrückgang von Flash in Zahlen: Bye Bye Flash!

Flashbasiert und damit nutzlos

Bei der China Railway Shenyang Group sind viele der Planungstools, um die Züge geordnet von A nach B zu bringen, flashbasiert.

Zugverkehr musste eingestellt werden

Entsprechend war das Chaos groß, als Flash nicht mehr die benötigten Inhalt anzeigte. Ihnen blieb nur eines übrig - den Zugverkehr komplett und sofort einzustellen, um Unheil zu verhindern. Berichten zufolge waren die Mitarbeiter nicht in der Lage, die Betriebsdiagramme der Züge einzusehen, die Zugreihenfolge festzulegen und Rangierpläne zu erstellen, so hätte es zu Unfällen kommen können.

Hilfslösung

Dass die Züge nun wieder fahren, ist im Grunde Adobe zu verdanken. Denn die China Railway Shenyang Group hat nun einfach als Fallback-Lösung eine ältere Flash-Version eingesetzt. Und zwar eine so alte Version, dass noch nicht das Enddatum gesetzt war, an dem der Support eingestellt wurde. Das ist hoffentlich nur eine Zwischenlösung, denn Flash wurde nicht ohne Grund eingestellt - es gab immer wieder Sicherheitsprobleme. Nun ein alte Flash-Version zu nutzen klingt auch nicht nach einer besonders klugen Idee.

Download Flash Player Uninstaller - Flash entfernen

Siehe auch:


Flash, Adobe, Flash Player, Support-Ende, ende, Supportende, Tod, Adobe Flash, tot, Adobe Flash Player, RIP, Flash Ende, Falsh ist tot Flash, Adobe, Flash Player, Support-Ende, ende, Supportende, Tod, Adobe Flash, tot, Adobe Flash Player, RIP, Flash Ende, Falsh ist tot
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:40 Uhr ECO-Worthy 12V 150W Mono-Solarpanel-System mit 20A LCD-aderegler, 5m Solarkabel Z-Unterstützung für Off-Grid-RV-Motorhome-BootECO-Worthy 12V 150W Mono-Solarpanel-System mit 20A LCD-aderegler, 5m Solarkabel Z-Unterstützung für Off-Grid-RV-Motorhome-Boot
Original Amazon-Preis
162,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
119,99
Ersparnis zu Amazon 26% oder 43

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!