Windows 10: Insider-Update verhindert x64-Emulation auf ARM-PCs

Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Update, Fehler, Bug, Windows Update, Fehlerbehebung, Windows 10 Update, Windows 10 bugs, Windows 10 Bug, Windows 10 Fehler, Bugs bugs bugs, Update Fehler, Windows 10 Bugfix, Update-Probleme, Windows 10 Update Fehler, Windows Update Fehler, Windows Fehlermeldung Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Update, Fehler, Bug, Windows Update, Fehlerbehebung, Windows 10 Update, Windows 10 bugs, Windows 10 Bug, Windows 10 Fehler, Bugs bugs bugs, Update Fehler, Windows 10 Bugfix, Update-Probleme, Windows 10 Update Fehler, Windows Update Fehler, Windows Fehlermeldung
Vor wenigen Tagen wurde ein Update für die Preview-Version zu Windows 10 bereitgestellt. Neue Funktionen waren in der Aktualisierung allerdings nicht zu finden. Das Update scheint aber für Probleme in Zusammenhang mit der x64-Emulation auf Rechnern mit ARM-Prozessoren zu sorgen.

Keine x64-Emulation auf ARM-Systemen möglich

Darauf hat das Redmonder Unternehmen in einem offiziellen Blog-Eintrag hingewiesen. Wer den Build 21292 in Verbindung mit dem kumulativen Update KB4601937 und einem ARM-System verwendet, hat momentan keine Möglichkeit, x64-Anwendungen auf seinem Com­pu­ter auszuführen. Hierfür ist ein Fehler bei der Installation des Updates verantwortlich. Aus diesem Grund empfiehlt Microsoft den Nutzern, die vor kurzem verteilte KB4601937 zu de­in­stal­lie­ren, um die x64-Emulation auf ARM-Rechnern weiterhin verwenden zu können.


Da das kumulative Update keine Inhalte mit sich bringt, kann die KB4601937 gefahrlos vom Computer entfernt werden. Durch die De­in­stal­la­tion entsteht den Nutzern kein Nachteil.

Feature wurde mit Build 21292 eingeführt

Bei der Option, x64-Anwendungen auf ARM-Systemen emulieren zu können, handelt es sich um ein Feature, das mit dem aktuellen Insider-Build 21292 zum ersten Mal eingeführt wurde. Mit dem kumulativen Update wollte Microsoft lediglich testen, wie gut der Aktualisierungs-Prozess des Betriebssystems funktioniert.

Installation und Deinstallation über Windows Update

Am Insider-Programm angemeldete Windows-Insider haben die Möglichkeit, die jeweils neu­es­ten Aktualisierungen via Windows Update herunterzuladen. Da die Redmonder über den Emulations-Bug informiert sind, dürfte ein Patch in den nächsten Wochen verteilt werden.

Windows 10 FAQ Alle Fragen umfassend beantwortet Siehe auch:
Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Update, Fehler, Bug, Windows Update, Fehlerbehebung, Windows 10 Update, Windows 10 bugs, Windows 10 Bug, Windows 10 Fehler, Bugs bugs bugs, Update Fehler, Windows 10 Bugfix, Update-Probleme, Windows 10 Update Fehler, Windows Update Fehler, Windows Fehlermeldung Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Update, Fehler, Bug, Windows Update, Fehlerbehebung, Windows 10 Update, Windows 10 bugs, Windows 10 Bug, Windows 10 Fehler, Bugs bugs bugs, Update Fehler, Windows 10 Bugfix, Update-Probleme, Windows 10 Update Fehler, Windows Update Fehler, Windows Fehlermeldung
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:15 Uhr PowerLocus BuddyPowerLocus Buddy
Original Amazon-Preis
25,99
Im Preisvergleich ab
25,99
Blitzangebot-Preis
21,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!