EA: Trotz Ende der Exklusivität mehrere Star Wars-Spiele in Arbeit

Star Wars, Star Wars Jedi: Fallen Order, Fallen Order Bildquelle: EAStarWars@Youtube
EA gibt bekannt, nach dem Ende des Exklusivdeals weiterhin an neuen Star Wars-Spielen zu arbeiten. Auch Lucasfilm Games betonte, dass man an der erfolgreichen Partnerschaft festhalten will. Obwohl keine Details genannt werden, ist bereits von mehreren neuen Projekten die Rede. Nachdem Electronic Arts (EA) in den vergangenen Jahren das Monopol für Star Wars-Spiele hielt, wurde gestern angekündigt, dass die Spieleschmiede Ubisoft nach dem Ende des EA-Exklusivdeals an einem Open-World-Titel für das wohl bekannteste Sci-Fi-Universum ar­bei­tet. Wie wir bereits berichteten, ist bislang nur bekannt, dass das schwedische Studio Mas­sive Entertainment für die Entwicklung verantwortlich sein wird.

Obwohl Spieler bei den EA-Produktionen in einer weit, weit entfernten Galaxis die Macht mal mehr, mal weniger fühlten, sammelte man zuletzt mit sowohl Star Wars Jedi: Fallen Order als auch Star Wars: Squadrons ordentlich Punkte bei Fans und Kritikern gleichermaßen. EA selbst hat nun zu den aktuellen Meldungen Stellung bezogen und gibt bekannt, die Star Wars-Marke zu lieben, sich über den Fortbestand der Partnerschaft mit Lucasfilm Games zu freuen und weiterhin an Star Wars-Spielen zu arbeiten.

Neue Impulse unter Lucasfilm Games

Auch Lucasfilm Games hat inzwischen die Wei­ter­führ­ung der Zusammenarbeit bestätigt und dabei gleich von mehreren Projekten be­rich­tet: "Wir sind wirklich stolz auf die Spiele, die wir gemeinsam mit EA entwickelt haben. Auch in Zukunft werden wir zusammenarbeiten, und unsere Beziehung war nie besser. Zwar kön­nen wir momentan noch keine Details nennen, aber wir haben gemeinsam mit den ta­len­tier­ten Teams bei EA eine ganze Reihe von Projekten in Arbeit."

Im Kreis der neuen Lucasfilm Games-Familie, werden in Zukunft also zahlreiche Spiele von mehreren Entwicklern zusammenfinden. Nachdem Disney sich in jüngerer Vergangenheit mit Videospieladaptionen ihrer Marken eher zurückhielt, scheint sich dies nun zu ändern. In den vergangenen Tagen wurde beispielsweise auch ein Indiana Jones-Titel aus dem Hause Be­thes­da angekündigt.

Unser PlayStation 5 Special Alle News und Infos zur neuen Sony-Konsole Siehe auch: Star Wars, Star Wars Jedi: Fallen Order, Fallen Order Star Wars, Star Wars Jedi: Fallen Order, Fallen Order EAStarWars@Youtube
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Otisa USB Ladegerät mit USB C Ladekabel Datenkabel Fast Sync Ladekabel für Samsung Galaxy S10/S9/S8+, Huawei P30/P20, Google Pixel, Sony Xperia XZ, OnePlus 6TOtisa USB Ladegerät mit USB C Ladekabel Datenkabel Fast Sync Ladekabel für Samsung Galaxy S10/S9/S8+, Huawei P30/P20, Google Pixel, Sony Xperia XZ, OnePlus 6T
Original Amazon-Preis
9,99
Im Preisvergleich ab
9,99
Blitzangebot-Preis
7,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 2
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!