Außerplanmäßiges Update für Windows 10 Version 20H2 und 2004

Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Update, 20h2, Windows 10 Oktober Update, Windows 10 Update, Windows 10 Herbst Update, Herbst, Windows 10 20H2, Windows 10 Fall Update, Herbst Update, Windows 10 Oktober 2020 Update, Windows 10 20H2 Update, Windows 10 Oktober 2020
Microsoft hat für das Windows 10 Mai 2020 Update aka Version 2004 ein weiteres kumulatives Update freigegeben. Auch die neue Version 20H2 bekommt das Update. Die Aktu­alisierung behebt einige Fehler, die auf­grund von Änderungen vom letzten Patch-Day auftraten. Das Update steht sowohl für Windows 10 Version 2004 als auch für das neue Windows 10 20H2-Update zur Verfügung. Es ist anders als die ansonsten nach dem Patch-Day als optionale Updates veröffentlichten Vorschau-Versionen dieses Mal allerdings ein sogenanntes "Out-of-Band"-Update, das heißt, es ist ein Update "außer der Reihe". Schon die Windows 10 Version 1809 hatte dieses außerplanmäßige Update kürzlich erhalten. Es behebt Probleme mit der Kerberos-Authentifizierung. Dieses Netzwerkprotokoll ermöglicht eine sichere Erkennung von vertrauenswürdigen Quellen und arbeitet mit einer starken, symmetrischen Verschlüsselung. Das Update hebt die Versionsnummer für Windows 10 Version 2004 auf 19041.631, und für Windows 10 Version 20H2 auf 19042.631.

Windows 10 Version 2004Windows 10 Version 2004Windows 10 Version 2004Windows 10 Version 2004
Windows 10 Version 2004Windows 10 Version 2004Windows 10 Version 2004Windows 10 Version 2004

Diese Fehler werden behoben

Das Update behebt unter anderem Probleme die mit dem November-Patch auftraten. Das neue kumulative Update für Version 2004 kann bereits über den Microsoft Update Katalog bezogen werden. Per Auto-Update-Funktion und in den Windows Server Update Services (WSUS) ist das Update derzeit nicht verfügbar.

Microsoft hat die dazugehörigen Release-Notes in der Knowledge Base unter KB4594440 ver­öffentlicht. Ein entsprechender Artikel infor­miert dort über Einzelheiten der Änderungen und über bekannte Probleme. Das Update adressiert Fehler in Windows 10 Version 2004 und der entsprechenden Windows Server Version 2004, sowie in Windows 10 20H2. Wenn bereits frühere (kumulative) Updates installiert wurden, werden mit diesem Update nur die neuen Fixes in diesem Paket heruntergeladen und auf dem Gerät installiert. Voraussetzung ist das Servicing Stack Update KB4586864.

Es handelt sich um ein nicht sicherheitsrelevantes Update. Wer dieses Update jetzt nicht ausführt, bekommt die Fehlerbehebungen dann mit dem Patch-Day-Update Dezember automatisch mit angeboten.

Verbesserungen und Korrekturen / Windows 10 Version 2004

Dieses nicht sicherheitsrelevante Update beinhaltet Qualitätsverbesserungen. Die wichtigsten Änderungen umfassen:
  • Behebt Probleme mit der Kerberos-Authentifizierung im Zusammenhang mit dem Wert des Registrierungsunterschlüssels (PerformTicketSignature) in CVE-2020-17049, der Teil des Windows-Updates vom 10. November 2020 war. Die folgenden Probleme können auf beschreibbaren und schreibgeschützten Domänencontrollern (DC) auftreten:
  • Kerberos-Service-Tickets und Ticket-erteilende Tickets (TGT) werden für Nicht-Windows-Kerberos-Clients möglicherweise nicht erneuert, wenn PerformTicketSignature auf 1 (Standard) gesetzt ist.
  • Service for User (S4U)-Szenarien, wie zum Beispiel geplante Aufgaben, Clustering und Dienste für Spartenanwendungen, schlagen möglicherweise für alle Clients fehl, wenn PerformTicketSignature auf 0 gesetzt ist.
  • Die S4UProxy-Delegierung schlägt während der Ticketverweisung in domänenübergreifenden Szenarien fehl, wenn DCs in Zwischendomänen inkonsistent aktualisiert werden und PerformTicketSignature auf 1 gesetzt ist.

Windows 10 FAQ Alle Fragen umfassend beantwortet Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Update, 20h2, Windows 10 Oktober Update, Windows 10 Update, Windows 10 Herbst Update, Herbst, Windows 10 20H2, Windows 10 Fall Update, Herbst Update, Windows 10 Oktober 2020 Update, Windows 10 20H2 Update, Windows 10 Oktober 2020 Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Update, 20h2, Windows 10 Oktober Update, Windows 10 Update, Windows 10 Herbst Update, Herbst, Windows 10 20H2, Windows 10 Fall Update, Herbst Update, Windows 10 Oktober 2020 Update, Windows 10 20H2 Update, Windows 10 Oktober 2020
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:29 Uhr Beamer 7200 Lumen, Bomaker Native 1080p Beamer Full HD, 4K, ±50° 5D Elektronische Korrektur, 50% Verkleinerung, unterstützt Dual HDMI TV Stick Xbox Laptop, iOS/Android Smartphone Projektor?Beamer 7200 Lumen, Bomaker Native 1080p Beamer Full HD, 4K, ±50° 5D Elektronische Korrektur, 50% Verkleinerung, unterstützt Dual HDMI TV Stick Xbox Laptop, iOS/Android Smartphone Projektor?
Original Amazon-Preis
259,99
Im Preisvergleich ab
199,98
Blitzangebot-Preis
176,79
Ersparnis zu Amazon 32% oder 83,20

Tipp einsenden