Bei Volvos ist nun bei 180 km/h Schluss - auf Wunsch sogar langsamer

Auto, Hybrid, Volvo, XC90, Volvo XC90 Bildquelle: Volvo
Volvo hat sich vor allem durch einen Fokus auf Sicherheit einen Namen gemacht, in den vergangenen Jahren hat man leistungsstarke wie schicke Fahrzeuge hergestellt. Letzteres ändert sich zwar nicht, bei der Leistung oder besser gesagt Geschwindigkeit beschränkt man sich aber. Die Schweden haben bereits Ende des Vorjahres angekündigt, dass man bei allen ab Mai 2020 produzierten Fahrzeugen ab Werk die Maximalgeschwindigkeit auf 180 km/h begrenzen wird. Nun lässt man den Worten auch Taten folgen und setzt das tatsächlich in die Praxis um, wie man in einer Pressemitteilung schreibt (via PC Mag).
Volvo Care Key Volvo Care Key
Der schwedische Hersteller gibt an, dass man sehr wohl weiß, dass man hier freiwillig weiter geht als es der Gesetzgeber verlangt. Aber man möchte von sich aus die ernsten Unfälle möglichst minimieren, hinzu kommt, dass mit diesem Schritt auch die Umwelt geschont werden soll.

Bereits bei der Ankündigung dieser Selbstbeschränkung hat Volvo mitgeteilt, dass der Bremsweg bei einer Geschwindigkeit von 250 km/h 280 Meter beträgt, während man bei 180 km/h auf nur noch 150 Meter kommt. Außerdem ist der Schadstoffausstoß bei 250 km/h viermal so hoch wie bei 180 km/h.

"Hier der Schlüssel, fahr nicht zu schnell"

Das neue Maximum ist nicht alles: Denn zeitgleich führt Volvo den so genannten Care Key ein. Das ist ein Software-basierter Autoschlüssel, der bereits vor gut einem Jahr erstmals gezeigt wurde. Damit kann man hinsichtlich der Maximalgeschwindigkeit individuelle Grenzen festlegen. Das bedeutet, dass man beispielsweise dem Fahranfänger-Nachwuchs das höchstmögliche Tempo weiter begrenzen kann.

"Wir sind überzeugt, dass jeder Autobauer die Verantwortung hat, dabei zu helfen, die Verkehrssicherheit zu verbessern", erklärt Malin Ekholm, Chef des Volvo Cars Safety Centre. Mit dem Geschwindigkeitsobergrenze und Care Key will man die Leute auch dazu bringen, darüber nachzudenken und zu erkennen, dass Rasen gefährlich sei, so Ekholm. Bei Volvo argumentiert man, dass auch die sichersten Fahrzeuge wie die eigenen, an Grenzen gelangen, wenn überhöhte Geschwindigkeit bei Unfällen im Spiel ist. Auto, Hybrid, Volvo, XC90, Volvo XC90 Auto, Hybrid, Volvo, XC90, Volvo XC90 Volvo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren173
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr 104videolicht104videolicht
Original Amazon-Preis
38,86
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
28,19
Ersparnis zu Amazon 27% oder 10,67

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden