Huawei plant wohl, Werbung auf dem Betriebssystem EMUI zu zeigen

Die Idee, Werbung als Teil des Betriebssystems anzuzeigen ist nicht neu, und auch das Ergebnis ist fast immer dasselbe: Proteste und Entrüstung. Nun überlegt offenbar auch Huawei, diesen Fehler einmal auszu­pro­bie­ren, denn offenbar planen die Chinesen eine solche Option.

Werbung im Betriebssystem ist für die meisten ein No-Go

Niemand mag aufgezwungene Werbung. So einfach kann man die Angelegenheit zusammenfassen. Doch das hindert Hersteller nicht immer, sich an diesem lukrativen Geschäftsmodell zu versuchen. Laut Informationen, die MySmartPrice in Erfahrung bringen konnte (via MSPowerUser), bereitet Huawei aber genau das vor.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich ein Hersteller an so etwas versucht, im Vorjahr musste Xiaomi für ein ähnliches Werbeexperiment viel Kritik einstecken. Doch das Beispiel scheint Schule zu machen, denn laut MySmartPrice hat Huawei seine Mobile Services zuletzt aktualisiert. Im Zuge des Updates werden auch überarbeitete Geschäfts- und Nutzungsbedingungen bereitgestellt und dort kann man Hinweise auf personalisierte und systemweite Werbeanzeigen entdecken.

Die Rede ist auch von einer "Huawei Ads"-Plattform, die man Huawei-Geräten hinzufügen könnte, betroffen sind offenbar Geräte ohne Google Play Services, also jene Smartphones, die mit dem hauseigenen Huawei Mobile Services daherkommen.

Die Daten lagern ein Jahr lang, in Hong Kong und Singapur

Laut MySmartPrice werden die für Werbe-Personalisierung erfassten Daten ein Jahr lang gespeichert, und zwar in Hong Kong sowie Singapur. Bei Zustimmung des Nutzers zur Standorterfassung werden auch GPS-Daten gespeichert, diese sollen für "geografisch relevante" Anzeigen verwendet werden.

Bisher sind noch keine Fälle aufgetaucht, dass auch tatsächlich Werbung angezeigt wurde, allerdings scheint das wohl nur eine Frage der Zeit zu sein, bis die ersten Nutzer welche zu sehen bekommen. Google, Android, Logo, Huawei, Ui, Oberfläche, EMUI 10, HarmonyOS Google, Android, Logo, Huawei, Ui, Oberfläche, EMUI 10, HarmonyOS Huawei
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:45 Uhr USB-Ladegerät QC 65W mit LCD-Bildschirm, inklusive 4 USB-Ports und 1 Typ-C-Port, geeignet für iPhone, Samsung Galaxy, Android, etcUSB-Ladegerät QC 65W mit LCD-Bildschirm, inklusive 4 USB-Ports und 1 Typ-C-Port, geeignet für iPhone, Samsung Galaxy, Android, etc
Original Amazon-Preis
32,99
Im Preisvergleich ab
32,99
Blitzangebot-Preis
28,04
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,95

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!