Microsoft startet Indexer-Diagnose-App (Beta) für die Windows-Suche

Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows, Indexer Diagnostics, Such-Index
Microsoft hat eine neue App für Windows 10 herausgegeben, mit der es Nutzern möglich sein soll, Problemen im Such-Index auf den Grund zu gehen. "Indexer Diagnostics" ist noch in der frühen Betaphase und viel­leicht auch deshalb nur mit rudimentären Funktionen ausgestattet. Dafür bringt der Indexer Diagnostics jetzt aber eine ganz einfache Hilfe für alle Windows 10-Nutzer, die mit wenigen Klicks zum Beispiel den Status des Such-Indexes überprüfen, Dateien im Index checken, eine nicht funktionierende Suche neustarten/neuindexieren lassen oder auch Bugs in der Suchfunktion melden wollen. Allerdings kann das Tool aktuell auch nicht viel mehr, es dient lediglich der besseren Anzeige und der einfacheren Hilfsfunktion.
Indexer Diagnostics Indexer Diagnostics
Die Windows Suche ist dabei als ein wichtiges Kernstück von Windows 10 zuletzt immer weiter verbessert und individualisierbarer worden. Allerdings bringt das auch Tücken mit sich. Immer wieder gibt es nach Patch-Days Probleme mit der Windows-Suche, bei der Indexierung von Dateien oder ähnliches. Mit Indexer Diagnostics stellt Microsoft nun ein kostenloses Tool zur Verfügung, mit dem man diese Fehler auch ohne Kenntnisse selbst aufspüren und die Suche wieder in Gang bringen soll.

"Suche funktioniert nicht"

Die Indexer Diagnostics-App zeigt auf dem Start­bildschirm Informationen an, die zur Behebung von Problemen bei der Such­indiz­ierung auf dem Windows 10-Gerät nützlich sein können. Zudem zeigt sie alle wichtigen Informa­tionen, wie die Anzahl der indizierten und aus­stehenden Elemente, sowie die Statistik zur Nutzung nach Typ (letzte Stunde, Tag und Woche). In der Seiten­leiste kann man weitere Menüs auswählen und zum Beispiel über "Suche funktioniert nicht", einen Neu­start initiieren oder das Zurück­setzen des Such­dienstes starten.

Unter "Ist meine Datei indiziert" kann man herauszufinden, ob eine bestimmte Datei von Windows indiziert wurde, und "Was wird indiziert", zeigt die Liste der ein- und aus­ge­schlos­senen Pfade, um auch dort Fehler auszuschließen.

Microsoft hat die Suche in Windows 10 erheblich verändert - unter anderem durch die Integration von Websuchen, Cortana und Top-Apps-Anzeige. Nicht alles was das Windows-Team dabei als Neuerung präsentiert hatte, hat sich auch durchgesetzt. Die neue App hilft dabei, Fehler auf dem eigenen PC einfach zu bearbeiten. Die App setzt mindestens Windows 10-Version 17763 oder höher voraus.

Indexer DiagnosticsIndexer DiagnosticsIndexer DiagnosticsIndexer Diagnostics

Indexer Diagnostics (Beta) Kostenlos im Microsoft Store laden Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows, Indexer Diagnostics, Such-Index Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows, Indexer Diagnostics, Such-Index
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:35 Uhr Pemenol DC-DC LCD USB Step Up/Down-Stromversorgungsmodul, Einstellbarer Boost-Buck-Wandler Voltmeter Amperemeter Batteriekapazität TesterPemenol DC-DC LCD USB Step Up/Down-Stromversorgungsmodul, Einstellbarer Boost-Buck-Wandler Voltmeter Amperemeter Batteriekapazität Tester
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
13,59
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,40

Tipp einsenden