Medion startet "Netflix für Spiele" in Konkurrenz zu Google Stadia

Gaming, Spiele, Streaming, Games, Medion, Spiele-Streaming, Cloud Gaming, Erazer Cloud Gaming Bildquelle: Medion
Mit dem Erazer Cloud Gaming bietet das deutsche Unternehmen Medion ab sofort eine Gaming-Flatrate an, die Spiele über das Internet auf alle PCs streamen soll. Im Vergleich zu Google Stadia werden neben der mo­nat­li­chen Gebühr von 10 Euro keine Extra-Kosten fällig. Das erste "Netflix für Spiele" kommt aus Deutschland. Medion hat sich mit dem Streaming-Anbieter Gamestream und Intel zusammengeschlossen, um das so genannte "Erazer Cloud Gaming" in eine erste Beta-Phase zu schicken. Zugriff erhalten alle diejenigen, die sich auf der Gamescom, IFA und vorab online für die neue Plattform registriert haben. Während der Testphase fallen für Teilnehmer keine Gebühren an, Spiele können allerdings auch nur in ei­ner geringen 720p-Auflösung mit bis zu 50 Bildern pro Sekunde auf Windows-PCs ge­streamt werden. Der Betrieb soll mit Tastatur, Maus und gängigen Controllern möglich sein.
Medion Erazer Cloud GamingDie Erazer Cloud Gaming-Bibliothek... Medion Erazer Cloud Gaming...mit Spiele-Streaming auf Knopfdruck

Überschaubare Spieleauswahl mit älteren Titeln

Ab sofort stehen für Tester 20 Titel zur Verfügung, die bereits etwas in die Jahre gekommen sind. Namentlich nennt Medion in seiner Pressemitteilung Spiele wie Grid Autosport, Lego Star Wars, Furi, The Flame in the Flood und Agatha Christie - The ABC Murders. Echte Block­bus­ter dürfte man also nicht erwarten können. Später soll das Port­folio auf circa 50 Spiele er­wei­tert werden und die Streaming-Qualität auf 1080p (FullHD) mit 50 FPS ansteigen. Nach ei­ner Feedback-Runde plant Medion die Einführung seines Spiele-Streaming-Dienstes im Lau­fe des ersten Quartals 2020. Anschließend wird das Gaming-Abo nach einem Probemonat mit monatlich 9,99 Euro zu Buche schlagen.

In der Fußnote wird eine em­pfoh­le­ne In­ter­net­ge­schwin­dig­keit von 16 MBit/s angegeben, die zumindest für das 720p-Streaming ausreichen sollte. Für die Nutzung wird, wie eingangs er­wähnt, ein PC oder Notebook benötigt. Medion arbeitet allerdings derzeit an einer Um­set­zung für Android, MacOS, iOS, Smart-TVs und di­ver­se Set-Top-Boxen. Der bereits seit einem Mo­nat etablierte Google-Konkurrent Stadia setzt hin­ge­gen auf ein monatliches Abo-Entgelt und den zu­sätz­li­chen Kauf von AAA-Vollpreis-Titeln. Ob das Medion Erazer Cloud Gaming überzeugen kann, wird unser anstehender Test zeigen.

Siehe auch:
Gaming, Spiele, Streaming, Games, Medion, Spiele-Streaming, Cloud Gaming, Erazer Cloud Gaming Gaming, Spiele, Streaming, Games, Medion, Spiele-Streaming, Cloud Gaming, Erazer Cloud Gaming Medion
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:20 Uhr SoundMagic E80C High Fidelity Kopfhörer Smartphone Earbuds In Ear Noise Reduction Ohrhörer mit Mikrofon und Fernbedienung für AudiophileSoundMagic E80C High Fidelity Kopfhörer Smartphone Earbuds In Ear Noise Reduction Ohrhörer mit Mikrofon und Fernbedienung für Audiophile
Original Amazon-Preis
59,99
Im Preisvergleich ab
59,99
Blitzangebot-Preis
50,14
Ersparnis zu Amazon 16% oder 9,85

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden